Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 15:03

Bald ist die Ukraine in der EU und dann wird die gesamte Agrarfläche dort für Maisanbau(=Bioethanol) genutzt.
Herr Poroschenko hat bereits zugesichert das Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz für ihr besonderes
Engagement, die Einheit Europas vorranzutreiben, flächendeckend mit E85 Tankstellen ausgestattet werden.
Die paar Afrikaner und Dritte Welt Fuzzis, die sich wegen den irrsinnigen Spekulationen auf
Nahrungsmittelmarkt ihre tägliche Mahlzeit sich nicht mehr leisten können, sind absolut hinnehmbar.
Sollen die doch alle Affen fressen, Ebola bekommen oder radikal werden und zum Islam konvertieren.
So ganz nebenbei wird das Super+ an der Tanke wieder günstiger weil die Saudis wegen der geringeren
Nachfrage den Preis pro Barrel senken müssen.
Wir fahren Turbo mit E85.
Nichts anderes zählt!

Anm.:
Den o.g. Ländern wurde ebenfalls der Sonderpreis für außerordentliche Antikorruptions-Bemühungen, Kampf gegen Lobbyismus und Steuerehrlichkeit vergeben.


Bevor du deinen Hang zur Polemik auslebst, solltest du einfach mal etwas Recherche betreiben. Das in CH angebotene E85 stammt aus CH-Produktion und wird nicht importiert. Andernfalls würde ich das Zeug nie in den Tank, genauso wie ich schon E10 nicht in den Tank gekippt habe.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

102

Freitag, 17. Oktober 2014, 10:32

Ach weisst du. Eigentlich ist es mir egal.
Du kannst heutzutage unmöglich etwas richtig oder falsch machen.
Go with the flow! ;)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:27

Ich glaub wir hatten hier im Thread noch keinen Dyno von einem Kundenfahrzeug. Hier mal mein DynoRun

Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Speedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 431

Fahrzeuge: Celica ST205, Sienna, GT86

Wohnort: CH

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:09

Ist das jetzt mit E85?
Fast 0.45 bar, müsste demnach mit FMIC sein...?
Gruss Speedy

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:37

Nein das ist mit 98 ROZ. Ob die 0,45 Bar stimmen kann ich nicht sagen - der Standard MAP Sensor kann nur bis max. 0,4 bar Überdruck messen. Wenn man sich die Druckskala anschaut, scheint die leicht verschoben/gestaucht zu sein. Und ja - ein Ladeluftkühler gehört zum Paket dazu.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:57

Was ist denn für ein Lader verbaut und wer hat die Software gemacht?


Der MAP-Sensor ist völlig egal. Der kann nur 0,35bar messen. Wenn du darüber loggen willst musst du den tauschen. Zum abstimmen und fahren kann man nach MAF gehen!

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 21. Oktober 2014, 21:00

Die verbauen da ein normales AVO Turbokit mit eigenem Tomei BOV und tüvigen Mapping. Kat im Krümmer fällt weg.

In Stufe 2 wird ein 3 bar MAP Sensor verbaut.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 537

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 21. Oktober 2014, 22:09

Wieviel km hast du mit dem Kit runter und hast du an der hardware servisieren müssen?
:D :D :D

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 21. Oktober 2014, 22:49

Mittlerweile rund 16-17 tkm und läuft bis dato einwandfrei. Details findest du in meinem Vorstellungsthread (siehe Link in der Signatur)
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Pedrobear

Fortgeschrittener

Beiträge: 420

Fahrzeuge: Avenis T22 D4D u Gt86 Aero + Vortech ;)

Wohnort: Niederösterreich

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 14:33

Wie wenn ein Map Sensor so viel kosten würde...... :rolleyes:

Also meines Erachtens nach muss der dabei sein bei nem Turbokit......
Pearl White Aero mit Leder, MT
Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

Flasher

Meister

Beiträge: 2 249

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

111

Freitag, 24. Oktober 2014, 00:28

Wie wenn ein Map Sensor so viel kosten würde...... :rolleyes:

Also meines Erachtens nach muss der dabei sein bei nem Turbokit......


Es kommt immer darauf an wieviel Druck man letztlich fahren will. Wer mehr Druck haben will, braucht definitiv einen anderen MAP Sensor. Klar so ein Sensor könnte schon in einem Stage 1 Kit mit dabei sein - allerdings ist damit eine Abgrenzung zu Stage 2 deutlich kleiner (eigentlich nur noch ein anderes Mapping und vllt ein Wastegate-Aktuator). Ich denke da steht vermutlich auch ein gewisses Kalkül dahinter.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

3liter

Meister

Beiträge: 1 957

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

112

Freitag, 24. Oktober 2014, 08:17

Jein.

Könnt man zwar machen, aber wenn du deutlich mehr Druck fährst, wird es sicher deutlich schwieriger mit der Haltbarkeit. Deswegen kommen bei höheren Ausbaustufen Schmiedeinnereien rein.

Insofern könnte man den Spieß auch umdrehen und sagen: Da man ohne Änderung der Innereien sowieso nicht mehr Druck fahren kann (oder sollte), kann man aus Kostengründen auch auf dem Map-Sensor verzichten.

Aber irgendein Kalkül steht natürlich dahinter :)
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

denso

Fortgeschrittener

Beiträge: 266

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Minden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

113

Freitag, 24. Oktober 2014, 18:02

Man muss keinen anderen MAP-Sensor verbauen....

GTsuisse

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

114

Montag, 2. April 2018, 12:40

Erfahrung mit Abgasturbolader-Umbau Chip-Racing für GT86/BRZ

In diesem Forum wurde mehrmals die Frage aufgebracht, ob Chip-Racing in Pfäffikon/Zürich eine gute Adresse für einen Umbau auf Turbo ist.

Im Winter 2016 habe ich
mich nach sorgfältiger Evaluation entschlossen, einen BRZ bei Chip-Racing auf Abgasturbolader umbauen zu lassen. Das Ergebnis ist ausgezeichnet:
Das Ansprechverhalten ist saugerähnlich direkt und mit
richtig Dampf bis zum Drehzahlbegrenzer. Fahrspass pur.

In den zwei Jahren ist kein einziges Problem aufgetaucht. Chip-Racing hat nachweislich sehr grosse Erfahrung mit Leistungssteigerungen und ist einziger Ecutek Master Tuner in der Schweiz. Sehr empfehlenswert für Leute, die qualifizierte Arbeit, profundes Know-how, ein nachhaltig gutes Resultat und alles MFK-zugelassen zu schätzen wissen. :)


Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

115

Montag, 2. April 2018, 13:16

Herzlich willkommen GTsuisse.

Vielen Dank für Deine Erfahrungen. Vermutlich bist Du Dir über die Wirkungsweise (D)eines Postings bewußt ;) (vor zwei Wochen angemeldet, erstes Post mit einer persönlichen Erfahrung, die man auch ais Werbung verstehen könnte ;) ).

Eröffne doch einen Show-Room und berichte dort mal von dem Umbau und Deinem BRZ. Ich könnte mir vorstellen, dass es hier durchaus Interesse an so einem Umbau gibt und es würde nicht so nach einfacher Werbung aussehen :)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Speedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 431

Fahrzeuge: Celica ST205, Sienna, GT86

Wohnort: CH

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

116

Montag, 2. April 2018, 15:04

Vermutlich bist Du Dir über die Wirkungsweise (D)eines Postings bewußt ;)


Meine Meinung :D
Aber ich kann sicher nichts negatives zu den Jungs sagen, hab auch schon mit denen gequatscht und mind. 2 Bekannte haben dort ihr Auto (kein GT) dort tunen lassen.
Mich schrecken einfach die CH-Preise dermassen ab, dass es für mich nicht der Wert ist. N.B. DE is hier nich viel günstiger...

Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass schon Angestellte in höchsten Tönen von ihrem Arbeitgeber reden....mach ich ja in meiner Branche auch, gebe mich aber klar zu "erkennen".
Hab mich auf FB schon über jemand gewundert der so positiv von nem Shop geschrieben hat wo ich nie kaufen würde... 2 Wochen später hab ich rausgefunden der ist dor Angestellt...
Gruss Speedy

BRZillo

Anfänger

Beiträge: 7

Fahrzeuge: Noch keins ;(

  • Nachricht senden

117

Freitag, 25. Mai 2018, 14:23

Hat man als deutscher Staatsbürger (mit Wohnsitz in DE) überhaupt die Möglichkeit das Kit legal zu betreiben? Also mit Eintragung?
Trotz des hohen Preises und ohne Ansaugung ist das Turbo-Kit doch das einzige mit UEL Krümmer und Tüv (auch wenn es nur Tüv Schweiz ist, soweit mir bekannt). Abgesehen natürlich von Kompressor Kits mit UEL.

GTsuisse hat sich ja offenbar seit dem 2.4. nicht mehr angemeldet, daher gehe ich von einem schlechten Werbepost aus. Die Firma an sich scheint ja keinen schlechten Ruf zu haben, daher kann man darüber hinwegsehen.

ManUEL

Profi

Beiträge: 568

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

118

Freitag, 25. Mai 2018, 15:22

GPPerformance hat einmal das avo Turbo Kit verbaut und auch getüvt
.
Ob die das nochmal machen ist eine andere Frage, aber du weißt wie du die Antwort herausfinden wirst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRZillo (25.05.2018)

MR_P

Anfänger

Beiträge: 54

Fahrzeuge: GT 86, Corolla E12 Ts

Wohnort: CH

Beruf: IT

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

119

Freitag, 25. Mai 2018, 15:56

Ich bin nicht mehr 100% sicher, aber meinte dass es auch Deutschen Tüv hat.

Sonst einfach schnell anrufen sind nette

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRZillo (25.05.2018)

Speedy

Fortgeschrittener

Beiträge: 431

Fahrzeuge: Celica ST205, Sienna, GT86

Wohnort: CH

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

120

Freitag, 25. Mai 2018, 17:57

Hat man als deutscher Staatsbürger (mit Wohnsitz in DE) überhaupt die Möglichkeit das Kit legal zu betreiben? Also mit Eintragung?
Trotz des hohen Preises und ohne Ansaugung ist das Turbo-Kit doch das einzige mit UEL Krümmer und Tüv (auch wenn es nur Tüv Schweiz ist, soweit mir bekannt). Abgesehen natürlich von Kompressor Kits mit UEL.

GTsuisse hat sich ja offenbar seit dem 2.4. nicht mehr angemeldet, daher gehe ich von einem schlechten Werbepost aus. Die Firma an sich scheint ja keinen schlechten Ruf zu haben, daher kann man darüber hinwegsehen.


Da musst du anfragen. Wir haben zwar einen anderen "TüV", aber 99,99% gelten die EU-Vorschriften. Ich zumindest habe schon X Teile mit TüV-Gutachten hier in CH eintragen lassen ohne Probleme, warum sollte dies umgekehrt nicht gehen...?
Gruss Speedy

Ähnliche Themen