Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:00

Schwarze Flüssigkeit aus Endrohren

Zur Zeit fahre ich viele Kurzstrecken und trete den GT nur noch zwei- bis dreimal in der Woche richtig durch. Nach diesen "härteren" Ausfahrten bemerke ich oft eine schwarze Pampe, welche aus den Endrohren rinnt. Ist das eurer Meinung nach normal? Kann das einfach nur etwas Kondensat sein (durch die Kurzstreckenfahrten verursacht), das sich mit den Abgasen vermischt hat?

Falls es von Interesse ist: Ich tanke immer 100 Oktan und die Karre wurde abgestimmt.

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:19

Ja, wird wohl Ruß im Kondenswasser sein. Nicht umsonst bekommen die Direkteinspritzer zukünftig Partikelfilter. Gibt hier irgendwo auch einen Thread zu den Ablagerungen auf der Heckstoßstange bei vielen moderenen Ottomotoren

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT-AT (28.10.2017)

Beiträge: 767

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Oktober 2017, 16:23

Ist nix schlimmes. Außer der Dreck kommt bis auf die Heckstoßstange :rolleyes: :whistling:

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Oktober 2017, 16:57

Das kommt daher das in unseren Motoren so ein 'Kraftstoff' 'verbrannt' wird. Was da hinten raus kommt ist dann 'Abgas'. Haben alle Autos außer tret- und elektroautos. Ist gefährlich aber normal.
Man kann es aber durch nichtfahren beheben.

Auch bei anderen verberennungsvorgängen kommt das vor, beispielsweise beim Grillen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jan B (29.10.2017)

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 346

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Oktober 2017, 17:03

Auch bei anderen verberennungsvorgängen kommt das vor, beispielsweise beim Grillen.


Auch wenn ich nur mit dem guten 102Oktan-Zeugs grille und abstimmen lasse (was gegrillt wird)?
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Beiträge: 76

Fahrzeuge: 2017er BRZ Sport+ in WR Blue Pearl Outback; Renault Kangoo II; Corsa B 1.4; Kawa z750GT; Kawa z650SR

Wohnort: Owingen bei Überlingen am Bodensee

Beruf: Chaoschemiker

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Oktober 2017, 23:54

Wenn Kraftstoff verbrannt wird entsteht CO2 und Wasser und zwar pro Molekül Benzin (Beispiel Oktan) 8 Moleküle CO2 und 9 Moleküle Wasser. Ich hoffe ich habe mich jetzt beim Wasser nicht im Kopf verrechnet :S . Wenn der Auspuff kalt ist, kondensiert das und tropft raus, wenn er heiss ist, geht es als Gas raus. Wieviel Oktan der Sprit hat ist total egal. Es kommt nur auf seine Zusammensetzung an wieviel CO2 und Wasser genau entsteht. Als guten Mittelwert für die Berechnungen nimmt man für Benzin halt die chemische Substanz Oktan, von der sich auch die Oktanzahl ableitet. Per Definition hat Oktan die Zahl 100. Das ist wie Wasser. Da hat der gute Herr Celsius beschlossen, wenn Wasser siedet hat es 100°C, wenn es friert 0°C. Für Diesel nimmt man die Substanz Cetan als Berechnungsbasis. Aus einem Molekül Cetan entstehen 10 Moleküle CO2 und 11 Wasser (Kopfrechnen).
.
.


Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chaoschemiker« (29. Oktober 2017, 00:00)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (29.10.2017), Natz (29.10.2017), mavo24 (29.10.2017)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Oktober 2017, 23:59

Da hat der gute Herr Celsius beschlossen, wenn Wasser siedet hat es 100°C, wenn es friert 0°C.
.
.


Finde ich arg kurzsichtig von ihm. Hätte er den Gefrierpunkt auf -20 Grad gelegt hätten wir quasi nie frost, da wäre der Winter viel angenehmer und wir müssten unsere Autos nicht über Winter einmotten.

Beiträge: 76

Fahrzeuge: 2017er BRZ Sport+ in WR Blue Pearl Outback; Renault Kangoo II; Corsa B 1.4; Kawa z750GT; Kawa z650SR

Wohnort: Owingen bei Überlingen am Bodensee

Beruf: Chaoschemiker

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Oktober 2017, 00:04

Finde ich arg kurzsichtig von ihm. Hätte er den Gefrierpunkt auf -20 Grad gelegt hätten wir quasi nie frost, da wäre der Winter viel angenehmer und wir müssten unsere Autos nicht über Winter einmotten.

Dann musst du halt die Kelvin-Skala nehmen. Da hat es, wenn das Wasser hart wird, noch immer ca. 273K und das hört sich doch kuschelig warm an, oder nicht? :D
.
.


Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:06

Haben alle Autos außer tret- und elektroautos.

Bisher ist mir bei keinem meiner Autos aufgefallen, dass eine schwarze Soße aus den Endrohren rinnt - allerdings sind das auch die ersten Endrohre, die ich regelmäßig reinige (TRD - ihr wisst schon)... :whistling:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 304

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Oktober 2017, 17:34

Im Zweifel kann man auch so den Auspuff regelmässig reinigen ...




5 Nullen halt!!! :trost:
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 1 344

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Oktober 2017, 18:50

Wie macht man das beim Toyobaru? Zwei Boxen belegen? :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Rle

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Fahrzeuge: GT86 AT, Rapid Blue Mica , Yaris 1,0-l-VVT-i 51kW (69PS)

Wohnort: Norderstedt , Kreis Segeberg

Beruf: Privatus :-))

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:31

Oder so :

beim Toyobaru natürlich hinten dann mit zwei Mann . 8) 8)
Warum haben Querulanten immer so ein fettes Grinsen im Gesicht?

AT, Rapid Blue Mica, Leder-Alcantara, JBL Soundsystem, Navigation Toyota Touch & Go, Einparkhilfe, Mittelkonsolen-Abdeckung
;( etliche Steinschläge Windschutzscheibe X(
:cursing: + Dank eines " lieben unbekannten Mitmenschen " eine erbsengroße Delle hinter der Beifahrertür . :cursing:

Skorpion

Schüler

Beiträge: 136

Fahrzeuge: Gt86

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Wachmann)

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Oktober 2017, 20:18

Oder aber man kombiniere beide Versionen
Mit freundlichem Gruß

Skorpion / Carsten

-------------------------
Toyobaru GT86 Inferno Orange non Aero EZ 09/12 meiner seid 04/16
Felgen: Oxigin Concave 18 in 18x8,5 et35, Valenti smoked, Bastuck Catback, Edelbrock Kompressor (Juni '17)