Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GT86Olli

Meister

  • »GT86Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 384

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:21

Ausbau Keyless Go

Zur Zeit frage ich mich, ob es wohl möglich wäre, das Keyless Go System aus unserem Auto zu verbannen und mit wie viel Aufwand das zu realisieren wäre.

Wahrscheinlich müsste man dann auch auf einen manuellen Zündschlüssel samt Schloss umrüsten oder?
Der GT86 Pure hat ja kein Keyless Go und lässt sich klassisch per Schlüsseldreh starten.

Was müsste man alles machen, um das Keyless Go rauszukriegen?

Hintergrund ist der, dass dieses System ein Stromfresser ist und mich nervt. ^^
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Bom

Meister

Beiträge: 2 013

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:30

Die Idee hatten schon Leute vor Dir, vielleicht steht da schon etwas drin.

http://forum.gt86drivers.de/index.php?pa…ight=keyless+go
:P by Bom :)

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 131

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:35

Hintergrund ist der, dass dieses System ein Stromfresser ist
Wieso glaubst Du das?

Ich kann nur sagen, dass mein GT von Mai bis Oktober und dann von Oktober bis Maerz in der TG gestanden hat und beide Male nach den 5 Monaten ohne Murren sofort angesprungen ist. Sogar das Welcome Light ist angegangen.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Hennes

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Fahrzeuge: Toyota GT86, Honda CRX EE8

Wohnort: Köln

Beruf: Irgendwas mit Medien

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:38


Sogar das Welcome Light ist angegangen.
Erleuchteter.. :thumbup:

GT86Olli

Meister

  • »GT86Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 384

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:41

Oh, den hatte ich beim Suchen nicht entdeckt.
Ok, kann man zusammenlegen.

Wobei in dem Thread auch nichts zum Ausbau steht, sondern nur die ganze zeit über Diebstahl und Alarmanlagen gesprochen wird. Darum geht es mir aber nicht.

Wär halt interessant zu wissen, ob das schonmal jemand gemacht hat bzw. ob jemand weiß, wie man da vorgehen sollte.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Bom

Meister

Beiträge: 2 013

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:46

Ich fürchte die Arbeit, mit dem Ausbau der Keyless Go Funktion, hat sich dann wohl doch noch niemand gemacht.

Vielleicht hat chireb ja einen Tipp, er hat doch seinen GT so ziemlich auseinander gepflückt.
:P by Bom :)

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 4 885

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:18

Wenn es Dir nur um den Strom geht, dann kannst Du Fernbedienung und Keyless per Software ausschalten lassen beim Freundlichen. Dann kannst Du nur noch mit Schlüssel rein und Starten nur mit Schlüssel vor dem Knopf.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (04.05.2017)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 012

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Mai 2017, 18:21

Darfst dir aber vom abgeschalteten Stromfresser keine mehrleistung oder gespartes Geld erwarten.

Nedash

Profi

Beiträge: 715

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 22:20

Ich finde leider gerade den Thread aus dem Ami-Forum nicht, aber da wurde dieses Thema schon praktisch angegangen.

Als ich das letzte mal gelesen habe, war die Wegfahrsperre das Problem, die nicht ohne das Signal vom Keylessl-Chip funktioniert hat.

Wenn es dir um's Stromsparen geht: Mit der Toyota-Software kann der Zeitpunkt, bis das System in den "Tiefschlaf" geht, stark verkürzt werden: von 5 Tagen (Standard) auf 1 Tag oder 0 Tage (nehme an, dann geht es sofort beim Abschließen in den Tiefschlaf).
Dann dauert es halt immer ein bisschen (1-2 Sekunden), bis das Auto per Berührung aufgeht.

Ist vielleicht einen Versuch wert, bevor du dir die Arbeit machst.
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (04.05.2017)

GT86Olli

Meister

  • »GT86Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 384

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:55

Zitat

Darfst dir aber vom abgeschalteten Stromfresser keine mehrleistung oder gespartes Geld erwarten.
Mist, dachte das bringt 10 PS :(


Nee, mir geht es nur um den Strom.
Ich habe ja die kleine Liteblox LB11XX und die kann durch so ein paar Stromfresser schon deutlich schneller leer werden als gewünscht. Und das will ich vermeiden.

Danke für den Tipp mit der Software, da frage ich mal beim Freundlichen nach. Und das Ami Forum durchsuch ich auch mal. Hab nur gedacht, dass da eher nichts drinstehen wird, weil der FRS ja kein Keyless Go hat.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Nedash

Profi

Beiträge: 715

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:04

Die Software kannst du auch selber verändern, wenn du ein Mini VCI Kabel und die passende Software hast.
Ich möchte hier jetzt keinen Link 'reinstellen, aber es gibt auf einer großen Autionsplattform entsprechende Kombi-Angebote.

Bei meinem BRZ habe ich damit alle benutzerspezifischen Einstellungen anpassen können (Lichtautomatik, Umluftfunktion, Zeit bis man nach dem Abschließen wieder aufschließen kann usw.)

Genau, die Amis haben den FR-S, aber eben auch den BRZ, der dort viel prominenter ist als hier. Den gibt es auch dort mit Keyless-Access-Funktion.
Entsprechend haben sich dort einige Menschen die gleiche Frage gestellt :)
満月-86

GT86Olli

Meister

  • »GT86Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 384

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:46

Sehr cool. Könntest du mir per PN einen Link schicken von dem Set, das du hast?
Würde sich bei mir mittlerweile vielleicht wirklich mal rentieren.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division