Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pacifer

Anfänger

  • »Pacifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Niederkassel - Uckendorf

Beruf: Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:39

Schutzscheibe Tacho

Hallo zusammen und einen guten Abend,

mir ist leider ein Missgeschick passiert. Ich habe in einem Video gesehen, wie jemand die Scheibe vor dem Tacho getönt hat. Das hat mir sehr gut gefallen und wollte dies prompt nachmachen. Das tönen mittels Folie ist leider nicht erfolgreich gewesen. Jetzt habe ich hässliche Restkleberflecke auf der Scheibe die ich nicht mehr entfernt bekomme. Versucht mit einem Tuch dies wegzumachen. Zack jetzt auch noch kleine Kratzer.... naja ...

Hat jemand ein Tipp für mich wie ich das wieder weg bekomme ? Oder ob ich die Scheibe neu kaufen kann ?


Vielen Dank schon mal und ja ich weiß, das war DUMM :S

tobikf

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: München

Beruf: Soldat

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:00

Kleberresteentferner (so viele es ^^) - gibts in jedem baumarkt, falls du zufälligerweise in München wohnst ich hätt noch n rest von dem emblemen

sry ich muss das fragen wieso will man die sicht auf den tacho verschlechtern ?(

Grinsekatz

Schüler

Beiträge: 113

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:50

So verrückt es klingt: Klebereste von abgekratzten Aufklebern, etc. entferne ich meist rückstandlos mit Klebeband oder anderen Aufklebern. Man muss nur die Klebeseite fest auf den Kleberest drücken und dann abziehen. Das Ganze mehrmals hintereinander. Jedesmal sollte dabei etwas von den Kleberesten von der Scheibe an dem Klebeband hängen bleiben. Mit Chemikalien wäre ich vorsichtig, nicht dass sich die Scheibe eintrübt.

Für Kratzer in Kunststoff gibt es Flüssigkeiten, die sich in den zerkratzten Stellen gleichmäßig verteilen und dadurch die Lichtbrechung durch die Kratzer wieder ausgleichen. Ich kann da leider keine konkrete Empfehlung abgeben. Problematisch könnte es werden, wenn die Entspiegelung der Scheibe angegriffen ist.

Moerserlex

Schüler

Beiträge: 91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:55

Probier es mal mit Öl, Olive, Sonnenblume, völlig egal. Ist ein gutes Lösemittel.
Gegen die Kratzer Handypolitur, Xerapol, Unipol für Kunststoff o. ä.

Ähnliche Themen