Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Susurs

Fortgeschrittener

  • »Susurs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Oktober 2017, 08:32

Infos zum Fahrzeug

Liebes Forum,

eigentlich hatte ich geplant, mir nächstes Jahr einen gut gemachten Turbo oder Kompressor zuzulegen, aber zufällig bin ich über dieses Inserat gestossen:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=244635941&utm_source=net.whatsapp.WhatsApp.ShareExtension&utm_medium=ios<br><br>Toyota

Was haltet Ihr davon? OEM oder eine ABE AGA kann ich mir dranmachen, ist also kein Problem.

Insbesondere interessiert mich, wie aufwändig eine Eintragung des MPS Turbokits ist und warum der Verkäufer empfiehlt, diese bei RHD machen zu lassen (warum nicht gleich bei MPS?). Ausserdem habe ich im Forum mitbekommen, dass wohl kein Turbo/Kompressor über 350ps mit OEM LMM sauber laufen kann (ohne den Streit über den Tuner wieder aufleben lassen zu wollen!) und möchte natürlich keinen Sack Nüsse kaufen ;-)

Dazu kommt noch, dass ich keinerlei Erfahrungen mit dem genannten Gewindefahrwerk habe.

Seht Ihr noch weitere Risiken? Kennt Ihr den Besitzer/hier im Forum zugegen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

Beiträge: 1 041

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Oktober 2017, 08:52

Nun mit dem originalen Luftmengenmesser kann der Motor kaum Leistungen über ca. 300 PS steuern.
Dies ist eines der Hauptprobleme aller Umbauten über 300 PS.
Jeder der dahingehend was anderes behauptet hat noch kein Fahrzeug mit mehr als 300PS und einem anderen Luftmengenmesser gefahren,
der Unterschied ist ohne Übertreibung gigantisch.
Wer sich ein wenig mit den Eckdaten der verbauten Teile befasst wird das erkennen, denn warum sollte der Luftmengenmesser auch mehr messen können?
Im übrigen ist das auch einer der Gründe warum die Kompressoren um 300PS im Selbstumbau angeboten werden - du wirst da an seriösen Angeboten nicht mehr Leistung bekommen.
;)
Aehm, der Wagen wurde umgebaut - welche Bremsanlage ist denn drin?
Habe ich da was überlesen?
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

Beiträge: 1 224

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Oktober 2017, 09:21

Zum K-Sport Fahrwerk kannst du hier im Forum mal schauen, die Meinungen gehen auseinander......

Mir ist auffgefallen, das kein aussagekräftiges Motorraum Foto vorliegt, obwohl das Tuning doch ein
Alleinstellungsmerkmal darstellt.

Sehr interessant auch, warum MPS nicht eingetragen hat und der Verkäufer jetzt ohne Tüv abstossen will.

Soviel Aufwand getrieben und jetzt hat er eine Zeit mehr?

Natürlich gibts auch sinnvolle Erklärungen dafür wie zb Jobwechsel oder Familienzuwachs.

Ohne Besichtigung/ Probefahrt UND Kontaktaufnahme mit MPS kann man hier nicht richtig entscheiden.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Beiträge: 1 041

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Oktober 2017, 09:37

Habe den Besitzer gerade mal angeschrieben.
Das sind noch Originale Bremsen.
Also definitiv ein No Go!
400PS mit der Serienbremse geht gar nicht, selbst 300PS sind mit der Serienbremse einfach viel zu viel.
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Oktober 2017, 09:41

Gibt doch auch keine Zulassung oder? Meine es ist so, dass die Tuner generell 280 PS ansagen, weil das die Grenze ist, bis zu der die Fahrzeuge noch mit der Serienbremse unterwegs sein dürfen?
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Beiträge: 1 041

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Oktober 2017, 10:13

Jo, das war die Ansage welche ich auch gerade bekommen hab.
Das Problem:
- Meines Erachtens ist das Tuning nicht bis zum Ende durchgeführt worden.
Jetzt fehlt wohl das Geld zum Finalisieren.....
Die Angabe das 16K investiert wurden, Motor aufgebohrt..
Die Unterlagen würde ich dann gerne sehen, denn Aufbohren ist etwas allgemein gehalten..
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

Susurs

Fortgeschrittener

  • »Susurs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 357

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Oktober 2017, 10:17

Vielen Dank für Eure Einschätzung! Zusammenfassend gesagt:

- teures Bremsenupgrade erforderlich
- Leistungsänderung nicht ganz koscher aus mehrerlei Gründen
- Fahrwerksqualität strittig

Somit bin ich raus aus der Nummer und warte doch lieber bis zur nächsten Saison. Aber vielleicht findet es ja einen anderen Liebhaber, der risikobereiter ist als ich :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

Beiträge: 1 041

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Oktober 2017, 10:43

Kleine Ergänzung:

- teures Bremsenupgrade erforderlich
Definitiv - ist aber jenseits der 300PS immer von Nöten!
- Leistungsänderung nicht ganz koscher aus mehrerlei Gründen
JAIN, hier müsste man eben auch genauer Nachfragen und sich das belegen lassen!
- Fahrwerksqualität strittig
Nicht wirklich, das Fahrwerk passt schon - verschiedene Meinungen gibt es immer
Ich fahre das Standard Fahrwerk nur mit anderen Federn, das funktioniert auch gut.

Mein Fazit: ein "billiges" Tuning gibt es nicht, alles hat seinen Preis, als "Grundaufbau" scheint der Wagen nicht schlecht zu sein.
Aber man sollte Folgekosten (Bremsen, LMM usw.) schon mal einberechnen, es ist Winter, da hat man Zeit für den ganzen Kram ;-)

Tante Edith:
Mein Turbosatz ist ja ursprünglich auch von MPS, eben mit dem ein oder anderen zusätzlichen Umbau ;-)
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

Ähnliche Themen

Thema bewerten