Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pille GT 86

Anfänger

  • »Pille GT 86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeuge: Toyota GT 86

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:39

Antenne/ Windschutzscheibe Beifahrerseite

Hallo! Benötige Eure Hilfe .Habe einen Toyota GT86 Ez.11/2016 mit Navi. Jetzt meine Frage: Wozu dient die Antenne in der Windschutzscheibe/Beifahrerseite und habe ich noch DAB+ Empfang? Zwei Toyotahändler/ Mechaniker waren überfordert ?(. Vielen Dank im voraus und für alle einen guten und unfallfreien Rutsch in's neue Jahr 2018 :thumbsup: .....

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:45

Wenn das Ding wie weiter unten ausschaut, dann ist es eine DAB+ Antenne. Immer wieder erstaunlich, wie schwer sich die Autohändler mit dem Thema DAB+ tun...


Pille GT 86

Anfänger

  • »Pille GT 86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeuge: Toyota GT 86

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Dezember 2017, 17:40

Hallo ! Vielen Dank :thumbsup: für die schnelle Antwort. Ich war auch etwas überrascht/ Händler. Genau die ist es 8o .Dir und Deiner Familie nochmal einen guten Rutsch ;).

Beiträge: 96

Fahrzeuge: GT86, Opel Speedster

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2018, 18:41

Hallo,
ich habe auch diese DAB-Antenne bei meinem 2018 ner Sharknado mit Touch 2 (wichth Go).
Nach nur knapp 4000 km Laufleistung habe ich jetzt nach langer Zeit mal wieder unglücklicherweise (macht mich wirklich fertig) nen Sternförmigen Steinschlag abbekommen. Nicht im Sichtfeld aber könnte 2021 beim TÜV ein Problem sein oder ein Riss geht weiter. Beim Vertragshändler der Versicherung nachgefragt ob eine Reparatur möglich sei kam der Einwand das bei dem Schadensbild der Riss durch den Druck, mit dem das Harz reingepresst wird, sich vergrößern kann. Muss halt drauf hingewiesen werden. Beim Ansprechen auf die DAB-Antenne und wie das gelöst wird wurde mitgeteilt das man mit ner Rasierklinge versucht das Abzulösen und dann hoffen das es wieder klebt. Könnte aber sein das es sich nach einiger Zeit wieder löst.


Bin dann zum Toyotahändler der mit einer Glasfirma zusammenarbeitet die vor Ort arbeitet. Er meinet das die Antenneneinheit neu bestellt werden muss und mittels Steckverbindung am Scheibenrand angebracht wird. Hätten die schon mal gemacht. Hatte die Befürchtung das das ganze Kabel bis zum "Radio" neu gelegt werden muss.

Werde es, wenn nötig, dann beim Toyota-Fachhändler machen lassen vor allem da ich mit Carglas und Co. wirklich schlechte Erfahrungen gemacht habe.

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. November 2018, 19:43

Die Antenne, die ich zur Typprüfung (Dokument unter Toyota-Tech zu finden) vorliegen hatte, war wie jede andere Scheibenantenne an der A-Säule festgeklebt. Einziger Steckverbinder war zum Radio und ja, das Kabel ging von der Antenne bis zum Radio durch.

Nebenbei bemerkt finde ich es erstaunlich/erschreckend, dass Toyota die Dokumente offen zugänglich macht mit allen technischen Details seitens des Herstellers. *kopfschüttel*

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 267

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2018, 09:26

Viel interessanter ist was Toyota für den Antennenfilm haben will. Den kann man nämlich auch extern bei uns bestellen z.b.. :D

Und die Kosten werden in jedem Fall von der Versicherung mit getragen. Diese Problematik haben wir schon zig mal bei anderen Fahrzeugen erlebt.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Beiträge: 96

Fahrzeuge: GT86, Opel Speedster

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2018, 10:05

Aber warum sollte Toyota techn. Informationen nicht zugänglich machen? Ich finde das richtig klasse!
Früher war z.B. in den Fernsehern ja auch immer ein kompletter Schaltplan beigelegt. Das finde ich sehr anständig.
Zum Beispiel ist jetzt klar das da nichts an der A-Säule gesteckt ist sondern das Kabel wirklich bis zum Radio verlegt werden muss. :schreck:
Vielen Dank für den Hinweis.
TAS400Einbau
(Anmeldung erforderlich)

Das bedeutet das die es auch nicht ganz genau wussten und ich habe durch viele negative Werkstatt-Erfahrungen so ein Misstrauen aufgebaut das ich am liebsten alles selber machen möchte.
Vor allem immer wichtig zu wissen wo die dran rumgefummelt haben wenn einem plötzlich irgendwelche Verblendungen entgegen kommen oder schlimmeres.
Tja.....kann jetzt nur hoffen das der Riss nicht weitergeht und ich den Scheibentausch weit nach hinten schieben kann.

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 356

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2018, 10:41

Aus Entwicklersicht ist das eben... suboptimal. Haben genug andere Zulieferer die aus sowas einen kleinen Rechtsstreit vom Zaun brechen würden. Die ganzen "confidential"s hat jemand konsequent ignoriert :whistling:

Aus Kundensicht natürlich sehr angenehm ;)

p.s. die Antenne ist baugleich mit einem gewissen Aftermarket-Äquivalent, nur eben ein anderer Stecker dran. Wenn man eine neue Folie für die Scheibe bekommt und neue Klebepads für den Antennenfuß, dann ist die Sache halb so wild. Aber kA wo es dergleichen gibt, aber da hat sich schon ein potentieller Ansprechpartner hier gemeldet ;)

p.p.s. das mit den Werkstätten geht mir genauso. Vertrauen habe mittlweile 5 verschiedene Häuser durch 3 Marken konsequent versaut :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eyedol« (3. November 2018, 10:47)