Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

QuamWave

Schüler

  • »QuamWave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:02

Kaufberatung GT86 QuamWave

Dann starte ich hier auch mal ein Thema.

Ich bin auf der Suche nach einem GT86 oder BRZ. Gebraucht/Vorführwagen

Meine erste Frage im Forum war ja was kostet mich das nachträgliche montieren der TRD Schürzen an ein Auto ohne. Da kam grob geschätz 2.500EU für die TRD Komponenten und 1.000EU fürs lackieren plus Montage.
Da würde es vermutlich Sinn machen Fahrzeuge ins Blickfeld zu setzen die bereits das TRD Paket eingebaut haben.
Daher hier direkt mal ein Link. Was sagt ihr zu dem Fahrzeug?


Preis: €
22,499.-

Kilometerstand:
37,000 km

Erstzulassung:
07/2013
Privater
Anbieter

https://www.autoscout24.de/angebote/toyo…mid=TAF-SM-TL-S

3 Fahrzeughalter macht direkt mal stutzig.
Kennt jemand das Auto? Also es gibt hier im Forum zwei Beiträge wo ein User eindeutig das beschriebene Fahrzeug an sich vorbeifahren gesehen hat. Einmal hat er es 2014 und einmal 2015 in der Nähe des derzeitigen Verkäufers gesehen.
Der Besitzer selber ist hier scheinbar nicht im Forum angemeldet.

Die DAT Gebrauchtfahrzeug Datenbank nennt einen Wert von 15.700EU also viel günstiger. Dabei bewertet er ja nur das Fahrzeug ohne Zubehör. Wobei das TRD Paket und das Zubehör ja bei einem Gebrauchtwagen eigentlich nicht viel Wert ausmacht oder? Mir kommt das Fahrzeug zu teuer vor für ein 4Jahre altes Fahrzeug.

Leider kann man in den anderen Kaufberatungsthemen teilweise keine Preise und Kilometer Daten erkennen wenn die Vekraufslinks offline sind.
Risikofreier wäre es wohl ein Fahzeug mit einem Fahrzeughalter und unter 10.000km von einem Händler zu kaufen die fangen bei Mobile bei 25.000EU an haben dann halt kein TRD Kit. Ich muss wohl einfach länger die Augen offen halten bis der für mich passende Wagen auf dem Markt ist.

Als Farben kommen für mich btw. nur Rot, Blau, Orange und Weiß in Frage. ;)



Gruß

GT_86

Profi

Beiträge: 950

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:45

Moin, das mit den 3 Vorbesitzern würde ich nicht von vornherein zu negativ sehen. Gerade die TRD sind rel. selten als Neuwagen verkauft worden, sondern wurden viel von Toyota Mitarbeitern als Dienstwagen genutzt und dann sehr früh, aber mit vielen km auf der Uhr an die 1. Privatbesitzer abgegeben. Müsste der Verkäufer aber ja belegen können, wer, wie lange den Wagen gefahren hat. Ist im Scheckheft ja auch gleich vorn die Möglichkeit, die Besitzer einzutragen.
Preise aus alten Anfragen hier nutzen Dir überhaupt nix, denn Du musst Dich mit der derzeitigen Situation von Angebot und Nachfrage auseinander setzen. TRD sind noch viel seltener als Aeronauten, haben ihre Interessengruppe und sind dadurch sicher immer deutlich teurer als die normalen Ausführungen; da schlägt diese Sonderausstattung sicher viel deutlicher zu Buche, als das bei Zubehör in Gebrauchtwagen normalerweise der Fall ist. :)
3 : 3 ;)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 867

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2017, 22:38

ie DAT Gebrauchtfahrzeug Datenbank nennt einen Wert von 15.700EU also viel günstiger.


Sind immer nicht nachvollziehbare Händlereinkaufsdaten, diese haben mit den eigentlichen Marktwert rein gar nichts zu tun, da dabei jegliche Händlermarge fehlt und jegliche Händlerkosten wie Reinigung, Standgebühr, neue HU, fehlende Inspektion etc. rausgerechnet wird.

Davon ab, der Markt bestimmt den Preis und nicht irgendeine DAT-Liste/ -Datenbank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr.Frexx« (24. Mai 2017, 09:12)


QuamWave

Schüler

  • »QuamWave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Mai 2017, 23:13

Hier bekommt man ja schnell eine Antwort. :)

Ja die beiden Meinungen helfen mir auf jedenfall schonmal etwas weiter.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Mai 2017, 23:30

Also bevor du dir 'nen 4 Jahre alten Wagen mit 3 Vorbesitzern für 22.500€ kaufst (zu teuer), würde ich mir einen normalen GT aus 1. oder 2. Hand kaufen für ca. 18-19.000€ und das TRD Kit nachrüsten.
Aber alles auch eine Frage des Aufwands und der Bequemlichkeit. So eine Nachrüstung ist natürlich aufweniger.
Bzgl. der Kosten hab ich dir ja schon eine Adresse genannt. Am besten mal konkret nachfragen oder ein Angebot erstellen lassen, dann kannst du besser kalkulieren.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Philipp

Anfänger

Beiträge: 17

Fahrzeuge: GT86 (rot)

Beruf: Student

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Mai 2017, 00:08

Das erinnert mich gewaltig an meinen. Gleicher Monat der Erstzulassung, gleiche Farbe, ähnliche Laufleistung, sogar die Scheiben sind getönt, allerdings aus erster Hand und im Originalzustand. Nachdem ich mir einen Satz nagelneue Michelin Pilot Super Sport und einen Satz Felgen zugelegt habe, Überführungskennzeichen, vollgetankt, heimgefahren, nochmal vollgetankt, angemeldet, etc. war ich runde €17.800 los. Ich wollte zwar auch den TRD Kram, aber wie andere schon geschrieben haben, die sind selten, kann ich ja jederzeit nachrüsten, wenn das Geld mal locker sitzt. Ob dir die Anbauteile über €4.500 Aufpreis (mal im Vergleich zu Meinem) wert sind musst du wissen. Wenns nur um die Schürzen geht findest du vermutlich bessere Angebote inkl. Umbau (bzw. Anbau). Wenn du eh unbedingt den TRD-Komplettumbau willst und dir die Tieferlegungsfedern und die Felgen gefallen, warum nicht das fertige Paket kaufen?

Bei 3 Vorbesitzern ist sicherlich mindestens ein Autohaus dabei, also Vorführwagen, dass die gerne mal von Probefahrt-Touristen getreten werden muss ich hoffentlich nicht erwähnen, ich weiß nicht ob ich dem vertrauen wollen würde. Lieber einer aus seriöser privater erster Hand. Auch von "Privatwagen" des Inhabers oder Verkaufsleiters würde ich die Finger lassen, wenn der wirklich ausschließlich vom Chef persönlich pfleglich gefahren wurde hat er wahrscheinlich auch an Weihnachten damit die Geschenke verteilt, fliegend, von Rentieren gezogen.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 867

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Mai 2017, 09:18

Bei 3 Vorbesitzern ist sicherlich mindestens ein Autohaus dabei, also Vorführwagen, dass die gerne mal von Probefahrt-Touristen getreten werden muss ich hoffentlich nicht erwähnen, ich weiß nicht ob ich dem vertrauen wollen würde. Lieber einer aus seriöser privater erster Hand. Auch von "Privatwagen" des Inhabers oder Verkaufsleiters würde ich die Finger lassen, wenn der wirklich ausschließlich vom Chef persönlich pfleglich gefahren wurde hat er wahrscheinlich auch an Weihnachten damit die Geschenke verteilt, fliegend, von Rentieren gezogen.


Ich weiß nicht was diese Unterstellungen immer bewirken sollen, außer manch Leser komplett abzuschrecken. Es gibt wesentlich mehr Leute die ein fremdes Fahrzeug pfleglich behandeln, wie manch Einer denken möge.

Spekulieren könnt ihr an der Börse!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3liter (24.05.2017), RedFlag1970 (16.06.2017)

Beiträge: 1 822

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Mai 2017, 10:43


Bei 3 Vorbesitzern ist sicherlich mindestens ein Autohaus dabei, also Vorführwagen, dass die gerne mal von Probefahrt-Touristen getreten werden muss ich hoffentlich nicht erwähnen, ich weiß nicht ob ich dem vertrauen wollen würde. Lieber einer aus seriöser privater erster Hand. Auch von "Privatwagen" des Inhabers oder Verkaufsleiters würde ich die Finger lassen, wenn der wirklich ausschließlich vom Chef persönlich pfleglich gefahren wurde hat er wahrscheinlich auch an Weihnachten damit die Geschenke verteilt, fliegend, von Rentieren gezogen.


Bei meinem steht auch 1 Autohaus dabei und das mit 212km ... Du solltest nicht pauschal vom Schlimmsten ausgehen, das ist unfair gegenüber dennen die ihr Fahrzeug pfleglich behandeln und auch nen Autohaus drin stehen haben.

Mein Tip Anrufen und dir anhören wer drin steht und warum. Könnten ja auch 2 ältere Herren drin stehen? Mir ist nämlich aufgefallen das gerade hier in Mittelhessen der Wagen oft von der älteren Generation gefahren wird und das wirklich nicht im Nutzungsbereich des Fahrzeuges ... sondern sehr gemütlich.

Zum Preis ... TRD ist Teuer und selten. Glaube die Teile werden auch garnicht mehr Produziert?!
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Mai 2017, 10:47

Könnten ja auch 2 ältere Herren drin stehen? Mir ist nämlich aufgefallen das gerade hier in Mittelhessen der Wagen oft von der älteren Generation gefahren wird und das wirklich nicht im Nutzungsbereich des Fahrzeuges ... sondern sehr gemütlich.


... die dann unter Umständen merken, dass sie mit dem Wagen doch nicht so wirklich zurecht kommen - weil zu unübersichtlich, zu tief, zu was-weiss-ich. Und ihn dann zeitnah wieder abstoßen.

Diese Historie hat meiner. Vor mir hatte ihn - ungefähr drei Monate - eine ältere Dame, die inzwischen SUV fährt.
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

3liter

Meister

Beiträge: 1 937

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. Mai 2017, 11:14

Zum Preis ... TRD ist Teuer und selten.


So ist es. Das TRD Paket ist genauso selten wie gut gelungen. Und das spiegelt sich in den Preisen wieder, auch bei den Gebrauchten.

Was Vorführwagen oder mehrere Vorbesitzer angeht ... das würde ich nicht zu eng sehen. Die Autos sind nicht aus Pappe und Pech kann man so oder so haben. Glaubst du ernsthaft, dass ein Fahrzeug beim Händler (welches vorher auf der Rennstrecke* getreten wurde) mit Hinweis "wurde auf der Rennstrecke gefahren" zum Verkauf steht?

*was nicht zwingend negativ sein muss
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

860

Meister

Beiträge: 2 802

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Mai 2017, 13:46

Mir ist nämlich aufgefallen das ... der Wagen oft von der älteren Generation gefahren wird und das wirklich nicht im Nutzungsbereich des Fahrzeuges ... sondern sehr gemütlich.


Darf ich Dich als Referenz zitieren, wenn ich mein Auto eventuell einmal zum Verkauf anbiete? :D

Noch einen kostenlosen Rat an den TE: Wenn man als Fahrer in dem Auto sitzt und wirklich fährt (dafür ist das Ding gemacht) kann man den teuren TRD-Krempel nicht sehen. ;)

Der TRD-Schmuck ist schön und gut. Wer die Frage "Was kostet die Welt?" mit "Egal, ich nimm zwei!" beantwortet, soll ruhig zugreifen. Wer jedoch vor der Wahl steht, einen teuren gebrauchten TRD an der Grenze des persönlichen Budgets oder zum selben Preis ein bedeutend jüngeres, besseres, gepflegteres "Normalexemplar" zu nehmen, dem würde ich den Verzicht auf TRD empfehlen.

Viel Erfolg!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »860« (24. Mai 2017, 13:56)


QuamWave

Schüler

  • »QuamWave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Mai 2017, 14:53

Stimmt schon. Wem es nur um den Fahrspaß geht kann auf sowas bestimmt verzichten.
Ist für mich auch das Hauptaugenmerk aber ich bin ja auch jemand der nicht austeigen kann ohne sich umzudrehen und das Auto zu betrachten.
Es muss nicht das TRD Paket sein.

Ich werde mich erstmal zu einem Autohaus in der Nähe begeben und dort eine Probefahrt rausschlagen. Da ich noch nie mit dem Auto gefahren bin ist das erstmal Punkt eins auf meiner To Do Liste.

Beiträge: 600

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Industriemechaniker

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:09

P.S.: Die TRD Teile für das Vor-FL werden nicht mehr Produziert! Es gibt nur noch die Vorhandenen Teile die abverkauft werden!

Also ist es Glückssache ob du noch Nachrüstteile bekommen wirst ;)

QuamWave

Schüler

  • »QuamWave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Juni 2017, 08:27

Soo ich habe nun den Kaufvertrag für einen GT86 unterschrieben. Ich habe keinen gebrauchten gefunden der mir vetrauenserweckend und meinen Wünschen entsprechend ist. Daher ist es nun ein roter Händler facelift Vorführwagen geworden. Da weiß man zwar auch nicht wie die Probefahrer mit dem Auto umgegangen sind aber bei 135 km können es nicht viele Fahrten gewesen sein. Allein ich hatte 40KM Probefahrt gemacht mit dem Fahrzeug. Laut Händler zwei weitere Fahrten.
Jetzt heißt es zwei Wochen warten bis ich ihn ausgehändigt bekomme. Da Händler dir Zulassung für mich regelt und er noch das PDC einbauen muss welches ich kostenfrei bekomme. Die Vorfreude steigt nun.

sin

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Juni 2017, 08:51

Hallo, ich kann hier noch einen Referenzkaufpreis anbieten:
Gekauft Anfang dieses Jahres von einem Autohaus (1. Hand, Vorführwagen), 15 tkm, EZ Mitte 2014, TRD Paket (Schürze, Diffusor, Domstrebe, 4 rohrige Auspuffanlage) und Leder, 22 t€ mit Verlängerung der Neuwagengarantie etc
Von privat hätte ich da weniger angesetzt.

maxey

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:08

Herzlichen Glückwunsch zum FL :)
Jetzt geht der Spaß erst los!

mo*86

Schüler

Beiträge: 103

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Münchwilen

Beruf: Automobilmechatroniker

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:18

Gratuliere dir ganz Herzlich und bin gespannt auf Bilder. Rot wäre sogar meine erste wahl :D

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:30

@QuamWave
Gnihihi..war Quam vor vieeelen Jahren, nich so ne windige Mobilfunkklitsche, hab da glaube ich sogar noch ne SIM Karte in der Schublade rumfliegen ?! :P :D
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:46

Und Wave war ein Handy von Samsung mit Bada-OS... ;)

QuamWave

Schüler

  • »QuamWave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Juni 2017, 09:41

Ja die eigentliche Nickname Idee war einen Namen zu finden bei dem Google nicht viele Treffer findet.

Quam ist wie korrekt erkannt technischen Ursprungs. Hat aber rein gar nichts mit dem Mobilfunkanbieter zu tun. Den kannte ich vorher nicht.
Quadraturamplitudenmodulation eigentlich abgekürzt QAM. Es gibt aber ein Kabelnetz Messgerät wo das irgendwie QUAM hieß.
Und Wave bezieht sich halt auch auf die Elektromagnetischen Wellen.

Thema bewerten