Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 291

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2017, 19:23

Sicherheitslücke in Intel-CPU-Systemen

https://www.heise.de/security/meldung/In…86-3895175.html

Da sollte jeder mit Intel-CPU ein Auge drauf haben!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnPe (23.11.2017)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 325

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. November 2017, 07:48

Hat sich ja gleich gelohnt, dass ich frisch einen Coffee-Lake eingebaut habe :D

Ergänzend sollte man noch erwähnen, dass man lokale Admin-Rechte braucht, um die Lücken zu nutzen. Simples "Online-Sein" reicht also nicht.

PS: Immerhin gibt es von Asus bereits ein neues Bios, das die Lücke schließt...
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »patx« (23. November 2017, 08:04)


JMO

Anfänger

Beiträge: 51

Fahrzeuge: Z.Z. BMW E91, BRZ bestellt

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2017, 12:22

Ergänzend sollte man noch erwähnen, dass man lokale Admin-Rechte braucht, um die Lücken zu nutzen. Simples "Online-Sein" reicht also nicht.
Wenn man als lokaler Admin surft (was leider die meisten tun, obwohl total unnötig), dann hat das Virus/der Wurm, den man aus Versehen startet, ebenfalls Admin-Rechte.

Bis dann, J.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 325

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2017, 12:38

Gut, davor kann einen niemand schützen ;) Wenn ich mir Viren lade und kein Programm diese erkennt bzw. gar kein AV-Schutz installiert ist, hilft nun mal nichts. Auch bei Usern mit Admin-Rechten erfolgt bei aktuellen Windows-Versionen noch eine zusätzliche Abfrage bei geforderten Admin-Rechten. Sicher ist eben nur Stecker ziehen / Wlan trennen :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

JMO

Anfänger

Beiträge: 51

Fahrzeuge: Z.Z. BMW E91, BRZ bestellt

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. November 2017, 14:54

Gut, davor kann einen niemand schützen ;) Wenn ich mir Viren lade und kein Programm diese erkennt bzw. gar kein AV-Schutz installiert ist, hilft nun mal nichts. Auch bei Usern mit Admin-Rechten erfolgt bei aktuellen Windows-Versionen noch eine zusätzliche Abfrage bei geforderten Admin-Rechten. Sicher ist eben nur Stecker ziehen / Wlan trennen :D
Nach zig Jahren als Admin weiß ich, daß Virenscanner mehr Schaden als Nutzen bringen. Die zusätzliche Abfrage wird übrigens etwa fünfmal reflexartig weggeklickt, und dann wird, weil man ja lokaler Admin ist, die UAC ganz lahmgelegt. Deshalb hat da, wo ich was zu sagen habe, niemand lokale Adminrechte, nicht mal ich.

Bis dann, J.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 325

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. November 2017, 14:56

Das erlaubt man Usern eben auch nicht ;) Sehe ich so, nach 14 Jahren Admin und 700 Usern :D Man muss sich seine User eben auch erziehen, ist übrigens in Foren oftmals nicht viel anders 8o

Ist eben peinlich für Intel, aber wer weiß schon, wo noch überall Lücken klaffen. Sicher ist gar nichts.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Rle

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Fahrzeuge: GT86 AT, Rapid Blue Mica , Yaris 1,0-l-VVT-i 51kW (69PS)

Wohnort: Norderstedt , Kreis Segeberg

Beruf: Privatus :-))

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. November 2017, 04:00

Warum haben Querulanten immer so ein fettes Grinsen im Gesicht?

AT, Rapid Blue Mica, Leder-Alcantara, JBL Soundsystem, Navigation Toyota Touch & Go, Einparkhilfe, Mittelkonsolen-Abdeckung
;( etliche Steinschläge Windschutzscheibe X(
:cursing: + Dank eines " lieben unbekannten Mitmenschen " eine erbsengroße Delle hinter der Beifahrertür . :cursing:

Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. November 2017, 12:57

Ich habe auch mal mit 2 Usern gearbeitet (Admin und Nutzer), alles doof.
Bin als Admin auf meiner Maschine unterwegs und fertig.....
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

JMO

Anfänger

Beiträge: 51

Fahrzeuge: Z.Z. BMW E91, BRZ bestellt

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. November 2017, 18:59

Ich habe auch mal mit 2 Usern gearbeitet (Admin und Nutzer), alles doof.
Bin als Admin auf meiner Maschine unterwegs und fertig.....
Meine Erfahrung war und ist eine andere. Bei mir funktioniert das seit Windows 7 hervorragend, ebenso seit macOS 10.10, und das, obwohl ich beruflich Admin bin. Wie oft muß ich meinen eigenen Rechner warten? Vielleicht fünf Prozent der Zeit, wenn überhaupt. Und die, die nicht die Rechner administrieren, sondern mit den Programmen arbeiten, brauchen schon dreimal keine Admin-Rechte.

Bis dann, J.

Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. November 2017, 10:43

Bitte genau lesen ;-)

ICH bin als Admin unterwegs, sicher nicht meine Tochter, oder sogar Frau -nie nicht.
Aber für meinen Teil - Admin und fertig ;-)
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

JMO

Anfänger

Beiträge: 51

Fahrzeuge: Z.Z. BMW E91, BRZ bestellt

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. November 2017, 11:56

Bitte genau lesen ;-)
Gleichfalls :-) Die ersten Sätze bezogen sich auf mich. Weder im Büro noch zu Hause hat die Kennung Adminrechte, mit der ich hauptsächlich angemeldet bin.

Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. November 2017, 14:16

OK, dann habe ich das falsch verstanden...

Ich dachte du würdest in keinem Fall ADMIN Rechte permanent nutzen.

Ich tue das ja sehr wohl, weil ich 2 User für mich einzurichten nicht wirlklich förderlich halte.
Deshalb hatte ich ja geschrieben das ich das Doof finde mit 2 Usern zu arbeiten.

Aber danke für die Klarstellung ;)
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. November 2017, 08:33

Gut, davor kann einen niemand schützen ;) Wenn ich mir Viren lade und kein Programm diese erkennt bzw. gar kein AV-Schutz installiert ist, hilft nun mal nichts. Auch bei Usern mit Admin-Rechten erfolgt bei aktuellen Windows-Versionen noch eine zusätzliche Abfrage bei geforderten Admin-Rechten. Sicher ist eben nur Stecker ziehen / Wlan trennen :D
Nach zig Jahren als Admin weiß ich, daß Virenscanner mehr Schaden als Nutzen bringen. Die zusätzliche Abfrage wird übrigens etwa fünfmal reflexartig weggeklickt, und dann wird, weil man ja lokaler Admin ist, die UAC ganz lahmgelegt. Deshalb hat da, wo ich was zu sagen habe, niemand lokale Adminrechte, nicht mal ich.

Bis dann, J.

Also ich klicke keine Meldung weg, ohne zu wissen, was drin steht. Ausgenommen irgendwelche AGB :D

Ähnliche Themen