Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. August 2017, 23:03

BMW Z4 2018

Heute wurde der neue BMW Z4 vorgestellt, der 2018 auf den Markt kommen soll (Preis ab 35.000 Euro). Noch ein Konzept, aber laut Aussage nahe am Serienmodell... :love:

Also wenn der so kommt und ein Hardtop hat mit 300+ PS...dann ist das Ding gekauft.

Ich find ihn Hammer. Bin mal auf das Konkurrenzprodukt (Supra) von Toyota gespannt...

Klick zum Video

Gruß Robert
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Robbierob« (13. September 2017, 16:10)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. August 2017, 06:20

Vorstellung des BMW Z4 Concept in Pebble Beach

https://youtu.be/NxreWBM2wR0?t=486

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. August 2017, 07:20

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…9-12446361.html


Für die 35.000€ bekommst also einen leeren 184PS... naja... denke dein Tram mit 300PS (also dem 360PS) wird die 50.000€ überschreiten...
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 168

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. August 2017, 07:48

Schick, aber wird sicherlich wie gesagt preislich eine ganz andere Liga haben und dadurch nur bedingt mit dem GT86 vergleichbar sein. Optisch schon mal ein Hingucker, Design liegt den Deutschen eben :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. August 2017, 08:34

Mitlerweile hab ich auch gelesen, das es ein Stoffdach haben wird... ;( :wacko: :thumbdown:

Ach menno...
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. August 2017, 08:55

Der Z4 war doch von vorneherein mit Stoffdach geplant ...

Schlecht sieht er ja nicht aus, der seitliche Keil ist mir allerdings etwas "too much".
Bin aber gespannt, wie er dann letztendlich aussehen wird.

Performancetechnisch wird der bestimmt gut dastehen.

35.000 Euro halte ich auch für sehr optimistisch ... es ist ein BMW.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

860

Meister

Beiträge: 2 343

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 324

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. August 2017, 09:22

35.000 Euro halte ich auch für sehr optimistisch ... es ist ein BMW.

Nur zur Orientierung: Aktueller Listenpreis für einen 120 i Dreitürer Manuelles Getriebe keine Extras - 30.650,- €. Alles unter Listenpreis 40.000 für das Z4 Basismodell halte ich für reines Wunschdenken.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Beiträge: 1 570

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 782

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. August 2017, 10:29

Dann doch lieber die Toyota Variante mit festem Dach nehmen, wird bestimmt etwas Preiswerter als die BMW Variante. Aber erst mal wissen, wann Toyota die "kleine" Supra mit den 2 Ltr. 4 Zyl. bringt. Die wird denke ich zwischen 32.000-35.000 € eingepreist sein. Starten werden die aber mit Sicherheit mit der großen Variante mit Hybridpower für um die 50.000 ++ €

Basispreis für das kleinste Z4 Model um die 35.000 €++ das denke ich kommt hin, da jeder BMW Mensch weiß das da noch mal 10.000 € extras rein fliessen. Da wird dann schlussendlich kein Z4 unter 40.000 € vom Händlerhof fahren (immer noch in Buchhalter Ausstattung, mal grob gesagt "mit Alus, Metallic und Navi", fertig sind die 40 Kilo). In den USA gibts das Ding dann wahrscheinlich für 30.000 $. Sieht aber schon schnittig aus.

Aus Japan bekam ich neulich einen Hinweis, das die Supra vom Design nicht sehr viel mit den gezeigten Studien gemein haben wird. Wird aber mit Sicherheit ein aufregendes Auto. Für mich die spannendste Frage "wieviel BMW steckt da drin.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. August 2017, 10:31

Laut AMuS wird es auch von Toyota KEINEN Hybrid geben, sondern dieselben 3 BMW Motoren (2 LIter mit 184 oder 252PS und 3Liter R6 mit 360PS) wie im BMW auch. Achsen und Antriebsstrang jeweils ausm M3.
Für mich stellt sich daher aktuell eher die Frage, steckt überhaupt was von Toyota drin?

Quelle: die Verschiedenen AMuS (Auto, Motor und Sport) Berichte der letzten Tage.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. August 2017, 10:38

Der Toyota soll nur mit Automatikgetriebe kommen. Was soll das denn?

Klar, Toyota steuert nur das Design bei. Alles andere von BMW. Der Reihensechser von BMW ist doch genial :thumbup:

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. August 2017, 10:38

@Katty: Gibt's denn mittlerweile mal neue Bilder zum Toyota? Ich kenn ihn nur "getarnt" und da gefällt er mir gar nicht...
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 596

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. August 2017, 11:31

Dann wären die ja schon irgendwo zu sehen gewesen.

Aus Japan bekam ich neulich einen Hinweis, das die Supra vom Design nicht sehr viel mit den gezeigten Studien gemein haben wird.

Das finale Design scheint ja bisher ein gut gehütetes Geheimnis zu sein.


Ich habe gerade die neue sport auto erhalten.
Es gibt darin auch einen Artikel zur Vorstellung in Pebble Beach, der Titel ist SUSHI MIT LEBERKÄS. :D
Zitat:
... Koorperation mit Toyota.
...
Fans des Z4 Coupes müssen aber keine Angst vor jaulenden Hybridantrieben haben.
Die Motoren kommen in beiden Autos aus München.
Das heißt demnach: Turbotriebwerke mit vier und sechs Zylindern von 184 bis 360 PS, dazu Siebengang-Handschaltung oder Achtgang-Automatik und Heckantrieb, klar.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 033

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. August 2017, 11:37

Auf den ersten Blick gefällt mir das BMW Conzept schon ganz gut.
Aber ich warte lieber ab, bis beide auf dem Markt sind, bevor ich sage, was ich schick finde und was die Technik mit sich bringt.

Man weiß ja nie so genau, was einem noch so alles untergejubelt wird ;)
Auch wenn ich mir keine Sorgen machen muss, werde weder den einen, noch den anderen kaufen :D
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 389

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. August 2017, 11:43

Ich glaub ich werd noch einmal einen Neuwagen kaufen, bevor irgendwann Familie, Kinder etc. angesagt sind. :D
Nächstes oder übernächstes Jahr ist der GT dann 5-6 Jahre alt, wenn man den dann einigermaßen gut verkauft bekommt, sollte das passen.

Ich hoffe ja stark auf eines der folgenden Modelle, die übrigens auf der Tokio Motor Show vorgestellt werden sollen:

Toyota Supra
Nissan 390Z
Mazda RX8(9)

und alternativ BMW Z4

Ich hoffe ein Modell ist dabei was mich umhaut und auch bezahlbar ist...
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Beiträge: 944

Fahrzeuge: Winter: OutlanderII Sommer: GT86

Wohnort: Purk/Moorenweis

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. August 2017, 11:50

Ob wirklich nochmal ein RX kommen wird?
Geil wäre das ja, aber ich wage zu bezweifeln das die die Norm schaffen werden.
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock hinteres Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
-> fast beendet -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....also bis Winter...
Hier direkt zu meinem:

SlydonGT

Schüler

Beiträge: 80

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Windhagen

Beruf: IT-Fachinformatiker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. August 2017, 11:50

Toyota Supra wäre natürlich der Hammer.

Aber ich glaube kaum das der mit dem Neupreis des GT86 zu vergleichen ist...
GT86 sterling silver, Invidia N1, Valenti smoke, Enkaei Wakasa 18" ET35, EZ Lip, Embleme schwarz, Sidestripes, Sonnenblendkeil :thumbup:

100% Techno :thumbup: // www.facebook.com/krenzistenz // www.soundcloud.com/krenzistenz // www.facebook.com/PLATTENBUNKER

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 309

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. August 2017, 12:17

Lest doch den Bericht von mir weiter oben... da steht noch mehr drin.

3 Motoren und der Toyota nur als DSG...
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Jenson

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Fahrzeuge: 1998 Subaru Impreza WRX Type-RA STI V-Limited

Wohnort: Herne, NRW

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. August 2017, 14:42

Steht der Name Supra eigentlich schon fest?
Toyota hatte sich ja lediglich die Rechte gesichert.
Mein letzter Kenntnisstand ist, dass der Name Supra zwar erwartet wird, aber nicht bestätigt wurde.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass marketing-technisch eine "Supra" weniger Leistung haben darf (Einstiegsmotorisierung) als ein GT86.
Das wäre doch lächerlich, zumal der GT86 ja beim vielen schon den Ruf als langsamer "Pseudeo Sporwagen" hat.

Letztlich ist das jetzt hier nur Spekulation, aber sinniger wäre die Z4 Schwester als Celica zu vermarkten und später das BMW Z8 Pendant als Supra Supersportwagen zu verkaufen.

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. August 2017, 16:47

Irgendwie hab ich eine Abneigung gegen Autos, die aussehen wie UFOs. Oder vielleicht sieht in meinen Augen jedes neue Auto aus wie ein UFO?
Fragen über Fragen - und mein Fazit: gefallen will er mir nicht.

Nachdem der E89 sowohl auf dem Neuwagen- als auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt eher ein Flop ist (viele, vor allem ambitionierte Fahrer, schielen eher nach dem E85...), war auch klar, dass der neue Z4 mit Stoffverdeck kommen wird.

Und über kurz oder lang werden wir uns wohl damit anfreunden, dass das Automatikgetriebe der Normalzustand / Serienzustand wird...


Der Vollständigkeit halber erwähne ich, dass mir aus optischen Gesichtspunkten der E89 am besten gefällt und ich mich im E85 beengter fühle als in meinem Smart - wenngleich er mir rein aus fahrerischen Gesichtspunkten sehr sehr gut gefällt.
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

Grinsekatz

Schüler

Beiträge: 63

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. August 2017, 17:11

Das Design erinnert von vorne stark an eine plattgedrückte Version des BWM X2 Concept Modells. Nach dem, was im Internet kursiert, wird die endgültige Version aber deutlich biederer und mehr wie ein X1 aussehen. Ich nehme stark an, dass das auch hier so sein wird. Man möchte doch die deutsche Kundschaft nicht verstören.

Ähnliche Themen