Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Oktober 2017, 06:49

Toyota C-HR Hy-Power

Hallo,
hat jemand mehr Infos über die Leistung der neuen Antriebe?

Hier ein Link über die Ankündigung:
C-HR Power

Gruß

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 741

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 702

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:00

Beitrag verschoben.

kosh

Meister

Beiträge: 2 093

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:50

Gibt leider noch nix Neues...

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Oktober 2017, 08:32

Hallo,

vielleicht weiß der User "katty262" mehr. Er hat sehr viel Hintergrund Wissen.

@Dr.Fexx
Danke fürs Verschieben.

Gibt leider noch nix Neues...
Zur Zeit findet sich wirklich kein Hinweis über Leistung im I-Net.
Also bleibt erstmals nur abwarten...

Gruß

Skripi91

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Fahrzeuge: GT86 (Sommer) Astra F Caravan (Winter)

Wohnort: Zirndorf

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:08

Laut einem Toytoa Mitarbeiter auf der IAA soll bzw. wird eine Version mit 180 PS kommen.

Da könnte man dann schon fast schwach werden :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skripi91« (17. Oktober 2017, 11:08)


katty262

Meister

Beiträge: 1 997

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 991

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:25

Leider nicht, bei Toyota stecke ich nicht wirklich in der Materie. Da gibt es aber bestimmt andere Experten hier im Forum. Sieht aber gut aus was Toyota da zeigt.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

sxe

Profi

Beiträge: 641

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:07

Über die Motorleistung wurde noch nix bekanntgegeben. Wenn einfach nur ins Regal gegriffen wird, dann nehmen sie den 2,5 Liter. Je nachdem mit welchem E-Motor der gepaart wird, kommt ne Leistung von 200 bis 220 PS dabei raus. So wie im Rav4, Camry und diversen Lexus Modellen (IS300h, GS300h, NX).

Spannender wäre, wenn sie die neue Getriebegeneration verbauen würden. (wie im LC500h)

PS: In anderen Ländern wird der CHR auch mit 2 Liter Benziner (ohne Hybrid9 angenboten. Da stimmt die Leistung bereits jetzt.

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:56

Hallo,
Leider nicht, bei Toyota stecke ich nicht wirklich in der Materie.
kein Problem.

Wenn die Leistung wirklich in diese Richtung geht könnte ich mir kommendes Jahr einen Umstieg vorstellen.
Finde die Form genial, Hoffe aber auch das die Fertigungsqualität aus der Türkei passt. Der C-HR wird vollständig in der
Türkei gefertigt.
Möchte aber keine Konzilsdiskussion anleiern :-)

In anderen Ländern wird der CHR auch mit 2 Liter Benziner (ohne Hybrid9 angenboten. Da stimmt die Leistung bereits jetzt.
wo gibt es den jetzt schon?

Danke,
LG

sxe

Profi

Beiträge: 641

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:01

USA, siehe toyota.com

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:19

Hallo,
USA, siehe toyota.com
Danke!
LG

Beiträge: 987

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:39


Beiträge: 785

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:08

Wenn der hybrid als allrad kommt, löse ich damit wahrscheinlich meinen diesel ab. Aber mal abwarten

GT861

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Fahrzeuge: GT86 - C-HR Hybdid

Wohnort: KÖLN

Beruf: PM

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:22

Wir lösen unseren Aygo in zwei Wochen durch einen C-HR Hybrid ab. :D

Der Hi-Power interessiert mich auch.
Anfang 2018 will Toyota Näheres über die Motorisierung bekannt geben.
Wann er dann tatsächlich auf den Markt kommt, bleibt abzuwarten.

Er würde bei mir eher den (jetzt neuen) C-HR ablösen als den GT.

(Es gibt aber auch bereits Umsteiger vom GT86 auf den jetzigen Hybrid)

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. April 2018, 06:35

Hallo,

Toyota Frey soll für den C-HR ein Chip Tuning (Sub Unternehmen) mit der originalen Toyota Garantie
anbieten. Leistung 150PS.

Mal sehen ob ich da mehr Infos bekomme.
Ende des Jahres kommen neue Motoren auch mit 180PS.
Wäre das ideale Winterauto :thumbup:

LG

kosh

Meister

Beiträge: 2 093

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. April 2018, 07:56

Ich vermute mal, dass der C-HR Hy Power (was fürn dämlicher Name) mit demselben Hybrid wie der neue Auris (180 PS ) kommen wird. In einem Artikel hatte ich auch gelesen, dass "der Auris dieselben Hybride wie der C-HR bekommt". Also umgekehrt und somit identisch.

bewusst

Profi

  • »bewusst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 862

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. April 2018, 08:50

Hallo,
ja der Auris Motor könnte die stärkere Variante sein.

Das wäre auch eine vernünftige Leistung bei 1480kg Gewicht.
Muss mal nach dem Auris suchen um Infos über den Motor zu bekommen.
Thx,
LG