Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Size

Profi

Beiträge: 943

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400 / Honda EJ9

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland, TofuGarage

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 19. Dezember 2017, 01:00

Ich melde mich mal hier in Vertretung von RocketBunny Deutschland und der TofuGarage.

Wertsteigerung oder Wertverlust bleibt abzuwarten.
Jmd. der das Fahrzeug Umbaut und mehrer tausend €€€ in die Hand nimmt spielst meist nicht mit dem Gedanken einen zu Verkaufen. Der Orange hier im Forum wurde vom Olli verkauft weil er leider mit seinem Rücken Probleme bekommen hatte.

Wie schon oft erwähnt ist dies ein Trend der in den USA momentan noch richtig "boomt". Naja wer selbst schon mal drüben war merkt das es gar nicht so viele Breitbauten gibt!!!. Es sind meist immer die selben die Online zu bewundern sind. Die starke Medienpräsenz der wenigen Umbauten erzeugt ein falsches Bild.

Breitbau ist in Deutschland immer noch sehr Exklusiv und leider gibt es kaum Leute die es ordentlich machen (in ganz Europa). Egal ob auf dem Japfest in Holland oder sogar in Deutschland...es gibt Umbauten da schlage ich die Hände über den Kopf zusammen...... Zuletzt war dieser Moment bei Mareikes Fox Nissan GT-R mit Prior Breitbau....dieser wurde unter alles Sau gemacht. (Videos auf Youtube unter Tofugarage Offical)

Hier Bilder von der SEMA in Las Vegas ->



zwischen dem Spalt bekommt man ne Kreditkarte zwischen!

Der Umbau von MPS zb. ist ein Track Umbau...sprich da darf man keine ordentliche Optik erwarten. Meines Wissens handelt es sich dort auch nicht um ein originales RocketBunny kit.

Falls du wirklich mit dem Gedanken spielen solltest auf Breitbau zu gehen ein paar Infos:

1. Kauf lieber Original. Auch wenn Fake kits mit günstigen Preisen werben...diese müssen meist sehr sehr aufwendig angepasst werden und sind meist am ende Teurer als das Original.
2. Lass es einen richtigen Profi anbringen der mit sowas Erfahrung hat.
3. Plan sehr viel Geld ein. Das Kit ist nur ein Teil vom gesamten Umbau. Felgen (mit negativ ET), Fahrwerk, Lack/Folie, TÜV etc. kommt auch noch alles dazu.

Edit: Die Schweller, Diffusor usw. kann man soweit ich weiß auch separat erwerben. Teile wie den Großen Spoiler beim Kit V.1 wirst du hier in Deutschland wahrscheinlich auch gar nicht eingetragen bekommen.


Richtig über RocketBunny Deutschland kannst du auch einzelne Teile bestellen. Der V1 Spoiler ist in Verbindung des gesamten Kits eintragbar! (siehe Olli und Alex sein GT/FRS)

Hier mal ein Bild von meinem ->

Mein --->TRD GT86 Turbo Projekt
Youtube

Beiträge: 815

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. Dezember 2017, 09:26

Als ich damals meinen 2. Cali (den jetzigen) suchte, da verkaufte jemand aus dem Forum seinen Umbau. (V6 mit 4x4, bodykit usw.). Alles top Handarbeit, die Fotos sahen super aus. Da war ich natürlich ziemlich scharf drauf. Aber weil das für mich die Zeit war wo am Ende des Geldes noch Monat übrig war, schied der von vorn herein aus. Er wurde ihn nicht los und als ich den dann so ca. 2 Jahre später auf nem Treffen in natura sah, da sah der schon nicht mehr so erstrebenswert aus. Ob er den jemals losgeworden ist, oder nur in Einzelteilen weiß ich jetzt nicht. Aber bei so was sollte man immer am Anfang des Projektes das Geld und die Zeit als nie wieder zurückkehrend abschreiben.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Sacha86

Anfänger

  • »Sacha86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. Dezember 2017, 15:46

Hmm okay klingt echt so, als ob es sich in meinem Fall eher lohnen würde, direkt einen Umbau zu kaufen, oder einfach die Verbreiterungen weg zu lassen, und dann evtl. nur Schweller, Diffusor und Spoiler dran zu packen.
Wo starten denn so die Preise für einen fertigen RB Umbau? Klar hängt es stark von der Kondition des Autos etc. ab, aber einfach eine grobe Schätzung aus vorherigen Angeboten würde mir reichen.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 704

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 19. Dezember 2017, 15:55

... oder einfach die Verbreiterungen weg zu lassen ...

Also ein Rocket Bunny ohne Rocket Bunny ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

celtichail (20.12.2017)

860

Meister

Beiträge: 2 821

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:00

Sacha86, nimm es mir nicht übel, aber ich habe das Gefühl, dass es sich hier weniger um ein Projekt, sondern eher um eine unüberlegte Schwärmerei handelt.
Darf man fragen, welches Budget Du Dir für den fertigen RB-Toyobaru vorgestellt hast?
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Bom

Meister

Beiträge: 2 454

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:00


Wo starten denn so die Preise für einen fertigen RB Umbau?


Ich würde jetzt 12.000€ schätzen.
:P by Turbo-Bom :)

Crimsii

Schüler

Beiträge: 111

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0

Wohnort: Thayngen / Schweiz

Beruf: HLKSE Projektleiter

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:09

Der Umbau an sich ist nicht so teuer. Jedoch darf man nie vergessen die gesamten Nebenkosten. Sprich Felgen, Fahrwerk Folierung/Lackierung und eintragungen.

Hier in der Schweiz kostet mich das ganze ca. 20k.

Sacha86

Anfänger

  • »Sacha86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:18


Also ein Rocket Bunny ohne Rocket Bunny ?(
Naja, wenn ein komplettes Kit zu viel Aufwand und zu teuer ist, muss man sich halt Alternativen suchen ^^ Und da ich mir andernfalls eh Schweller, Frontsplitter / -lippe und Spoiler anbauen würde, warum dann nicht die von RB, wenn mir diese gefallen?
Sacha86, nimm es mir nicht übel, aber ich habe das Gefühl, dass es sich hier weniger um ein Projekt, sondern eher um eine unüberlegte Schwärmerei handelt.
Darf man fragen, welches Budget Du Dir für den fertigen RB-Toyobaru vorgestellt hast?
Das Budget ist halt etwas das Problem, weshalb ich mich ja auch erstmal hier im forum schlau mache, bevor ich irgendetwas angehe. Hab zuvor nicht geschrieben, dass aus dem Auto ein komplettes Projekt entstehen soll. Hab noch nie was richtiges an einem Wagen gemacht, und würde das Kit wahrscheinlich eh einbauen lassen, also kann man denk ich mal eh nicht von einem "Projekt" reden. Wie du schon geschrieben hast, gefällt mir der Look von RB einfach sehr, mit den handwerklichen Schritten habe ich jedoch nicht viel am Hut.
Vom Budget her wäre was um die 18.000€ was ich mir vorgestellt habe. Würde ich mich selbst dran versuchen Teile einzubauen, und nicht direkt ein fertigen Umbau kaufen, könnte natürlich mit der Zeit immer wieder etwas Geld in das Auto fließen.

Wo starten denn so die Preise für einen fertigen RB Umbau?


Ich würde jetzt 12.000€ schätzen.
Wirklich schon so tief?

Bom

Meister

Beiträge: 2 454

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:20


Wo starten denn so die Preise für einen fertigen RB Umbau?


Ich würde jetzt 12.000€ schätzen.


+ Felgen
:P by Turbo-Bom :)

goody85

Profi

Beiträge: 1 342

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:39

Und das Auto selbst... So wie ich es verstanden habe hat der TE noch keinen Toyobaru.

Sacha86

Anfänger

  • »Sacha86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:52

Und das Auto selbst... So wie ich es verstanden habe hat der TE noch keinen Toyobaru.
Ne was ich gemeint habe war bei wie viel schon umgebaute Autos anfangen. Also ein gebrauchtes Auto, das schon einen RB Umbau hinter sich hat.

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 520

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:06

Im Biete und Tausche Bereich suchen. Ollis Rocket Bunny

Beiträge: 609

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:22

Rechne mal so 20.000€ für nen guten gebrauchten Toyobaru + 5500€ für das Rocketbunny Kit (unbearbeitet und unlackiert) + 1500€ Fahrwerk + min. 2000€ Felgen + Einbau ???€ +Lackierung/Folierung +Eintragen
Alles jetzt mal so grob überschlagen.
Also kommt man schon gut bei 35.000€ an bei den Gesamtkosten.

860

Meister

Beiträge: 2 821

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:02

Vom Budget her wäre was um die 18.000€ was ich mir vorgestellt habe

Für einen brauchbaren Toyobaru mit fertigem RB-Umbau?

Vergiss es!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Sacha86

Anfänger

  • »Sacha86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. Dezember 2017, 19:00

Vom Budget her wäre was um die 18.000€ was ich mir vorgestellt habe

Für einen brauchbaren Toyobaru mit fertigem RB-Umbau?

Vergiss es!
Deshalb hab ich ja gefragt ob der RB Umbau den Wert eher steigert oder mindert. Wäre es letzteres, dann müsste man ja welche in der Preisklasse finden.
Naja, dann weiß ich Bescheid, dann kauf ich mir einen normalen 86 und montier Schweller, Lippe und Spoiler ran, sieht ja ohne RB auch nicht schlecht aus.
Danke für die Hilfe.

Ähnliche Themen