Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mod_Venom

Anfänger

  • »Mod_Venom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeuge: Celica T23 rot

Wohnort: Linz

Beruf: im Hotel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 00:19

GT86 Serien-Auspuff Zufriedenheit? (Sound und Design)

62%

Mir gefällt das Design gut (71)

55%

Mir gefällt der Sound gar nicht (63)

45%

Ich habe bereits einen anderen Auspuff verbaut (52)

23%

Ich würde einen anderen Auspuff verbauen (27)

20%

Mir gefällt der Sound (23)

11%

Mir gefällt das Design nicht (13)

Hey Leute :)

Hab mal wieder ne interessante Frage an euch! :rolleyes:
Würde gerne wissen wer von euch mit dem Serien-Auspuff vom GT86 fährt und wie zufrieden ihr damit seid.

Die Umfrage dient dazu, das ganze ein wenig übersichtlich zu gestalten.
Ihr könnt 3 Antworten abgeben, da es 3 Hauptfragen gibt:

Sound?
Design?
Anderer Auspuff?

ACHTUNG ihr könnt eure Auswahl nicht ändern!!!



Ich denke mal die meisten sollten wissen, wie der Auspuff ausschaut, aber für alle die die eine Gedächtnisstütze brauchen:


Zusätzlich könnt ihr natürlich hier über dieses Thema diskutieren, aber bitte denkt dran, es geht primär um den SERIEN-Auspuff! :thumbup:

Bin sehr gespannt auf eure Meinungen! :thumbsup:


Nice greets,
Venom


PS:
Ich habe kein Thema dazu gefunden, also bitte einfach verschieben oder löschen sollte ich mich irren - Danke





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mod_Venom« (7. Februar 2018, 00:40)


Beiträge: 561

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:24

OEM Auspuff: Design=Top/ „Sound“=keiner vorhanden

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (07.02.2018), kosh (07.02.2018), dave_man (07.02.2018)

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:36

OEM Auspuff: Design=Top/ „Sound“=keiner vorhanden
Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (07.02.2018)

GreatToy86

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Fahrzeuge: GT 86 (Fun) / Skoda Superb Kombi (Fam.)

Wohnort: Neustadt bei H

Beruf: Wichtig, auch als Grund täglich 50 km GT86 zu fahren :-)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:54

Sound: lächerlich
Design: Top
Beides zusammen plus Auto völlig unpassend.
Daher fahre ich weiterhin mit dem OEM, allerdings im Innern etwas aufgeräumt.
Sound ist jetzt viel geiler und TÜV hatte trotzdem nix zu meckern

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:52

Bin da wohl bei der Mehrheit :D Design prima, Sound nicht vorhanden. Darum: Bastuck mit Serienblenden, alles wieder gut 8)
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

860

Meister

Beiträge: 2 557

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:55

Es fehlt die Antwortoption "Sound egal, Hauptsache die Kiste fährt ordentlich"
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (07.02.2018), Hennes (07.02.2018), Natz (07.02.2018), Suicide Jockey (07.02.2018), Twinguin (07.02.2018), rst (08.02.2018)

Rle

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Fahrzeuge: GT86 AT, Rapid Blue Mica , Yaris 1,0-l-VVT-i 51kW (69PS)

Wohnort: Norderstedt , Kreis Segeberg

Beruf: Privatus :-))

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:58

"Sound egal, Hauptsache die Kiste fährt ordentlich"

:thumbsup:
Warum haben Querulanten immer so ein fettes Grinsen im Gesicht?

AT, Rapid Blue Mica, Leder-Alcantara, JBL Soundsystem, Navigation Toyota Touch & Go, Einparkhilfe, Mittelkonsolen-Abdeckung
;( etliche Steinschläge Windschutzscheibe X(
:cursing: + Dank eines " lieben unbekannten Mitmenschen " eine erbsengroße Delle hinter der Beifahrertür . :cursing:

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:59

Zum Glück fährt die Kiste mit guten Sound nicht schlechter :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (07.02.2018)

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:59

Design finde ich Ok, auch wenn ich, schon aus Gewichtsgründen auf die Doppeltröte verzichten könnte.

Wirklich guter Sound ohne mehr Lärm hab ich bei unserem Wagen bisher nicht erlebt.

D.K.

Anfänger

Beiträge: 29

Fahrzeuge: 2007er Polo 9N3, 2018er GT86 (ab April 2018)

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:00

Sound: lächerlich
Design: die Form und Größe der Endrohre finde ich ganz gut, aber ich hasse verchromtes / auf hochglanz poliertes abgrundtief
Bei mir wird definitiv eine catback verbaut und falls ich die stock Endrohre weiter verwenden sollte oder es die catback meiner Wahl nur mit glänzenden Endrohren gibt werden diese mit Ofenlack in schwarz matt lackiert.

Beiträge: 1 221

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:22

Optik OEM: leicht halbstark ;)

Sound: nicht vorhanden, aber das ist der Zeit geschuldet.

Das halbstarke Gegröle von Kleinschwänzen mit Grossrohren passt einfach nicht mehr in die überbevölkerte und Auto überlastete Stadt von heute.
Ich will einfach nicht wissen, wann mein Nachbar morgens zur Arbeit fährt und wann er nachts vom Saufen zurückkommt.
Allerdings drängt er mir diese Fakten mit dem ausgeräumten Auspuff seines Minis ungefragt auf.

Ganz zu schweigen davon, dass mein Hobby( kurvenreiche Eifellandstrassen surfen) die Anwohner schon genug belästigt, wenn sie das Gegröle des Motors
nicht auch noch drei Täler weiter hören können.
Wer mal in der Eifel spazieren gegangen, MTB gefahren oder Bogenschiessen gewesen ist, wird sich nicht wundern, wenn die Wochenend Invasion
der Lärmspacken den Anwohneren die Zornesröte ins Gesicht treibt.

Mich hat in meiner Jugend einmal die Rennleitung wegen Brüllrohr am Mopped rausgezogen.
Und weil der Sheriff fair mit mir umgegangen ist( bei seiner übernächsten Schicht musste ich den Umbau bei ihm vorführen!!, kein Bussgeld)
und ich den Gedanken an die Mitmenschen verstanden hatte, hab ich danach immer Serienrohre gefahren.
Zumindest das Mopped lief damit auch besser!!

Dürfte unser Auto etwas mehr nach Sportwagen klingen; ja schon.

Stelle ich meinen privaten Lustgewinn über das Wohlbefinden hunderter Mitmenschen? NEIN.

Fröhliches diskutieren Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hennes (07.02.2018), Natz (07.02.2018), 860 (07.02.2018), Rle (07.02.2018), Michyboy (07.02.2018), ExKnightRider (07.02.2018), dave_man (07.02.2018), Twinguin (07.02.2018), christone (07.02.2018), rst (08.02.2018), Knufy (13.02.2018)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:27

Sportwagen polarisieren eben immer. So laut wie ein Lambo wird ein Toyobaru auch mit anderem ESD nicht :D Ist vermutlich auch alles eine Frage des Wohnorts, ich wohne auch in der Stadt, aber wenn ich da mal was höre, sind es in der Regel Motorräder, die gerne abends/nachts mal voll durchziehen.

Wenn dein Nachbar nachts vom Saufen mit dem Mini heim kommt, würde ich mir um mehr Sorgen machen als den Krach 8| :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

JDM_12

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Fahrzeuge: Toyota GT86 mit vielen Mods

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:36

Der OEM wurde von mir am 3. Tag abgebaut... war einfach nur peinlich :D

Aeronaut

Schüler

Beiträge: 88

Fahrzeuge: Toyota GT86 Aero

Wohnort: Zürich/ Schweiz

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:34

Optik und Sound gefallen mir Null beim Original.

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 552

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:44

Mal vom "Sound" und der Optik abgesehen: Ich finde das Design (im Sinne von technischer Ausführung) eine Katastrophe. Unnötig enge Bögen jagen sich von vorn nach hinten, Abflachungen und Einschnürungen die nicht notwendig oder leicht zu vermeiden gewesen wären. Der Ausbund ist der ESD. Auch wenn duplex schwerer ist finde ich die Optik spitze und würde das für ein nicht-Tracktool immer so beibehalten. Dennoch ist die Ausführung bzw. Rohrführung einfach unterirdisch. Das hätte man definitiv besser machen können.

Von daher finde ich die Umfrage etwas irreführend. Mit Design ist ja offensichtlich Optik gemeint und nicht die technische Umsetzung, was ich darunter verstehen würde. Und das Urteil würde in meinem Fall sehr unterschiedlich ausfallen... ;)

Mod_Venom

Anfänger

  • »Mod_Venom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeuge: Celica T23 rot

Wohnort: Linz

Beruf: im Hotel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:31

Spannend :thumbup:

Also die Community tendiert ganz klar in die Richtung "wärs ernst meint, braucht nen anderen Auspuff"

QuamWave

Schüler

Beiträge: 84

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:56

Ok dann oute ich mich mal das mir die OEM Anlage gefällt wie sie ist. :thumbup: Der Klang ist meiner Meinung nach voll in Ordnung halt nur etwas leise. Und nur weil man etwas lauter macht wird der Klang ja nicht besser. Siehe manche Musikrichtungen.
Straßenlärm finde ich mega ätzend, egal ob beim schlafen oder beim Radfahren in der Natur. Ich finde den Verkehrslärm echt etwas was man möglichst unterbinden sollte. Egal ob Flugzeuge, Autos, Züge und Schiffe. Das ist auch der größte Pluspunkt an Elektroautos.
Daher Motorensound gehört auf die Rennstrecke und nicht in die Wohnorte.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (07.02.2018), ThGek (07.02.2018), Natz (07.02.2018), Asphalt (07.02.2018), rst (08.02.2018)

Michael

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:01

Mal vom "Sound" und der Optik abgesehen: Ich finde das Design (im Sinne von technischer Ausführung) eine Katastrophe. Unnötig enge Bögen jagen sich von vorn nach hinten, Abflachungen und Einschnürungen die nicht notwendig oder leicht zu vermeiden gewesen wären. Der Ausbund ist der ESD. Auch wenn duplex schwerer ist finde ich die Optik spitze und würde das für ein nicht-Tracktool immer so beibehalten. Dennoch ist die Ausführung bzw. Rohrführung einfach unterirdisch. Das hätte man definitiv besser machen können.

Von daher finde ich die Umfrage etwas irreführend. Mit Design ist ja offensichtlich Optik gemeint und nicht die technische Umsetzung, was ich darunter verstehen würde. Und das Urteil würde in meinem Fall sehr unterschiedlich ausfallen... ;)

Man muss übrigens nicht an jeder Stelle den Ingenieur raushängen lassen :whistling: Es ist vollkommen klar, wie das gemeint ist.

Den Gegendruck habe ich für mich aber auch in die Bewertung mit reingenommen. Einflutig war mir dann aber zu Die-Hard und ist auch Heckmeck vom eintragen her.

Finde die zwei Ballermänner da hinten für 200 PS rein optisch ziemlich übertrieben. Die Blenden sind auch nicht so mega meins, meine HKS Legamax gefällt mir aber auch nicht viel besser. Stock-Sound ist halt auf der Schwelle zwischen "ist halt so da" und "läuft der Motor?".

Beiträge: 74

Fahrzeuge: Toyota GT86, raicing red, innen mit racing red Applikationen

Wohnort: Landkreis Starnberg

Beruf: IT Trainer

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Februar 2018, 11:01

Vielleicht bin ich ja schon schwerhörig, aber wenn mir ist der Sound eigentlich nur 1 x pro Fahrt wichtig: Nach dem Start. Und da hör ich vor allem den Motor, der noch etwas höher dreht als normal. Also kann ich neben dem manuellen Schließen der Garage mich am Boxer erfreuen und hören, ob alles "gesund" klingt. Auspuff-Sound? Egal, nachdem ja zahlreiche Bauteile vor allem Schalldämpfer sein sollen und das aus gutem Grund.
Optik: Leicht angeprollt, aber gesellschaftlich akzeptabel und ich find´s super.
Bauart-Design: Vielleicht waren es die gleichen, die auch das T&G-Navi programmiert haben....

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Februar 2018, 12:44

Die Größe der Endrohre ist sicherlich etwas dick aufgetragen :D Aber pro 100 PS 1 Endrohr ist nicht unbedingt prollig, wenn man sich mal umsieht. Das Findet man unter 200 PS noch reichlich und nicht allzuweit darüber findet man schon Varianten mit 4 Rohren :D Letztlich ist das bei den allermeisten Fahrzeugen doch auch nur Optik und keine technische Notwendigkeit. Die Abgasanlagen dienen heute ja mehr als je zuvor zur Schall- und sonstigen Emmissionseindämmung. Das relevante "Tolle" sind da wohl die Schalldämpfer und die Kats...

Ich finde, die Rohre passen zum Rest der Optik, es sieht soweit stimmig aus. Man gewöhnt sich selbst auch schnell an den Durchmesser. Es ist ja im Großen und Ganzen kein schlichtes sondern ein ins Auge fallendes Fahrzeug - da darf sowas m.E. und gehört sogar dazu :)
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white