Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alex1986

Schüler

Beiträge: 157

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

41

Montag, 23. April 2018, 07:14

Garantie verliert man wohl nicht wenn der Service nach Herstellervorgaben durchgeführt wurde. ATU wirbt ja dafür :D
Kulant werden die sich wohl nicht mehr zeigen... Ist Toyota überhaupt kulant?
Dennoch gebe ich NullAhnung nur teilweise recht.
Der BRZ wird m.M. nicht so oft verkauft wie der GT86 deswegen vermute ich mal das die Subaru Mechaniker auch nur nach Anleitung arbeiten wie bei Toyota.
Also spielt das für mich keine Rolle. Man kann mit Sicherheit bei beiden schlechte Erfahrungen machen.
Was aber sein könnte das der Subaru in x Jahren wertstabiler sein wird da es nunmal ein Subaru ist :D
Ich kann mir auch vorstellen das bei einem unlösbaren Problem die beiden zusammen arbeiten - sind ja schließlich Partner in der Sache -.
Dazu kann aber Kathy sicherlich was sagen.
Das sind aber nur Vermutungen ohne jeglichen Erfahrungen. Ich habe ihn ja selbst noch kein Jahr.
Im Grunde ist es sicherlich Geschmackssache und die große Fragen: Wer ist näher an mir dran! - Händlernetz - Wer bietet den besseren Preis!

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

42

Montag, 23. April 2018, 09:23

Die Preisfrage dürfte beim Neuwagen, um den es hier geht, bei einer Listenpreis-Differenz von 2.200 bis 2.500 für vergleichsbare Konfigurationen indessen pro Toyota vorentschieden sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (23. April 2018, 09:50)


youngster_95

Anfänger

  • »youngster_95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: 64xxx

Beruf: Student

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

43

Montag, 23. April 2018, 09:59

Hallo @bluepearl:

Ich bin mir ziemlich sicher das du Äpfel mit Birnen vergleichst. - NO OFFENSE!
Als du das letzte mal darüber geschrieben hast habe ich es nicht so recht verstanden, fand es aber plausibel einfach wegen des Toyota / Subaru Unterschieds.
Leider glaube ich das du vergisst, dass Subaru nur voll ausgestattet verkauft - Toyota nicht. Du vergleichst also einen voll ausgestatteten BRZ mit einem mittelmäßig ausgestatteten Toyota. Oder vergleichst du sogar mit der Pure Version? - Also die Lenkrad, Sitz, Karosserieversion? :D
Somit ist es völlig klar, dass der BRZ Liste mehr kostet, wenn man ihn aber mit einem vollausgestatteten GT86 vergleicht bin ich mir relativ sicher das der Preis entweder gleich oder höher ist für den GT.
- Das sind keine Fakten sondern Vermutungen, ich denke das ist klar rauszulesen.

EDIT: Habe scheinbar deinen Text nicht ganz gelesen, sry! Kannst du deine kalkulation vielleicht mal hier posten, ich kann mir nicht erklären wie du auf diesen Unterschied kommst bei mir ist der nicht existent.
EDIT2: okay stopp, hatte nen mega Denkfehler drin, weiss jetzt auchw as du meinst. Denke aber trotzdem Listenpreise zu vergleichen bringt nichts, der Endpreis sieht völlig anders aus.

Ich bin auch der festen Überzeugung das mein Vater und Ich definitiv bei Subaru den besseren Preis bekommen, ich werde darüber aber ausführlich berichten!

Viele Grüße
Philipp

PS: @KeineAhnung (brauch noch ein paar für den vollen Kasten.... )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »youngster_95« (23. April 2018, 10:22)


Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

44

Montag, 23. April 2018, 11:46

Hallo @youngster_95

Deine Vermutungen bezüglich Äpfeln und Birnen sind - ebenfalls NO OFFENSE - völlig falsch. Ebenso die Behauptung, Subaru würde "nur voll ausgestattete" Autos verkaufen. Ich habe im letzten Post absichtlich von "vergleichbaren Konfigurationen" gesprochen.

Die Modelle GT86 (nicht Pure) und BRZ Sport sind VERGLEICHBAR ausgestattet.

+++ BRZ-Preise nachträglich um 1.000 € nach unten korrigiert +++

GT86: 32.000 € / BRZ Sport: 33.500 €

Mit zusätzlich Leder/Alcantara/Sitzheizung und Metallicfarbe stellt sich die Rechnung FÜR VERGLEICHBARE AUSSTATTUNGEN wie folgt dar

GT86: 32.000
Leder/Alcantara/Sitzheizung: 1.700
Metallicfarbe: 900
Summe: 34.600

BRZ Sport+ (enthält Leder/Alcantara/Sitzheizung): 35.500
Metallicfarbe: 500
Summe: 36.000

(Beträge zur Übersichtlichkeit um 10 - 50 € gerundet)

Mit gleichem Zweck habe ich nicht berücksichtigt, dass der Heckspoiler beim GT86 200 € Aufpreis kostet (in den GT86-Preisen oben nicht enthalten) und beim BRZ serienmäßig ist (nicht abbestellbar).

Ebenso nicht berücksichtigt ist die um 2 Jahre längere Garantie bei Subaru, die bei Toyota für ca. 350 € zugekauft werden kann.

Wählt man beim GT86 Heckspoiler und Garantieverlängerung hinzu (was man ja beides keineswegs wollen muss), ergibt sich in dieser für den GT86 ungünstigsten Konstellation also immer noch eine Differenz von 900 € zu seinen Gunsten.
Und maximale Differenz ist 1.500 € (mit Stoffsitzen).

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (23. April 2018, 13:10)


youngster_95

Anfänger

  • »youngster_95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: 64xxx

Beruf: Student

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

45

Montag, 23. April 2018, 12:39

Hallo @bluepearl,

wenn ich auf subaru.de gehe steht unter Konfiguration der Sport+ (das wir über ein Schaltgetriebe reden versteht sich von selbst) für 35.480€, wenn ich dazu 550€ für irgendeine Lackierung wähle bin ich bei 36.030€ und die Konfiguration ist zu Ende - wie du auf deine preise kommst weiss ich nicht - woher kommen die?

Viele Grüße
Philipp

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

46

Montag, 23. April 2018, 12:55

Stimmt. Dann habe ich die Subaru Preise falsch, nämlich 1.000 € zu hoch, im Kopf gehabt und bitte um Entschuldigung.

Der BRZ ist also um 1.000 € günstiger als in meiner Rechnung und alle Differenzen zum GT86 entsprechend um 1.000 € niedriger. Sie betragen demnach zwischen 900 und 1.500 € zu Gunsten des GT86.

Ich habe die BRZ Preise oben in meiner Rechnung entsprechend korrigiert.

Zusätzlich fällt mir ein, dass ich hier zumindest früher von niedrigeren Versicherungseinstufungen des BRZ gelesen habe, ich weiß aber nicht, ob das noch aktuell ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (23. April 2018, 13:15)


rst

Erleuchteter

Beiträge: 3 124

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

47

Montag, 23. April 2018, 13:09

Garantie verliert man wohl nicht wenn der Service nach Herstellervorgaben durchgeführt wurde. ATU wirbt ja dafür

Die (gesetzliche) Gewährleistung verliert man nicht - die Garantie je nach dem an was es der Garantiegeber geknüpft hat. Leider werden im deutschen Sprachgebrauch die rechtlich unterschiedlichen Begriffe gerne durcheinander gewürfelt.


Zum Unterschied BRZ vs. GT86:
Gibt es den Unterschied in den Versicherungskosten noch? Zumindest früher zahlte das pro BRZ ein.

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 583

Fahrzeuge: GT 86 03/13 - 03/18 BRZ seit 15.03.18

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

48

Montag, 23. April 2018, 13:12

Das Navi ist beim BRZ jetzt auch Serie, beim GT86 nicht.

Bei Mobile gibt es beide Modelle in vergleichbaren Ausstattungen mit ganz geringen Preisdifferenzen.
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)



BRZ Sport+ / OZ Ultraleggera 8x17 ET35 / ST XTA / AGA: GTSPEC, Budde Overpipe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (23.04.2018)

Wretch

Meister

Beiträge: 2 215

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

49

Montag, 23. April 2018, 13:22

Sie betragen demnach zwischen 900 und 1.500 € zu Gunsten des GT86.

Also zu der Zeit wo ich noch gt86 gefahren bin hatteste in 1-2 Jahren die 900€ fast schon wieder gespart. Weiß net wie das aktuell aussieht. Was man auch nicht vergessen darf ist das bei Subaru die Inspektionen günstiger sind. Also unterm Strich geben sich beide preislich nix würde ich sagen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (23.04.2018)

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

50

Montag, 23. April 2018, 13:51

Das Navi ist beim BRZ jetzt auch Serie, beim GT86 nicht.
Danke für den Hinweis, das ist so sorgfältig in der Ausstattungsliste (Printversion) versteckt und im Prospekt auch nicht mit einem einzigen Wort erwähnt, dass mir das entgangen ist.

Wir können also als Advantage BRZ zusammenfassen:

Navi
Heckspoiler (sofern man das als Vorteil sieht)
5 statt 3 Jahre Garantie
Niedrigere Versicherungseinstufung (noch aktuell?)
Niedrigere Werkstattkosten
Größere Exklusivität
Dadurch tendenziell höherer Wiederverkaufswert

Ich persönlich finde zudem einige Designdetails beim BRZ außen wie innen schöner gelöst.

Nachteil des BRZ ist wie gesagt die Nichtverfügbarkeit des Performance Packages, auf das der TE aber wohl weniger Wert legt.

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

51

Montag, 23. April 2018, 13:57

Ist schon lustig wenn hier gerade jetzt Listenpreise verglichen werden. Normal übertrumpfen sich hier alle welche Rabatte sie bekommen haben. :D

Eine Verlängerung der Garantie bei Toyota (also 3+2) ist nicht das selbe wie die 5 Jahre Garantie bei Subaru. Hatten wir auch schon ein paar Mal. Das zu vergleichen ist bestenfalls unseriös. Es mit 350 Euro zu veranschlagen m.E. nach auch falsch, da man diese Zusatzversicherung bei Toyota auch unter 300 Euro bekommt.

Trotz Rabatte wird wird der BRZ i.d.R. bei der Anschaffung etwas teuer als der GT sein. Auch dieses ist bekannt. Wer also den kleinsten Preis sucht und diesem alles andere unterordnet, der hat es ganz einfach. Der nimmt einen GT, spart sich den Besuch beim Subaru Händler und ist glücklich. Wer das nicht macht, der setzt halt andere Prioritäten. Eigentlich ganz simpel - gelebte Demokratie.

Wir haben uns anders entschieden und würden es exakt wieder so machen. Andere kommen zu anderen Ergebnissen.


PS. Die Kiste füllt sich langsam :thumbsup:
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

52

Montag, 23. April 2018, 14:23

@NullAhnung

Listenpreise zu vergleichen ist (wenn einem, wie den meisten Autokäufern, das Geld nicht egal ist) nicht "lustig", sondern notwendige Basisinfo, weil auch jeder andere Preis (Nachlass, VFW, Tageszulassung etc.) auf dieser Basis berechnet wird.

Wenn du schon auf Unterschiede zwischen Subaru- und Toyota-Garantie hinweist, wäre es sinnvoller, diese zu benennen, statt an der völlig unbeutenden Preisdifferenz für die Toyota-Garantieverlängerung zwischen meiner Angabe "ca. 350 €" und deiner von unter 300 herumzumäkeln.

Was sind denn die Unterschiede?

Im Übrigen, was heißt, ihr hättet euch "anders entschieden"? Anders als wer oder was? Ich kann mich nicht erinnern, eine Entscheidung oder Empfehlung ausgesprochen zu haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (23. April 2018, 14:41)


youngster_95

Anfänger

  • »youngster_95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: 64xxx

Beruf: Student

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

53

Montag, 23. April 2018, 14:24

Also der geringe Aufpreis auf den Subaru ist kein Problem.
Uns geht es eher um guten Service (also das Thema: "Toyotamensch bastelt am Subaru rum und macht ggf. was falsch" - ob ihr das jetzt anders seht ist egal - wir halten es für möglich) und natürlich will man, wenn man einen neuen bestellt, auch frei wählen können - das hat mir der Händler bei dem ich war ja, wie bereits erwähnt, verwehrt, das brauch ich ja nicht mehr erläutern steht alles oben.
Morgen Abend sind wir zur Probefahrt verabredet und danach werden wir natürlich auch nochmal ins Gespräch kommen.
Jedoch ist der Besuch bei Subaru fest eingeplant - habe telefonisch bei Subaru übrigens auch eine 6Monate Lieferzeit genannt bekommen - die passt aber sowieso in unseren Finanzplan.

Grüße
Philipp


PS: Habe das Video vom SDC gesehen - seeeehr cool, will auch :(

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. April 2018, 14:39

@Blue_Pearl
Listenpreise als Basisinfo heranzuziehen hat sicher solange seine Berechtigung bis man loszieht und sich in Preisverhandlungen begibt. Gerade beim Autokauf kenne ich niemanden der Listenpreise zahlt. Bei meinem ersten Besuch habe ich noch nicht mal nach einem Rabatt gefragt und mir wurde ein entsprechendes Angebot auf den Tisch gelegt.

Wie oft warst Du los und hast Dir ein Angebot eingeholt? Ich musste leider mehrfach ausrücken und dieses tun. Jedes Mal bin ich bei den selben Differenzen zwischen GT und BRZ gelandet. Und die waren eben nicht wie die Listenpreise.

Warum muss ich die Unterschiede zwischen einer Anschlussgarantie und einer Herstellergarantie erläutern, bitte? War die Frage jetzt rhetorisch gemeint? Ich vermute mal ja, denn dieses Thema ist so alt wie Auto und Garantie. Falls ich das jetzt falsch auffassen sollte, sehe es mir nach. Dann sei bitte so gut und schaue in die jeweiligen Beschreibungen der Garantie. Einfach ausgedrückt ist die Werksgarantie eine Vollgarantie und die Anschlussgarantie eine Teilgarantie die nicht alles und anteilig der Laufleistung abdeckt.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

QuamWave

Schüler

Beiträge: 105

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

55

Montag, 23. April 2018, 14:43

Ich habe einen Vorführwagen mit 23km in meiner Wunschfarbe mit Vollaustattung für 5k unter Listepreis gekauft. Und da sind noch nicht die Rückfahrsensoren die mir auf Wunsch eingebaut wurden mit drinne. Und jemand der etwas Verhandlungsgeschickt beweist sollte da noch mehr rausholen.
Ich für meinen Teil sehe kein Problem darin das jemand das Fahrzeug vor mir mal etwas unsachte gefahren habe könnte.
Gibt halt Leute die wollen alles jungfräulich und anderen reicht wenn das Fahrgestell gut aussieht.

Alex1986

Schüler

Beiträge: 157

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

56

Montag, 23. April 2018, 14:43

Es wird niemand Basteln... Es gibt für jeden Müll den der Mechaniker machen muss Anleitungen. Wie gesagt Probleme kann es bei beiden geben
Nur weil man bei Subaru bestellt bedeutet es nicht das die Erfahrung damit haben, ebenso wie bei Toyota! Deswegen Anleitungen.
Gleiches kann man für jedes Auto nehmen das "besonders" Ist.
Wenn ich in einem Dorf den Type R bestelle und ich der einzige bin haben die auch keine Erfahrung und holen sich die Infos. Das zu pauschalisieren halte ich für Quatsch.
Guter Service bedeutet was genau?
Kaffee? Leihwagen aufs Haus?
Was der Lehrling beim Ölwechsel macht wirst du eh nicht sehen...
Wenn Geld keine Rolle spielt dann kann man sich das aussuchen. Ich für meinen Teil nehme die 1000 oder mehr gesparten Euro und investiere sie in Felgen oder sonst was.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (23.04.2018)

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

57

Montag, 23. April 2018, 14:49

Nur weil man bei Subaru bestellt bedeutet es nicht das die Erfahrung damit haben, ebenso wie bei Toyota!

Ich wage mal in den Raum zu werfen, dass Subaru unser Auto größtenteils entworfen hat. Subaru-Ingenieure haben den Boxer-Motor entwickelt und Subaru hat seit Auto-Generationen Boxer-Motoren im Programm. Es gibt sicherlich einige Besonderheiten bei einem Boxer-Motor, die ein Hersteller, der ausschließlich solche Motoren verbaut, wohl besser drauf hat, als ein Hersteller, der nur seine Etiketten auf das fertige Auto pappt.....

Das gilt sicherlich auch in der Werkstatt.....weil die Subaru-Leutchen sehr viel häufiger an Boxer-Motoren arbeiten. Ich gebe meinen Porsche ja auch nicht zu Seat, weils der gleiche Konzern ist und es ja Anleitungen gibt.
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (23.04.2018)

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

58

Montag, 23. April 2018, 14:59

@NullAhnung

Wenn du die Bedeutung von Listenpreisen trotz Erläuterung nicht verstehen WILLST, kannst du es gerne lassen. Sie besteht allerdings völlig unabhängig davon, dass selbstverständlich in der Regel niemand (wen du kennst, spielt keine Rolle) Listenpreise bezahlt. Im Übrigen gibt es auch hier Ausnahmen, wie aktuell bei der Alpine.

Du MUSST überhaupt nichts, weder die Bedeutung der Listenpreise verstehen noch die Unterschiede der Garantien erläutern. Letzteres wäre allerdings ein informativerer Beitrag als die Empfehlung, sich hier und jetzt das Kleingedruckte beider Hersteller reinzuziehen, denn das macht sicher tatsächlich keiner der Leser hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blue_Pearl« (23. April 2018, 15:09)


Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 624

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

59

Montag, 23. April 2018, 15:03

@blue_pearl es ist nicht nötig das Kleingedruckte zu lesen, 5 Jahre Vollgarantie zu 3 Jahre Vollgarantie mit anschließender eingeschränkter Garantie auf Teile und Lohnkosten je nach Laufleistung. Das ist ein einfacher, allerdings wichtiger Unterschied. Ist Dir eventuell nur nicht aufgefallen, da es am Ende des Beitrags stand.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (23.04.2018)

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

60

Montag, 23. April 2018, 15:15

Die 2 Jahre Anschlussgarantie beim GT86 werden vom Hause CarGarantie angeboten und über Toyota verkauft. Gibt wahrscheinlich ein paar Prozente, wenn man diese Versicherung (denn nix anderes ist eine Garantie aus dem Hause CarGarantie) bei Toyota abschließt.

Ich persönlich habe mit CarGarantie bisher nur gute Erfahrungen machen dürfen/müssen. Die Inanspruchnahme ist ja an sich schon immer nervig, aber die Abwicklung klappte damals beim Peugeot problemlos.

BTT: Wenn ich neu kaufen würde, wäre die Werksgarantie mit 5 Jahren das ausschlaggebende Kriterium für einen funkelnagelneuen BRZ. Aber wenn man an seinem Fahrzeug einiges machen möchte - Stichwort Turbo oder Kompressor -, ist es eigentlich latte. Ich denke nämlich, dass die Werksgarantie, egal ob Toyota oder Subaru futschi ist, sobald die entsprechenden Umbau-Werkstätten fertig sind.
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Thema bewerten