Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BRZlover

Anfänger

  • »BRZlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeuge: Celica t23 TS , BRZ

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Sanitär und Heizung

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Januar 2018, 22:44

Unterbodenversieglung beim Facelift BRZ!?

Hab am Wochenende mein Facelift Brz auf der Hebebühne gehabt. Dabei ist mir die Versieglung am Unterboden und Fahrwerksteile aufgefallen. Weiß jetzt nicht ob es nur beim BRZ so ist. deswegen wollte ich hier nachfragen. Mein Toyobaru wird nicht bei Schnee, Eis oder bei Frost bewegt.

Hier einige Bilder:








katty262

Meister

Beiträge: 1 848

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Januar 2018, 08:03

Ja freue Dich doch :-))) Hast Du den Wagen neu beim Händler geholt?
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

BRZlover

Anfänger

  • »BRZlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeuge: Celica t23 TS , BRZ

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Sanitär und Heizung

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:01

Klar, freue ich mich :)
Hatte aber hier nichts gefunden und wollte wissen ob es ein Einzelfall ist.


Wenn es sich um ein Einzelfall handelt, wird wohl meine Werkstatt gemacht haben. Beim Verkaufsgespräch ist es nicht erwähnt worden.


Ja katty, es war ein Tageszulassung (10.2017) mit 10Km auf den Tacho.

Dafür bekommt mein Händler in Neuss :thumbsup:

katty262

Meister

Beiträge: 1 848

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:31

...den ich auch gut kenne. Es gibt noch einige Subaru Betriebe die schon länger dabei sind die das von Anfang an so gemacht haben. Das kommt noch daher, das früher die Subarus in Japan im Werk nicht Versiegelt wurden. Das war dann Aufgabe der Händler vor Ort. Stand sogar in den deutschen Prospekten damals drin z.B."Jeder Subaru ist aufwendig mit Produkten von XXXX gegen Korrosion geschützt"

Die meisten Subaru Händler "Entkonservieren" auch nicht, obwohl es ein Punkt der Übergabeinspektion ist (das grüne, klebrige Zeug)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

BRZlover

Anfänger

  • »BRZlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeuge: Celica t23 TS , BRZ

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Sanitär und Heizung

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:50

Es war echt ein Glücksgriff mit dem Händler.

"Entkonserviert haben die jedoch nicht, das Grüne, klebrige Zeug ist noch drauf. Auch auf das Differenzial.

Nedash

Profi

Beiträge: 910

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Januar 2018, 16:32

Die meisten Subaru Händler "Entkonservieren" auch nicht, obwohl es ein Punkt der Übergabeinspektion ist (das grüne, klebrige Zeug)


Wie bekomm ich das Zeug eigentlich vernünftig ab?
Hab ich irgendwie bisher draufgelassen, wird aber langsam ekelig.
満月-86

katty262

Meister

Beiträge: 1 848

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 915

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Januar 2018, 17:03

einfach mal Entkonservierer googeln, da gibt es sehr viele Anbieter. Auf jeden Fall danach wieder ordentlich versiegen sonst sieht der Motor in ein paar Jahren aus wie ein Blumenkohl :-)))
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)