Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

slashy

Profi

  • »slashy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. August 2017, 17:53

Spotify Account gekapert

Vor wenigen Tagen bekam ich eine Mail von Spotify, dass die E-Mail Adresse meines Benutzerkontos zu einer mir unbekannten geändert wurde. D.h. unbefugter Zugriff von aussen, der mich aus meinem eigenen Account ausgesperrt hat.
Hab zwei Mails an Spotify geschrieben, einmal an den allgemeinen Kundensupport (auf deren Seite zu finden) und an "account-details-changed" (hinterlegt in der erhaltenen Adress Änderungs-Mail).
Keine Reaktion bisher...
Nun zahle ich für ein Konto, das ich nicht nutzen kann. Hab nur die neue gemeldete Email Adresse.

Was tun?
Jemand Erfahrungen mit dem spotify Kundendienst?

Doc

Profi

Beiträge: 816

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. August 2017, 19:58

Welche Zahlungsweise benutzt du? Würde vorsichtshalber die Zahlungen an Spotify verweigern, bis das Thema sich geklärt hat.

slashy

Profi

  • »slashy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. August 2017, 21:29

PayPal, funktioniert wie Lastschrift, kann die Abbuchungen vom PayPal Konto aus aber nicht einstellen.

Neko

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. August 2017, 23:09

Slashy, doch kannst du.

Geh mal bei Paypal in der Übersicht bei den abgeschlossenen Zahlungen auf die letzte Spotify-Transaktion.
Diese erweitert sich dann um weitere Details. Dort auf "Zahlungen an Spotify Limited verwalten" klicken und in dem neuen Fenster / Tab etc. bei Status auf kündigen.

Zitat

Sie gestatten die Verwendung Ihres PayPal-Kontos für zukünftige Zahlungen an Spotify Limited. Sie können diese Autorisierung aufheben, indem Sie unten auf Kündigen klicken.


Zumindest geht das bei mir. Viel Erfolg.

benschi

Anfänger

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. August 2017, 00:10

Wahnsinn..

slashy

Profi

  • »slashy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. August 2017, 16:26

Danke für die Infos :)
Bevor ich die Zahlungen sperre, habe ich noch eine Weile das Netz durchsucht. Ich bin dann auf die Facebook Seite "SpotifyHilft" gestoßen, wo meine Nachricht mit Link zu einem Formular beantwortet wurde.

Sollte jemand mal aus ähnlichen Gründen Support von Spotify brauchen - klick
Diese Kontaktmöglichkeit ist auf deren Seite ziemlich gut versteckt :rolleyes: aber dafür kam bereits am nächsten Tag eine Antwort per E-Mail.

Zitat

Hallo da lieber ****,

vielen Dank für deine Nachricht. Es tut uns leid, was mit deinem Spotify Konto passiert ist.

Wir haben bereits damit begonnen, die Angelegenheit zu untersuchen. Solange das noch dauert, haben wir vorsichtshalber vorübergehend den Zugriff auf dein Konto für alle Nutzer, dich vorerst eingeschlossen, gesperrt. Aus Sicherheitsgründen haben wir zudem deine Zahlungsdetails entfernt.

Damit wir wissen, dass du der tatsächliche Kontoinhaber bist, benötigen wir eines der folgenden Details von dir:

- Deinen ältesten verfügbaren Zahlungsbeleg für Spotify. Du solltest ihn finden, wenn du in deinem Posteingang nach „Spotify Beleg“ suchst.
- Einen Screenshot einer Spotify Zahlung auf deinem PayPal-Auszug (Datum und Verwendungszweck müssen auf dem Screenshot zu sehen sein)

Sobald wir diese Infos haben, setzen wir unsere Untersuchung fort.

Bis dahin empfehlen wir dir dringend, das Passwort für das E-Mail-Konto, mit dem du dich bei Spotify registriert hast, zu ändern – also nicht dein Spotify Passwort, sondern das Passwort für deine E-Mails, z B. Gmail, Hotmail usw.

Danke für deine Mithilfe. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören.
Schöne Grüße


Die Daten hab ich soeben übersendet, mal abwarten, wie es weitergeht.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. August 2017, 16:47

Dank der Antwort ist ja alles in Klärung.

Denn sonst wäre eine Anzeige bei der Polizei auch ratsam. Machst du die nicht, könnte Spotify dir vorwerfen, dass es Absicht war oder sowas und dich zwingen das Geld zu zahlen inkl. Nachzahlgebühren oder ähnlichem. Wäre da vorsichtig.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

slashy

Profi

  • »slashy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. August 2017, 17:28

Rechtliche Schritte wären mein letzter Ausweg gewesen.
Habe aber bereits eine Antwort bekommen in der alle nötigen Infos sind. Mein Konto wurde zurückgesetzt und habe nun wieder vollen Zugriff.
Wenn man die richtige Adresse weiß, ist das alles recht schnell geklärt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt.Seg (18.08.2017)