Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. März 2018, 18:00

Notradfelge und Zubehör

Hallöchen,

habe vor in meinen GT ein Ersatzrad reinzulegen.
Die Bestellnummer für die Felge(SU003-00764) habe ich im Forum gefunden und kann ich scheinbar direkt bei Toyota in D-Land bestellen.

Zum Ersatzrad gehört dann noch zusätzlich die Einlage zur Stützung der Matte, die Schraube sowie der Kunststoffhalter zwischen Schraube und Felge.
Alle Teile habe ich bei subaruparts.com gefunden.

Spacer: 95086CA040
Schraube: 97052CA000
Felgenhalter: 97047FG000

Nun bleibt für mich die Frage: gibt es einen seriösen Händler bei dem ich das Zeug bestellen kann aus US oder kann ich das auch bei einem lokalen Subaru-Händler in D-Land bestellen lassen?

E: Zur Veranschaulichung mal ein Bild vom Spacer mir Rad


E2:
Als Ergänzung mal die Toyota-Nummern:
Schraube: SU003-03404
Felgenhalter: SU003-05722
Spacer: SU003-03349

EDIT: Titel geändert

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »eyedol« (26. April 2018, 20:02)


Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 612

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. März 2018, 18:05

Ich hab meine Notradfelge damals bei Toyotra bestellt und den Reifen bei irgendsoeinem Reifen Outlet. Toyota hat die Montagfe gemacht und hatte auch die passende Schraube zum Befestigen (aus 'nem Auris glaube ich).
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. März 2018, 18:08

Deine Beiträge habe ich gefunden, von denen auch die Nummer für die Felge stammt :D

Ich würde das Rad zusätzlich gern so einbauen wie es die Amis haben um den Stauraum zu nutzen, der quasi noch vorhanden ist. Die Schraube von Toyota war von einem 2012/13er Avensis laut deinem damaligen Post.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 612

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2018, 18:13

Deine Beiträge habe ich gefunden, von denen auch die Nummer für die Felge stammt :D

Ich würde das Rad zusätzlich gern so einbauen wie es die Amis haben um den Stauraum zu nutzen, der quasi noch vorhanden ist. Die Schraube von Toyota war von einem 2012/13er Avensis laut deinem damaligen Post.

Avensis, jetzt, wo Du es sagst.

Ich hab diesen Spacer gar nicht drinne - bei mir liegt der Kofferraumboden so flach auf. Ob unter dem Rad noch was ist, oder ob das auf blankem, Blech liegt, kann ich Dir aus dem Kopf leider nicht sagen. Bis gestern haette ich noch nachsehen koennen.


Edit: ich nutze den Raum ebenfalls, da liegt die Mappe mit allen Eintragungen etc drin - Din A4 passt perfekt!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2018, 18:29

Na wenn die Stricke reißen, dann kommt was unter die Felge (Filzmatte o.ä.), so dass der Gummirand auf einer Höhe mit dem Rest ist und mittig was selbstgebasteltes. Aber wenn ich die Teile so bekomme und mir damit Arbeit/Bastelei ersparen kann, wäre mir das lieber :)

zwerg

Schüler

Beiträge: 62

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. März 2018, 18:36

Wenn die Teile im US Model bzw im Scion FR-S verbaut wurden, solltest du die auch über deinen Toyota Händler bekommen. Sind halt nur was längere Lieferzeiten ;).

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. März 2018, 19:07

Danke für den Hinweis. Habe mal noch die Toyota-Nummern für die 3 Dinge rausgesucht. Mal sehen, was mein Dealer vor Ort morgen dazu sagt ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eyedol« (12. März 2018, 20:06)


katty262

Meister

Beiträge: 2 277

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. März 2018, 08:06

Eyedol,

wenn Du nicht weiter kommst kannst Du die Teile mit der Subaru Teile Nr. bei Subaru bestellen. Auch wenn die Artikel Nr. ggfls. nicht angelegt sind (können die Anlegen). Toyota bestellt die letztendlich auch nur bei Subaru. Vorrätig sind die im Lager D nicht von daher kann es 5-7 Werktage dauern bis die da sind.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. März 2018, 08:19

Danke für die Auskunft ^^

Habe bei der schnellen Suche für die Subaru-Nummer der Felge folgende gefunden: 28151FE030
Scheinbar gelistet für BRZ ab 2017 und in zwei Varianten. Sind beide identisch? (Falls die Menschen im Einkauf bisschen Ahnungslos sind)


Nedash

Profi

Beiträge: 1 072

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. März 2018, 08:51

Ich habe damals einen ganzen Schwung Teile bei subarupartsdepot.com bestellt.
Dabei ging es um Teile vom BRZ Facelift, die es in Deutschland zu dem Zeitpunkt noch nicht gab.

Meine Kauferfahrung war durchwachsen. Ich habe letztendlich alle bestellten Teile erhalten, aber die Kommunikation über eine Lieferverzögerung war sehr schleppend.
満月-86

katty262

Meister

Beiträge: 2 277

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. März 2018, 12:38

Hi eyedol,

du kannst beide Varianten nehmen (passen beide). Es gibt deshalb zwei Ausführungen weil die Dinger in allen Subarus drin liegen und somit unterschiedliche Traglasten haben müssen. Die 28151FE030 liegen seit ca. 2002 in den Outbacks, Lagacys und auch im BRZ STI drinne. Die FE 28151 FJ 031 liegen seit 2004 in den Imprezas und XV und auch im BRZ (je nach Markt) im Kofferraum (und auch in meinem R 1 :-)))

Wenn der Subaru Händler nicht fündig wird (bei BRZ) soll er einfach die Artikel Nr. bei den o.g. Modelle eingeben.

Du kannst auch mal Impreza Reserverad googeln, da gibt es reichlich Angebote an Reserverädern für kleines Geld. Achte nur darauf das die Ab 2004 sind.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

JMO

Schüler

Beiträge: 155

Fahrzeuge: BRZ (WR Blue, 2018), BMW E91 (2007)

Wohnort: OWL

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. März 2018, 13:49

Die sind doch straßenzugelassen, oder? Dann könnte man auch zwei (oder vier) Stück montieren und dann so etwas machen wie im Video unten (richtig los geht es ab 4:00)? 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

samy (07.07.2018)

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. April 2018, 19:58

Die Felge ist nun endlich eingetroffen und mit einem Reifen bezogen. Und da möchte ich auch kleine "Warnungen" loswerden.

Bei der Nummer 28151FJ031 handelt es sich um eine 16 Zoll Felge.
Bei der von mir bestellten Felge mit der Nummer 28151FE030 handelt es sich um eine 17 Zoll Felge. Habe ich leider erst zu spät gesehen... :S

Erster Hinweis: Der passende Reifen für die 17 Zoll Felge ist 125/70 soweit ich rausbekommen habe. Zur Vollständigkeit: 16" 125/85

Nun zu den "Warnungen": Die von mir rausgesuchte Schraube und Einlage passen zu 100% scheinbar nur bei der 16 Zoll Felge. Für die 17er ist die Einlage zu klein (Durchmesser) und zu flach (es fehlen ca. 2cm in der Höhe) und die Schraube zu lang (hier ebenfalls ca. 2cm). Die zu lange Schraube drückt dann auf das Hitzeschutzblech über dem ESD.

Folgende Lösung habe ich für mich genutzt: mit einigen M8 Karosserieunterlegscheiben habe ich die Schraube erst einmal "höher gelegt".(Evtl. kann ich auch das Metallplätchen umdrehen, dann sollte es auch passen.) Dadurch muss man dann aber die Einlage anpassen, in dem man einen kleinen Teil raus schneidet. Die fehlende Höhe der Einlage habe ich erst einmal mit Kork ausgeglichen. Da lasse ich mir noch was besseres einfallen.

Habe nach der Erfahrung nun nochmal nach den passenden Teilen des BRZ-STi gesucht und bin in der Tat auf andere Teilenummern gestoßen.

Zusammengefasst daher nochmal die Nummern.

16 Zoll Felge - 28151FJ031:
Spacer: 95086CA040
Schraube: 97052CA000
Felgenhalter (Metallplätchen): 97047FG000

17 Zoll Felge - 28151FE030 (für den BRZ Sti laut subaruparts.com) :
Spacer: 95086CA070
Schraube: 901720002 (scheinbar auch als identisch gelistet zur obigen Teilenummer)
Felgenhalter (Metallplätchen): 97047FG000

Und noch ein Vergleichbild der Einlagen von unten, bei dem auch der auszuschneidende Bereich erkennbar ist:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chris_83 (26.04.2018), Slide (26.04.2018), katty262 (30.04.2018)

katty262

Meister

Beiträge: 2 277

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

14

Montag, 30. April 2018, 10:22

Du kannst die 16 Zoll Felge auf den BRZ Modellen die oem 17 Zoll haben fahren (die liegt bei allen OEM 17 zöllern drin). Die 17 Zoll Variante liegt z.B. beim WRX STI im Kofferraum (OEM 18 Zoll, bzw. ab Mj sogar 19 Zoll). Die Einlagen sind aber unterschiedlich und wenn Du im ET Program nachschaust, dann erkennst Du das an der Trennung der beiden Artikel.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. April 2018, 10:37

Nunja, da die 17-Zoll Felge auch für den BRZ-STi verkauft wird, habe ich keine Bedenken, dass sie an einen OEM-GT/BRZ nicht ranpassen könnte. Die passende Einlage werde ich mir evtl. noch besorgen, aber hat erstmal keine dringende Notwendigkeit :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jochen (30.04.2018)

katty262

Meister

Beiträge: 2 277

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

16

Montag, 30. April 2018, 14:23

Beim BRZ STI/Ts liegt die 17 Zoll Felge rin, weil der Werksmäßig mit 18 Zöllern ausgeliefert wird. Dran passen tun die natürlich (genauso auch anders herum).
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

eyedol

Fortgeschrittener

  • »eyedol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. Juli 2018, 10:38

Bin heute endlich mal dazu gekommen, das Notrad (17") zu wiegen:
Mit Befestigungsschraube ca. 13.9kg (+/- 0.05 kg Messungenauigkeit der Paketwaage)

Und der Vollständigkeit halber: die Luftpumpe mit Spritzmittel (Reifenpannenset) wiegt 1.35kg. Macht Netto also 12,55kg Mehrgewicht mit Notrad.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eyedol« (7. Juli 2018, 16:25)


Beiträge: 1 212

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:02

Nicht nur unnötiges Mehrgewicht, sondern auch Platzverschwendung in so einem kleinen Auto ;-)
Dennoch danke für die Gewichtsangabe ;)
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem: