Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nickmann

Anfänger

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeuge: Ford Fiesta Sport

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager für CGI-Gedöhns

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Juli 2017, 18:52

Spotify über Toyota Touch per Bluetooth möglich und über Headunit & Lenkrad bedienbar?

Hallo liebes GT86-Forum,

ich bin völlig neu hier und überlege mir derzeit, einen GT86 Anfang nächsten Jahres anzuschaffen und hätte hierzu einige Fragen, die mich vor dem Kauf interessieren. Ich denke einiges davon geht schneller über das Forum, statt zum Händler zu rennen - zumal meine Erfahrung gezeigt hat, dass ein Händler auch nicht alle Details seiner Fahrzeug kennt. Kann er auch nicht bei der Vielzahl an Modellen.

Aktuell treibt mich folgende Frage rum: Kann das normale Toyota Touch (NICHT Toyota Touch2&Go) per Bluetooth mit Spotify auf dem Smartphone umgehen? Zum Laufen bekommt man es sicherlich, aber kann ich dann auch mit den Skip- und Pause-Tasten sowie dem Lautstärkeregler der Headunit und/oder der Lenkradknöpfe Spotify steuern? Also kann ich Songs skippen, pausieren, laut und leise machen oder ganze Alben/Playlists überspringen ohne, dass ich dabei mein Handy in die Hand nehmen muss?

Was natürlich noch viel besser wäre, wenn mir das Display dann auch die Spotify-Playlists bzw. die einzelnen Alben anzeigt. Geht das? Das Pioneer-Nachrüstradio meines Kumpels hat dies vollständig drauf, allerdings auch nur nach Installation einer App auf dessen Smartphone.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Viele Grüße,
Nico aus Stuttgart

Bom

Meister

Beiträge: 2 046

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juli 2017, 19:09

Entschuldigung vorab!

Zu Spotify kann ich Dir leider nichts sagen, was ich aber sagen kann : Das Fahren mit dem Wagen macht Mega Laune!

Vielleicht vermisse ich deshalb auch kein Spotify, weil ich mich eher auf das Fahren konzentriere.

:thumbsup:

Beste Grüße, du wirst sicher einen Weg finden.
:P by Bom :)

Rezi

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juli 2017, 19:58

Kann das normale Toyota Touch (NICHT Toyota Touch2&Go) per Bluetooth mit Spotify auf dem Smartphone umgehen? Zum Laufen bekommt man es sicherlich, aber kann ich dann auch mit den Skip- und Pause-Tasten sowie dem Lautstärkeregler der Headunit und/oder der Lenkradknöpfe Spotify steuern? Also kann ich Songs skippen, pausieren, laut und leise machen oder ganze Alben/Playlists überspringen ohne, dass ich dabei mein Handy in die Hand nehmen muss?

Was natürlich noch viel besser wäre, wenn mir das Display dann auch die Spotify-Playlists bzw. die einzelnen Alben anzeigt. Geht das? Das Pioneer-Nachrüstradio meines Kumpels hat dies vollständig drauf, allerdings auch nur nach Installation einer App auf dessen Smartphone.
Überspringen, Pausieren, Leiser/Lauter ist möglich von der aktuellen Playlist. Der Songtext wird angezeigt. Alben überspringen funktioniert nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (12.07.2017)

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juli 2017, 06:39

Wie Rezi bereits sagte, bis auf Alben/Playlists überspringen geht alles, was du erwähnt hast.

Was mir bei meinem noch aufgefallen ist, manchmal verbindet sich Spotify nicht richtig über Bluetooth. Da steht dann zwar das aktuelle Lied auf dem Display, aber man bekommt es nicht zum Laufen. Erst nachdem man den Motor aus und wieder an gemacht hat, verbindet es sich dann korrekt und das Lied kann abgespielt werden. Hab zwar mittlerweile ein paar Tricks rausgefunden, wie man genau das umgehen kann, aber das nervt schon manchmal. Kann das vielleicht noch jemand bestätigen? Oder bin ich der einzige...

LawHaki

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Baden

Beruf: Business Development Specialist

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:24

Wie Rezi bereits sagte, bis auf Alben/Playlists überspringen geht alles, was du erwähnt hast.

Was mir bei meinem noch aufgefallen ist, manchmal verbindet sich Spotify nicht richtig über Bluetooth. Da steht dann zwar das aktuelle Lied auf dem Display, aber man bekommt es nicht zum Laufen. Erst nachdem man den Motor aus und wieder an gemacht hat, verbindet es sich dann korrekt und das Lied kann abgespielt werden. Hab zwar mittlerweile ein paar Tricks rausgefunden, wie man genau das umgehen kann, aber das nervt schon manchmal. Kann das vielleicht noch jemand bestätigen? Oder bin ich der einzige...
Ja, bei mir ist auch so aber ich starte den Motor nicht neu, ich gehe auf Spotify und klicke da auf Play, dann geht´s

McDux

Profi

Beiträge: 1 012

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:34

Deezer User hier. Geht. Scheint für die Multimediaeinheit einfach nur ein Bluetoothplayer zu sein.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:37

Das geht bei mir auch nur manchmal.


Hier mal eine kleine Liste von Tricks, die bei mir helfen:
- Bluetooth aus- und wieder anschalten
- In den Bluetootheinstellungen bei Audiofreigabe Haken raus und wieder rein
- Lautstärketaste am Handy betätigen (wenn das Lied laut Radio läuft aber kein Ton kommt)
- Spotify beenden und neu starten
- Lied weiterschalten (Radio oder am Handy)
- einen Anruf tätigen

Verwendet wird ein Nexus 6 mit Android 7.1.1 und aktueller Spotify App

@Nickmann: bevor du jetzt abgeschreckt bist, vielleicht noch die Info, dass das alles bei mir nicht immer auftaucht, sondern eher selten

QuamWave

Schüler

Beiträge: 58

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Juli 2017, 10:00

Ich war allgemein schockiert wie einfach und bedienfreundlich das funtkioniert.
Bei mir hatte ich noch keine Probleme mit dem GT86 und Spotify über Bluetooth. Das mit dem Alben überspringen habe ich noch nicht ausprobiert da ich das feature nicht nutze.
Das skippen zum nächsten track geht auch recht zügig. Einzig fehlt ein gescheiter Platz für das Smartphone abzulegen.Meins passt gerade so vorne ins kleine Fach und steht recht weit raus. Man kann gerade noch schalten.

Nickmann

Anfänger

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeuge: Ford Fiesta Sport

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager für CGI-Gedöhns

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Juli 2017, 10:30

Deezer User hier. Geht. Scheint für die Multimediaeinheit einfach nur ein Bluetoothplayer zu sein.
Klingt interessant. Geht mit Deezer auch das Playlist/Alben überspringen oder ist das die selbe Ausgangssituation wie mit Spotify? Allerdings entfällt Deezer bei mir sowieso kategorisch, mein Amazon Echo-Gedöhns kann mit Deezer leider nicht.
Einzig fehlt ein gescheiter Platz für das Smartphone abzulegen.Meins passt gerade so vorne ins kleine Fach und steht recht weit raus. Man kann gerade noch schalten.
Das wäre von mir nochmal ne Frage gewesen, weswegen ich eventuell noch einen Thread aufmache: Gibt es vernünftige, stabile und vor allem Formschöne Handyhalterungen, welche man iwo sinnvoll ans Amaturenbrett kleben kann? Kleben ist dabei zu betonen, da ich mir deb GT höchstwahrscheinlich leasen werde, entfällt Bohren o.ä. logischerweise :D
Zu Spotify kann ich Dir leider nichts sagen, was ich aber sagen kann : Das Fahren mit dem Wagen macht Mega Laune!
Hehe ja, das ist auch der Grund weshalb ich mit dem Gedanken spiele, mir einen GT86 zu kaufen/leasen, obwohl ich de facto eigentlich kein Auto zwingend brauche.

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Juli 2017, 11:08


Das wäre von mir nochmal ne Frage gewesen, weswegen ich eventuell noch einen Thread aufmache: Gibt es vernünftige, stabile und vor allem Formschöne Handyhalterungen, welche man iwo sinnvoll ans Amaturenbrett kleben kann? Kleben ist dabei zu betonen, da ich mir deb GT höchstwahrscheinlich leasen werde, entfällt Bohren o.ä. logischerweise :D

Schau dir mal den Brodit Clip an

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (12.07.2017)

themagickey

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Aichach

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Juli 2017, 11:20

Das wäre von mir nochmal ne Frage gewesen, weswegen ich eventuell noch einen Thread aufmache: Gibt es vernünftige, stabile und vor allem Formschöne Handyhalterungen, welche man iwo sinnvoll ans Amaturenbrett kleben kann? Kleben ist dabei zu betonen, da ich mir deb GT höchstwahrscheinlich leasen werde, entfällt Bohren o.ä. logischerweise


Ich benutze die hier seit anderthalb Jahren:
Spigen Stealth
Find das Teil klasse. Verdeckt keine Knöpfe und auch nicht die Sicht. Und geklebt ist es auch noch. ;)
Lässt sich auch rückstandslos entfernen und wiederverwenden (natürlich nicht wenn man das Auto alle paar Tage wechselt). Aber nutze es nun schon im zweiten Auto. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (12.07.2017)

Nickmann

Anfänger

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeuge: Ford Fiesta Sport

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager für CGI-Gedöhns

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Juli 2017, 12:04

Scheinen beides ganz interessante Lösungen zu sein, freut mich.

Besten Dank Euch allen, sehr aktives und freundliches Forum, gefällt mir :)

mctwist

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: '2016 Pearl White

Wohnort: Main Taunus

Beruf: Berater

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Juli 2017, 14:40

...die Standard Anlage ist halt so scheiße, dass es keinen großen Spaß macht :P
Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.