Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mb_gt86

Anfänger

  • »mb_gt86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Schweiz, Zürich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Februar 2018, 13:18

BBS Felgen mit Genehmigung

Hallo Zusammen

Mein Toyota GT86 ist mein erstes Auto und deshalb habe ich nicht so viel Ahnung von Felgen :D ich hoffe ihr könnt mir da helfen.
Ich möchte mir BBS CH-R Felgen 8x18 ET38 5x100 kaufen und dies mit Gutachten in der Schweiz! Ursprünglich wollte ich BBS LM kaufen, jedoch stimmt der Lochkreis nicht. Nun war ich bei carex.ch (sie verteilen Gutachten für BBS Felgen) und diese meinte, dass es nicht möglich ist, da die Felgen nicht mit einen Einpresstiefe von ET48 gibt.


Heisst dies, dass ich nur Felgen fahren kann, welche eine Einpresstiefe von 48 haben und ein Lochkreis von 5x100???
Eine Einpresstiefe von ET38 sollt doch kein Problem sein. Zudem gibt es Bilder von GT86 mit diesen Felgen.


Vielen Dank für die Hilfe.


LG
Mike

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2018, 14:14

Lies dir mal den Felgen-Thread durch, da stehen viele Infos drin.

Zumindest in Deutschland ist die ET egal, solang die Felge ein Teilegutachten/ABE für das jeweilige Auto hat. Möglich sind ohne weiteres auch ET35 Felgen, also sollten ET38 allgemein auch passen. Wie die das in der Schweiz sehen, weiß ich nicht.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mb_gt86 (03.02.2018)

mo*86

Schüler

Beiträge: 101

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Münchwilen

Beruf: Automobilmechatroniker

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Februar 2018, 09:59

Nein bei uns in der Schweiz kann man sicher auch andere ET fahren als 48.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mb_gt86 (04.02.2018)

Päde

Anfänger

Beiträge: 39

Fahrzeuge: Corolla E9, GT86

Wohnort: Zürich

Beruf: Automobil-Mechatroniker

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Februar 2018, 12:39

Für den GT86 ist in der Schweiz alles zugelassen was ET33 oder mehr hat.
Mit weniger Einpresstiefe kanst du auch Felgen fahren bräuchtes aber ein DTC da die Spurverbreiterung mehr als 2% beträgt.
Fahre auf meinem OZ Ultraleggera 8x17 mit ET35 ohne probleme.
Gruss aus der Schweiz 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mb_gt86 (04.02.2018)

mb_gt86

Anfänger

  • »mb_gt86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Schweiz, Zürich

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:18

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe nun auch gesehen, dass dies laut Art. 56 Abs.3 VTS machbar ist.
Der Sommer 2018 kann kommen :D