Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tiz

Fortgeschrittener

  • »Tiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2018, 21:05

Michelin Pilot Sport 4 - Welcher Load Index?

Ich will mir - mangels besserer in Europa erhältlicher Alternativen - wohl den PS4 montieren. Hinten 255/40 R17 gibt es keine Auswahl. Vorne 225/45 R 17 besteht aber die Qual der Wahl.
Welche der vielen Varianten würdet Ihr empfehlen? Eher Load Index 94 oder 91? Welche Variante wurde damals von SportAuto auf dem GT86 getestet? Welche Variante passt besser zum Hinterrreifen mit hohem Load Index?

Danke.

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2018, 23:31

Ein Reifen mit größerer Belastbarkeit (vom Gewicht her) ist normalerweise etwas steifer in der Flanke (=weniger Komfort) und auch schwerer (=weniger Agilität). Ob letzteres für den Normal-Fahrer spürbar ist, wage ich zu bezweifeln. Aufgrund der überdimensionierten Hinterräder würde ich darauf schließen, dass es weniger um Performance als um Show geht (ohne mir dein Auto jetzt angeschaut zu haben, korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege und du genug Leistung hast, um die 255er Schlappen auszureizen). Ich selbst würde, wenn ich die Wahl habe, eher auf den geringeren Index gehen. Ob das aber zum hohen Index hinten zusammenpasst, kann ich dir leider nicht sagen.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Doc

Profi

Beiträge: 801

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2018, 06:04

Wir brauchen normal einen lastindex von 87.
Deswegen hatte ich meine ps4 in 225/45r17 mit 91ger Index bestellt.

Geliefert hatten sie jetzt aber ausversehen 94.
Fährt sich trotzdem wirklich sehr gut.

Habe aber natürlich keinen direkten Vergleich.

Tiz

Fortgeschrittener

  • »Tiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2018, 08:21

@der_baum "korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege". Ja. Du liegst (allerdings nur insoweit) völlig falsch. 255er ist im Grunde bei 500+nm zu wenig.
@Doc Danke. Ich glaube, der Hinterreifen hat sogar Load Index 98. Vielleicht ist es dann besser, vorne keine allzu viel weichere Karkasse zu fahren? Außerdem will ich noch einen Verus Racesplitter mit Sideskirts montieren. Vermute, dass ich dann auf der Autobahn erheblichen Druck vorne auf die Reifen bekomme. Und hinten produziert der Verus Spoiler bestimmt auch über 100kg Abtrieb.

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:12

Oha mit so viel Drehmoment hab ich jetzt nicht gerechnet, da dürfen die Reifen natürlich etwas breiter sein^^
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole