Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 727

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:46

Danke @Nedash....das hätte mir jetzt auch nicht auf Anhieb einleuchten wollen, wenn die Nupsies an gleich aussehenden Blenden an verschiedenen Positionen angebracht gewesen wären....aber wie heißt es so schön? Nichts ist unmöglich :D
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:58

...aber wie heißt es so schön? Nichts ist unmöglich :D
Gut das es ein Subaru ist :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Nickmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 12. November 2017, 17:00

Mal ne Frage: Ich habe beim googeln gelesen, dass es wohl in den USA für das Starlink (MY 2017) im Outback und Forester ein Firmware Update gab, mit dem nun Mirrorlink möglich sei und man somit auch Google Maps spiegeln kann, weiß da einer was darüber?

Und mal allgemein um mein Interesse zu stillen und weil ich nirgendwo was darüber finden kann: Was genau KANN denn das 2017er Starlink im BRZ? Wenn ich spaßeshalber die App herunter lade, steht da nur "News, Weather, Music und Calendar". Kann Starlink noch mehr? Also mehr Apps als die genannten?

Kann ich z.B. Spotify (auf dem Handy) damit iwie steuern und auch auf Playlists zugreifen?

Besten Dank! :)

JMO

Schüler

Beiträge: 125

Fahrzeuge: BRZ (WR Blue, 2018), BMW E91 (2007)

Wohnort: OWL

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. November 2017, 20:00

Kann ich z.B. Spotify (auf dem Handy) damit iwie steuern und auch auf Playlists zugreifen?
Das geht definitiv, das habe ich mit einem Android-Telefon und Spotify in dem auf der IAA ausgestellten BRZ ausprobiert. Über Bluetooth gekoppelt ist die Steuerung von Spotify möglich, inklusive Skip vor/zurück und Titelanzeige.

Edit: den Zugriff auf eine andere Playlist habe ich nicht getestet.

Bis dann, J.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JMO« (13. November 2017, 07:04)


SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

25

Montag, 13. November 2017, 07:27

Dafür braucht man aber lediglich Bluetooth Audio Stream mit AVRCP Protokoll. Eine App Anwendung ist nicht notwendig. Jedoch ist das keine Tiefendetaillierte Steuerung und lässt lediglich Grundfunktionen zu.
Spotify steuern fällt auch beim Starlink aus. Hier muss man klipp und klar sagen schwimmt Subaru beim BRZ hinter dem Markt. Hier hat sich Android Auto als Smartphone Anbindung genau wie Apple CarPlay etabliert. Mirrorlink ist eine Sackgasse die bereits vom Großtel der aktuellen Smartphone nicht mehr unterstützt wird. Hier noch zu forcieren ist sinnfrei.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (13.11.2017)

Nickmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Montag, 13. November 2017, 13:59

Mirrorlink ist eine Sackgasse die bereits vom Großtel der aktuellen Smartphone nicht mehr unterstützt wird. Hier noch zu forcieren ist sinnfrei.

Hm okay, ich dachte eigentlich immer, dass "Mirrorlink" als Begriff dient das Smartphone iwo hin zu spiegeln, nicht dass es eine eigene Technik ist wie z.B. Bluetooth.

Wirklich extrem schade, dass das Spiegeln noch nicht mal beim 2017er Facelift geht, aber beim 2018er Modell schlagartig kommen soll (Headunit mit Apple CarPlay und Android Auto-Funktion). Natürlich ist mir beim BRZ/GT86 in allererster Linie die Fahrperformance und das schnittige Exterieurdesign wichtig, aber ich dachte eigentlich schon, dass das Fahrzeug in Sachen Audio & Connectivity mehr können wird, als mein 11 Jahre alter, ehemaliger Ford Fiesta.

Also ist mit dem Starlink der (noch) aktuellen Generation wirklich nur Freisprechen, Sprachbedienung, Wetter, Kalender, News und Bluetooth möglich (und halt Radio/CD/USB). Sonst gar nichts? Liest es denn SMS oder E-Mails vor? Und hat es wenigstens DAB-PLUS-Empfang?

Bin echt ein wenig enttäuscht, so ein riesen Bildschirm und dann nur 3-4 Apps...wie gesagt, müsste das in so einem Wagen echt nicht unbedingt sein, aber dann hätte m.E. auch ein leichteres und günstigeres DIN-Schacht-Radio gereicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nickmann« (13. November 2017, 14:09)


  • »chaoschemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeuge: 2017er BRZ Sport+ in WR Blue Pearl Outback; Renault Kangoo II; Corsa B 1.4; Kawa z750GT; Kawa z650SR

Wohnort: Owingen bei Überlingen am Bodensee

Beruf: Chaoschemiker

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. November 2017, 21:44

Also ist mit dem Starlink der (noch) aktuellen Generation wirklich nur Freisprechen, Sprachbedienung, Wetter, Kalender, News und Bluetooth möglich (und halt Radio/CD/USB). Sonst gar nichts? Liest es denn SMS oder E-Mails vor? Und hat es wenigstens DAB-PLUS-Empfang?

Meines Wissens nach nein, nein und nein, bin aber nicht so der HiFi-Spezialist.

Ich bin nach dem Umstieg von meinem 32 Jahre alten Blaupunktradio im Capri auf das nagelneue FL-Starlink jedenfalls sehr unangenehm überrascht worden. Hab mich zugegebenermaßen aber beim Kauf auch nicht dafür interessiert. Ich hab mal wo gelesen, das das Z im BRZ für Zenith steht und die Spitze der Ingenieurskunst ausdrücken soll. Da hab ich einfach erwartet das alles an dem Auto "Z" ist . 8|
Das es kein DAB kann finde ich schon sehr hart, vor allem da man schon seit Jahren über die UKW-Abschaltung redet.
.
.


Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+

SiMsound

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Fahrzeuge: VW Touareg 3.0 D, Opel Astra Twintop, VW Bora RHD, VW Caddy

Wohnort: Hannover

Beruf: Car Hifi Installer

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. November 2017, 10:01

Also vom Zenith ist das Auto in allen Bereichen meilenweit bis Lichtjahre weg. Wenn das der Zenith bei Subaru ist wäre es ein Armutszeugnis des Herstellers.
Der JDM Spezialist für Car Hifi und Multimedia

http://car-u-audio.de/

https://www.facebook.com/carundaudio

yoman111

Schüler

Beiträge: 120

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. November 2017, 12:25

Ich war auch negativ überrascht, dachte, wenn man da schon so ein riesen Display mit Touch reinmacht wird das schon was können. Das Ende vom Lied, ich benutze nichtmal Bluetooth, sondern höre Musik via USB-Stick, wie in allen anderen Autos, die ich bis jetzt hatte auch. Das Bluetooth in einem Kenwood-Din Radio in unserem alten 480-Turbo ging schneller als das Starlink Dingens. Ich fände es nur schön, wenn es einfach ein Navi verbaut hätte, oder man zumindest das HERE von Android spiegeln könnte, aber so bringt das riesen Teil gar nichts. Generell ist das "Hifi-" Zeug im BRZ Mist. die beiden Alpines in unserem Almera haben mit einem gebrauchten Kenwood Radio einen besseren Klang als die 6! Lautsprecher im BRZ :thumbdown: Zu viel von diesem Infotainmentzeug finde ich auch fehl am Platz in so einem Auto, aber ein Navi macht in einer "Fahrmaschine" Sinn, zeigt einem ja wo man hinfährt...