Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SchwarzerGT

Anfänger

  • »SchwarzerGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: IT

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2018, 15:59

Motorlager tauschen DIY?

Hallo Zusammen,

mein treuer GT hat inzwischen 128000 km auf der Uhr.
Mittlerweile sind die Motorlager so weich das vermutlich die Overpipe in Linkskurven anschlägt.

Deshalb hab ich mir Motorlager von Cusco besorgt und den kleinen schwarzen in der Mietwerkstatt meines Vertrauens auf die Hebebühne gestellt.
Motorlager gelöst (alle 3) und mittels Getriebeheber den Motor gekippt.

Trotz guten Willens habe ich die Lager nicht herausbekommen.
Gibt es da einen Trick oder muß ich doch zum freundliche Subaru Händler um die Dinger tauschen zu lassen?

Herzlichen Dank,
Gruß aus Düsseldorf :)

mk2

Anfänger

Beiträge: 16

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2018, 08:23

Guck mal diesen Thread an, Fahrerseite ist wohl ziemlich kmifflig. Am Ende hat es einer geschafft mit Umbiegen des Krümmerabschirmbleches, so lese ich das.
http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=33641

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SchwarzerGT (15.07.2018)

Tiz

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Juli 2018, 13:13

Cusco Lager hatte ich mal drin. Falls es dieselben sind: Die waren so hart, dass enorme Vibrationen auftraten.
Habe sie gegen die TRD Lager getauscht. Damit vibriert zwar im Stand an der Ampel das Lenkrad deutlich. Aber während der Fahrt ok.

Fazit: Würde mir ganz genau überlegen, ob Du die Cusco Lager verbauen willst bzw. welche Du erwischt hast. Die harten Cusco Lager sind meiner Meinung nach rein für den Rennsport geeignet.