Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 283

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 6. Juni 2018, 14:08

Die vfl Rückleuchten passten ja sogar am schwarzen.
Das war aber dank der verchromten Frontscheinwerfer so welche dann im allgemeinen ein gutes Bild gaben.

Interessant ist das lt. Katty angeblich die Rückleuchten der Subaru Designsprache entsprechen. Für mich als außenstehenden wirkte es für mich damals so als würden alle Japaner auf den gleichen Wagen aufspringen. Man siehe die letzte Serie Honda civic bei denen man meinen könnte der Designer hätte ein Ei abgezeichnet und wirklich nur die Rückleuchten aufgeklebt und so getan als sei es ein spoiler. Toyota macht die abstehenden Rückleuchten auch also ist es für mich schwer dahinter Subaru Designsprache zu sehen.

Um mal auf die Analogie mit den Frontscheinwerfern zurück zu kommen: ja, es passt ins Bild. Wenn man zwangsneurotischerweise der Meinung ist alles schwarz machen zu müssen hat man hinter ein Problem.
JA, wie ich schon oft gesagt habe gibt es noch konsequenteres Blackout als die Depo Dinger welche auch ich verbaut habe aber aufschneiden und zukleben ist für mich an dieser Stelle pfusch und es gibt einfach keine Rückleuchten welche mir bisher wirklich gefallen.

katty262

Meister

Beiträge: 2 157

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1089

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:09

Basti,

das die teils freigestellten Rückleuchten der heutigen Subaru Designlinie entsprechen bedeutet nicht, das sie diese auch erfunden haben (habe ich auch nie behauptet). Ich nenne das mal Mode, und viele machen das genau so.

Genauso der Subaru Kühlergrill, die Form findest Du mittlerweile an Ford Modellen und vielen anderen auch. Kommt Subaru zumindest dahin gehend zu gute, weil die Kunden auf einmal Subarus gar nicht mehr so häßlich finden weil das haben ja auch andere Modelle (und auf einmal wirkt es nicht mehr so fremd). Mode, Trends gehen immer irrationale Wege.

Und manchmal haben (Zufall oder nicht) zwei Hersteller auch die selbe Idee. Einen Prius 3 und einen Honda Insight im vorbeifahren zu unterscheiden ist z.B. eine Herausforderung.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 283

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:36

Katty,

Ich hatte auch nie behauptet Subaru hätte das Design erfunden ;)
Es ist allerdings wirklich interessant das sie es zum Teil ihrer Formsprache gemacht haben da es mir persönlich wenig gefällt. Ich denke wenn die leuchten bündig wären hätte das Heck große Ähnlichkeit mit einem GTR was die Grundform (und auch die bremsleuchten) angeht. Schon klar das sowas eher unerwünscht ist - mir persönlich würde es gefallen.

Das vermehrte auftreten des Subaru Frontgrills gefällt mir sehr gut, oft wurde ja die parallele zu Französischen Marken gezogen was ich nahezu garnicht nachvollziehen kann. Aber es stimmt, solche Fahrzeugfronten kommen öfter. Ich hatte mich ursprünglich wenig mit subaru beschäftigt da mir die Modelle optisch altbacken vorkamen aber ich erinnere mich das du oft anderes erzählt hast und genau dieses Thema ist das erste bei dem mir diese "progressivität" zum ersten mal richtig auffällt.

Aber ich bin auch niemand welcher Moden usw. Wirklich versteht und folgt, das war immer so und wird wohl immer so bleiben - ich komme damit klar, mein Umfeld nicht immer :D

Prius und insight sind wirklich gute Beispiele. Normalerweise frage ich mich dann ob da ein wenig Kooperation oder auch unerlaubte Kopie mit im Spiel war aber da ja angeblich gerade der prius ganz dem Prinzip der Luftwiderstandsarmen Karosse unterlegen war halte ich es auch für Zufall. Es zeigt m.m. Nach Das, beiden die gleiche Absicht unterstellt, beide gut gearbeitet haben. Kaum eine bessere Bestätigung wäre möglich :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti« (6. Juni 2018, 22:41)