Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 999

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14:12

:thumbup:..Bilderbuch-Toyobaru!

Beiträge: 1 593

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14:55

Es ist einfach mein Auto!
Wir sehen uns dann nächstes Jahr sicher am Ring :thumbsup:

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 31. Oktober 2017, 17:12

Danke euch!!

Ja die Rückleuchten sind schon mega! :)

Als erstes wird es wohl nach Spa gehen Anfang 2018 ;) Eine tolle Rennstrecke.

Mir fehlt jedoch die Rückfahrkamera, die habe ich noch kurz im ersten Post editiert.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

860

Meister

Beiträge: 2 771

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 31. Oktober 2017, 17:21

Welcome back!
Es ist einfach mein Auto!

Bist Du da ganz sicher? Ich dachte immer, der Toyobaru wäre mein Auto.

Viel Spaß!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. November 2017, 16:47

Die ersten Teile sind verbaut! :)


Und der komplette Innenraum in schwarz vom australischen Modell ist bestellt. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JanClubsport« (10. November 2017, 13:34)


Beiträge: 1 702

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 1. November 2017, 17:22

Da juckt es offensichtlich jemanden gewaltig in den Fingern - muss am Entzug liegen :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 372

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 1. November 2017, 23:52

Die ersten Teile sind verbaut! :)

Tut das Not, dass da immer so viel umgebaut wird ? :P


P.S.:
Das mit dem TRD-Logo sieht gut aus.
Wo habe ich das nur schon mal gesehen ??? :whistling:

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. November 2017, 09:42

Zitat

Die ersten Teile sind verbaut! :)

Tut das Not, dass da immer so viel umgebaut wird ? :P


P.S.:
Das mit dem TRD-Logo sieht gut aus.
Wo habe ich das nur schon mal gesehen ??? :whistling:
Das Herz sagt ja, der Kopf sagt nein :Das

Nützt ja nix, wahrscheinlich muss ich wirklich etwas aufarbeiten @NullAhnung!

Sieht gut aus dieses Plättchen Dieter. :)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 154

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. November 2017, 14:34

@Horror: Tut das not, dass das so laut ist :?: :whistling:

Finde ich gut, dass hier gleich wieder auf die eigenen Bedürfnisse getrimmt wird :thumbup:
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 679

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

30

Freitag, 3. November 2017, 19:48

Dann will ich Dich auch herzlichs zurückheißen und gratuliere zu dem Hübschen!

PS Du brauchst nen StammtischSticker! (inkl. 5PS) ;)

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 7. November 2017, 00:05

Update in Post #1.

http://forum.gt86drivers.de/index.php?pa…3046#post283046

Mittelarmlehne und rote Rückwärtsgang Arretierung.

Es wird langsam!

Die schwarzen Innenraumteile liegen laut DHL beim Zoll in meiner Heimatstadt.

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 511

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. November 2017, 09:34

Habs mir grad erst durchgelesen aber was die kürzere Achse angeht, das ist etwas heikel. Ich hab die 4.44er drin und bin damit mega zufrieden. Noch kürzer würde ich aber nicht gehen, weil dann kannste den ersten Gang vermutlich auch gleich rauswerfen.
Das ist jetzt schon beim zügigen Ampelstart mehr ein Einkuppeln und quasi sofort wieder den Schaltvorgang einleiten. Will mir nicht vorstellen, wie das ist, wenn die Achse noch kürzer ist aber dazu kann chireb mehr sagen.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. November 2017, 09:44

Zitat

Habs mir grad erst durchgelesen aber was die kürzere Achse angeht, das ist etwas heikel. Ich hab die 4.44er drin und bin damit mega zufrieden. Noch kürzer würde ich aber nicht gehen, weil dann kannste den ersten Gang vermutlich auch gleich rauswerfen.
Das ist jetzt schon beim zügigen Ampelstart mehr ein Einkuppeln und quasi sofort wieder den Schaltvorgang einleiten. Will mir nicht vorstellen, wie das ist, wenn die Achse noch kürzer ist aber dazu kann chireb mehr sagen.
Danke für deine Einschätzung/Meinung!
Ich werde Anfang 2018 beide Achsen versuchen Probe zu fahren und dann entscheiden!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Michael

Fortgeschrittener

Beiträge: 538

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 7. November 2017, 09:44

Für was soll er denn genau aufgebaut werden?

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. November 2017, 13:20

Zitat

Für was soll er denn genau aufgebaut werden?
Slalom, Trackdays, Landstraße, Spaß :)

Dabei steht dennoch die Alltagstauglichkeit, die noch in gewisser Maßen vorhanden sein muss, auch im Fokus.


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. November 2017, 13:00

Winter-Modus On! 8)

Man merkt schon Unterschied zwischen 7x17" ET48 zu 9x17" ET35! Nicht nur auf Bildern... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JanClubsport« (10. November 2017, 13:34)


Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 372

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

37

Samstag, 11. November 2017, 13:16

Um so größer ist die Freude, wenn wieder auf Sommer-Modus umgestellt wird.

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

38

Samstag, 11. November 2017, 23:29

Oh ja, das tue ich jetzt schon... :D

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

mk2

Anfänger

Beiträge: 14

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 12. November 2017, 20:21

Ich habe die 4,67er Übersetzung von MFactory drin u kann ja mal ein paar Erfahrungen berichten:
Die Achse mact schon deutlich Geräusche, das hatte ich vorher auch schon gelesen u soll weniger werden, ist bei mir nach ca. 8tkm eher noch nicht so, meine Semis sind aber auch sehr laut, sodass es sein kann, dass ich es nicht richtig wahrnehme. Das Mehrgeräsuch liegt wohl daran, dass die Zähne anders geformt sind.
Mit der kurzen Übersetzung habe ich im Alltag keine Probleme, man muss natürlich mehr schalten, ist aber bei meinem Fahrprofil ok. Das größte Manko ist Autobahn, über 140km/h dreht er schon recht hoch u es wird langsam unangenehm. Aber für mich kein Problem, da ich wenig AB fahre. Verbrauch ist ca. einen halten Liter auf 9l gestiegen.
Die Ganganzeige geht auch nicht mehr, sie zeigt immer einen Gang zu wenig an (1.Gang->1.Gang Anzeige, 2->1, 3->2).
Fahre auch Clubslalom damit u da sehe ich die kurze Übersetzung als sehr wichtig an. Von der Motorleistung her ist der GT ja in der 2l-Klasse ganz gut dabei, die original Übersetzung macht es aber wieder zunicht, wenn alle anderen mit kurzer Achse unterwegs sind.
Allerdings solltest du im Regelment nachschauen, ob es erlaubt u z.B. eingetragen werden muss, dann wird es nicht so einfach.
Im DM-Slalombereich ist die Übersetzung vielleicht nicht ganz so wichtig, da dort höhere Geschwindigkeiten gefahren werden, da bist du mit der 4,44er Achse schon ganz gut ausgestattet.
Ich hatte auch kurz zwischen 4,44 u 4,67 überlegt, aber 4,44 wäre zu wenig Verkürzung gewesen, als dass sich der Aufwand gelohnt hatte, so meine Meinung.

@Janclubsport: Wir hatten nach deinem Unfall mal Kontakt, ich hatte überlegt, dein Auto zu kaufen, war mir dann aber zu teuer, aber danke nochmal für deine Hilfe.

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 12. November 2017, 21:29

Vielen Dank für deine Einschätzung zum Thema kurze Achse!!
Ich erinnere mich an den Kontakt, schön das du einen 86er gekauft hast!
Wie du siehst bin ich auch wieder zurück. :)

Ich bin auf der Autobahn den Vertreter der langsamen Art, 120-130 ist mein Tempo, lieber entspannt ankommen als hetzen.
Daher und der Tatsache geschuldet, dass die Yokohama unfassbar laut sind sollte ich die Achse nicht hören. ;)

Es geht tendenziell bei mir immer mehr in Richtung 4,67. Wenn Umbauen, dann richtig. Nachher ärgert man sich nur...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk