Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Januar 2018, 13:17

Automatikgetriebe Nm-Begrenzung?

Hallo,

Gibt es beim Automatik GT eine Begrenzung bezüglich Leistung Getriebeseitig?

Möchte gerne auf 3-400 ps kommen und ungern ein neues Getriebe verbauen

Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen.

MFG

ProPyro22

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Wohnort: jena

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Januar 2018, 14:30

Hallo,
ich verlinke dir hier mal ein Thema von DVision, wo sein Automatikgetriebe bei 400PS Kaputt gegangen ist.
Automatikgetriebe geschrottet
mfg
Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)

Ich bin ein (noch) Aeronaut ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haiselar (06.01.2018)

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Januar 2018, 15:20

Super danke.

UIUIUI ich seh schon der GT wird Viel teurer als von mir anfänglich veranschlagt :D

Tiz

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Januar 2018, 17:10

Es kommt weniger auf die PS und mehr auf das Drehmoment an. Mein Automatikgetriebe hat ab ca. 375nm Probleme bekommen. Wenn Du am Getriebe nichts machen willst, vllt. eher Kompressor als Turbo?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Haiselar (06.01.2018)

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Januar 2018, 18:01

Hab bis jetz leider noch keinen Kompressor gefunden mit dem die Leistung Plug& play und vorallem eintragbar ist :(

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 862

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Januar 2018, 18:18

Dann such mal im Forum ;)

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 527

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Januar 2018, 18:24

Ich sag nur HKS V2 und GPPerformance...
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

GP-Performance

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Wohnort: Ayl

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Januar 2018, 21:31

Hab bis jetz leider noch keinen Kompressor gefunden mit dem die Leistung Plug& play und vorallem eintragbar ist :(

Hallo Haiselar

Gerne helfen wir dir weiter bezüglich Leistungssteierung bei deinem GT86/BRZ

Schreib uns dazu einfach eine kurze e-Mail an
Info@gpperformance.eu

Natürlich kannst du dich auch hier im Forum informieren

http://forum.gt86drivers.de/index.php?page=Board&boardID=51

HKS Kompressor V2 mit TÜV


Mit freundlichen Grüßen

Stef
GP Performance

HAK3P3T3R

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Subau BRZ, Honda X11

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Januar 2018, 21:37

Wieviel Nm / Ps würdet ihr den maximal dem Automatikgetriebe zumuten? Bzw aus dem Motor in der Praxis raus holen, wenn ein Automatikgetriebe verbaut ist.
lg
Check my page on Instragram: Martini Subaru :)
My first car porn

3liter

Meister

Beiträge: 1 937

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Januar 2018, 22:06

300 PS / Nm sind kein Problem. Viel mehr geht dann aber nicht mehr
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Januar 2018, 22:15

Nachricht an dich ist Raus GP :thumbsup:

DVision

Schüler

Beiträge: 79

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Januar 2018, 22:30

Wenn ich vorher gewusst hätte, was das für eine Leidensgeschichte mit dem Automatikgetriebe wird, hätte ich erst garnicht angefangen den GT mit dem Automatikgetriebe aufzuladen.
Wenn du es doch vor hast, würde ich die ganze Sache wirklich Soft angehen (max 280PS/Nm)

Baue jetzt auf das CD009 Getriebe um, da ich dem aufgebauten AT trotzdem nicht ganz so viel Nm zutraue, obwohl es noch keine Probleme gab

3liter

Meister

Beiträge: 1 937

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Januar 2018, 22:33

Alternativ gibt es auch noch von k-tec / GME in Leipzig ein Vortech Kompressorkit. TÜV kein Problem.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Beiträge: 720

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Januar 2018, 22:46

Bedenke auch, dass die Automatik verzögert auf angeforderte Schaltvorgänge reagieren wird wenn du den Motor auflädst weil die TCU sich nicht mehr auskennt.

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. Januar 2018, 22:56

Bedenke auch, dass die Automatik verzögert auf angeforderte Schaltvorgänge reagieren wird wenn du den Motor auflädst weil die TCU sich nicht mehr auskennt.




Kann man das nicht irgendwie codieren oder umgehen?

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. Januar 2018, 23:17

Zitat

Wenn ich vorher gewusst hätte, was das für eine Leidensgeschichte mit dem Automatikgetriebe wird, hätte ich erst garnicht angefangen den GT mit dem Automatikgetriebe aufzuladen.
Wenn du es doch vor hast, würde ich die ganze Sache wirklich Soft angehen (max 280PS/Nm)

Baue jetzt auf das CD009 Getriebe um, da ich dem aufgebauten AT trotzdem nicht ganz so viel Nm zutraue, obwohl es noch keine Probleme gab
Hm das klingt nicht so verlockend

Beiträge: 778

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. Januar 2018, 23:30

Schon eine interessante Sache mit der Automatik und der Mehrleistung.

Selbst habe ich den HKS Kompressor mit 281PS /333 NM falls ich mich nicht täusche.

Das funktioniert soweit gut. Also Getriebe macht keine Probleme soweit.

Gibt es denn verlässliche Daten was das Getriebe ab kann ? ( vom Hersteller )

Ich meine vielleicht war es nur Zufall das es sich bei 375 Nm zerlegt hat !?

Es ist jetzt doch der erste Fall von einem Defekt an einem Automatikgetriebe im Zusammenhang mit Mehrleistung /NM hier im Forum.

Mich würd es auf jeden Fall interessieren ob man das so verallgemeinern kann.

HAK3P3T3R

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Subau BRZ, Honda X11

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Januar 2018, 00:52

Hier sind es rund 400 Ps / 500Nm mit Automatik

Subaru BRZ GTX Turbo
Check my page on Instragram: Martini Subaru :)
My first car porn

Haiselar

Schüler

  • »Haiselar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Gt86 Aero Automatik

Wohnort: Sölden

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:13

Achso eine Frage noch

Hab hier im Forum gelesen das die Turbokits ein seperates Gutachten für die Automatik haben müssen wegen eintragung usw. (Geänderte Übersetzung = Anderes Abgasverhalten?)
Stimmt das so?

Ich hätte sowieso einen Schalter gekauft wenn der meinige damals nicht so billig verkauft worden wäre :D

MFG

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 862

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:28

Wo soll mit einem Mal die geänderte Übersetzung herkommen? Der Turbo pumpt nur mehr Luft in den Motor und macht am Getriebe gar nix, weder bei Automatik noch Schaltgetriebe und daher ist ein separates Gutachten für das Getriebe obsolet.

Turbokits sowie Kompressorkits müssen so oder so eingetragen werden, da eine erhebliche Leistungssteigerung gegeben ist und damit die ABE erlischt. Alles Unter 5-8 % kann man unter Serienstreuung laufen lassen (z.B. die Softwareoptimierungen), alles darüber ist überprüfungs- und eintragungspflichtig.