Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Juli 2017, 11:21

Aero Set nachrüsten

Da Informationen und Hilfen dazu sehr spärlich sind, hier mal einige Tipps, die hoffentlich weiterhelfen wenn jemand das eine oder andere Teil davon, nachrüsten will.

Aeroflügel

Beim Flügel gibt es zum einen die einfache Variante dass man mit jemandem Tauschwilligen die ganze Heckklappe mitsamt Flügel tauscht. Ansonsten kommt es darauf an welchen Aufwand man betreiben will/kann.
Ich hatte das Glück eine Klappe zu finden die von den Standardbohrungen vom kleinen Flügel verschlossen wurde und neu lackiert. So konnte ich die beiden Bohrungen, die links wie auch rechts übereinstimmen, einfach wieder aufbohren und die restlichen 4 Löcher pro Seite neu Bohren. Hierzu diente mir der Aeroflügel als Bohrschablone für die restlichen Löcher. Die andere Variante ist eine Klappe mit den richtigen Bohrungen zu kaufen und lackieren. Günstiger wäre eine Klappe ohne Bohrungen, allerdings gibt es bisher keine verfügbaren Schablonen für das nötige Bohrbild... (Infos zu den Bestellnummern und Preise sind unten angefügt. Preisangaben ohne Gewähr)
Das entspricht der Möglichkeit die "normale" Klappe zumachen lassen und neu Bohren (Bild).

Dämpfer: die kleinen Seriendämpfer funktionieren Problemlos, wer aber die Klappe tauschen kann sollte die entsprechenden Dämpfer gleich mittauschen da die Aerodämpfer etwas grösser dimensioniert sind.

Der Aeroflügel lässt sich auch mit dem Louver kombinieren. Sollte der Flügel aber einmal aufsetzen liegt es daran dass bei der Klappenmechanik die Kunststoffanschläge verrutsch sind...

Wie es um das Bohrbild des Faceliftmodelles steht kann ich leider keinerlei Infos abgeben.
Als Info welches Bohrungen pro Seite passen anbei noch ein Bild:


Front und Heckansätze: Bei beiden müssen Löcher in die bestehende Stosstange gemacht werden um die Aufnahmehalterung montieren zu können. Die Lochgrösse habe ich mit einem 46mm Kronenbohrer gemacht. Die Position ist auf der Innenseite ab Werk bereits markiert. Zentrum sowie Randkontur (siehe auch Bilder). Der Hintere Mittelteil kann ohne mechanische Modifikation angebracht werden.





Die Seitenschwellen werden unten geclipt, diese Bohrungen sind Serie vorhanden und mit Gummistopfen zugemacht und überlackiert. Die Seitlichen Clips bedürfen Bohrungen in die Seitenwand oder wie ich es gemacht habe, mit Kleber angeklebt.






Legalität: die Teile wurden bei Toyota in der Gesamtgenehmigung mit aufgenommen. Beim BRZ ebenfalls, allerdings ohne Frontteile.

Anbei noch Übersichten zu den Teilen:











Aeroheckklappe SU003-01458 570 Euro
Heckklappe SU003-01455 570 Euro
Heckklappe ohne Löcher SU003-01454 320 Euro
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Swyt« (8. September 2017, 09:44) aus folgendem Grund: Text zu Flügel in doppelter Ausführung...


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (18.07.2017), PadyKuma (18.07.2017), Michyboy (18.07.2017), Irmtraut (18.07.2017), LawHaki (19.07.2017), JackSpade (03.08.2017), celtichail (17.08.2017), EX - G Fahrer (21.08.2017), Fight (30.08.2017)

Beiträge: 987

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. August 2017, 22:24

Danke für den Beitrag..

:thumbup:

woher hast du diese Grafiken ?

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. August 2017, 10:40

Indirekte Wege... Eigentlich sollten die Grafiken jeder Toyota-Garage zur Verfügung stehen.
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Beiträge: 972

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. August 2017, 11:03

:thx:
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Beiträge: 972

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. August 2017, 13:31

Legalität: die Teile wurden bei Toyota in der Gesamtgenehmigung mit aufgenommen. Beim BRZ ebenfalls, allerdings ohne Frontteile.

Woher hast eigentlich die Info? Gibts dazu irgend einen Ausdruck? zwecks TÜV und Polizei?
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. August 2017, 08:50

Ich habe PDF's für beide Autos vom ASA. Das ist ein Auszug aus der Gesamtgenehmigung und hat nur für die Schweiz seine Rechtliche Gültigkeit. Wer mir eine PN mit seiner E-Mail schickt dem sende ich gerne beide PDF zu. Allerdings kann es auch mal etwas dauern wenn ich in de Ferien weilen sollte... Die Freiheit dann nichts zu versenden nehme ich mir ;-)
Die Papiere für den GT86 gab es in der Schweiz von Anfang an, die für den Subaru wurden erst durch liebe Menschen von Toyota wie auch Subaru in der Frey AG/Schweiz möglich gemacht. Beziehung waren hier der Schlüssel zum Erfolg und sowohl einmalig als leider wohl auch letztmalig in der Form möglich...
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Beiträge: 972

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. August 2017, 13:31

Top :thumbup:

Hast ne pn :D

PS: ASA?
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. August 2017, 16:22

ASA = Vereinigung der Straßenverkehrsämter.
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EX - G Fahrer (25.08.2017)

Ähnliche Themen