Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 881

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. April 2017, 17:39

Suche Versicherung mit Touristenfahrten!

Ich bin auf der Suche nach einer Kfz-Versicherung, bei der die Touristenfahrten nicht schon heraus genommen sind/ wurden.

Über Tipps in der Richtung würde ich mich freuen :)

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 17:44

Bin bei der Allianz versichert habe es mir damals schriftlich geben lassen das Tourifahrten und Trackdays im Rahmen des DSK mitversichert sind.

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 18:12

Die HUK24 hat bestätigt, dass Fahrten wie Track days mitversichert sind. Die Veranstaltung muss halt ausschließen, dass es sich nicht um ein Rennen bzw. um eine Veranstaltung wie unten angegeben handelt.

"vielen Dank für Ihre E-Mail. Grundsätzlich ist dies in Ihrem Versicherungsumfang inbegriffen.
Kein Versicherungsschutz besteht jedoch für Schäden, die bei der Beteiligung an behördlich genehmigten kraftfahrt-sportlichen Veranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt, entstehen.
Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten."

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 2 960

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. April 2017, 19:09

Die HUK24 hat auch letztes Jahr noch öffentlich auf Facebook bestätigt, dass Touris mit drin sind. :thumbup:

Da habe ich wohl vor ein paar Jahren, genau die richtige gewählt :rolleyes:
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

Beiträge: 1 745

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. April 2017, 19:16

Toyota Versicherung hab ich.
Da werden sie auch nicht ausgeschlossen.

Mal GT86Alexander fragen. ;)
:whistling: *duw*
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 881

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. April 2017, 19:22

Ich habe die Info, dass es bei den neuen Abschlüssen ausgegliedert wurde.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

insomnia (18.04.2017)

Beiträge: 999

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. April 2017, 22:37

Ich habe die Info, dass es bei den neuen Abschlüssen ausgegliedert wurde.
Kann ich bestätigen. Auf Nachfrage wurde mir klar und eindeutig mitgeteilt, dass alles was mit Rennstrecke zu tun hat nicht versichert ist. Es wird nicht mehr unterschieden um was es da geht.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

eph

Schüler

Beiträge: 66

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. April 2017, 23:50

Kann das mit der HUK24 auch bestätigen, hatte auch mal ne Anfrage per Email geschickt und dieselbe Antwort wie CTO79 bekommen :thumbup:

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 333

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. April 2017, 00:46

Ich bin bei der Aachen Münchner, bei mir sind die auch noch drin.
Ob das bei einem Neuabschluss auch och so ist, weiß ich natürlich nicht.

Ich habe schon von mehreren gehört, dass das aktuell nicht mehr so einfach ist.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Ironside

Schüler

Beiträge: 157

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. April 2017, 05:40

Bei der HUK Coburg auch drin, genau wie bei HUK24. Habe ich mir schriftlich per Brief geben lassen.

mercer

Schüler

Beiträge: 151

Fahrzeuge: GT 86 , VW Touran , VW T4 Transporter

Wohnort: Unterweser

Beruf: Güllepumpenschrauber

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. April 2017, 06:49

AXA, bei mir ist das auch mit eingeschlossen.

Mein Vertrag besteht aber schon seit 3 Jahren.

Beiträge: 1 745

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. April 2017, 07:05

Ich habe die Info, dass es bei den neuen Abschlüssen ausgegliedert wurde.


Bezieht sich das auf die Toyota Versicherung?
Ich bin seit 2015 dort versichert und habe zum 01.03. einen neuen Vertrag dort abgeschlossen (400€ günstiger).
Im Kleingedrucken konnte ich nichts über einen Ausschluss finden.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

rummi

Anfänger

Beiträge: 46

Fahrzeuge: Subaru BRZ MY ´15 WR blue mica, Volvo V60 D5 AWD

Wohnort: Essen

Beruf: Bilder gucken ;-)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. April 2017, 08:05

Hi Herr Dr.,

ich bin letztes Jahr von der Directline zur Cosmos Direkt gewechselt, da die Cosmos Direkt in ihren Versicherungsbedingungen das generelle Befahren von Rennstrecken und explizit die Teilnahme an Touristenfahrten nicht ausschließt. Für mich als Zweitwagen-Toyobaru-User war das die günstigste Alternative. Siehe hier:

https://www.cosmosdirekt.de/services/vertragsservice/

In den AGB zur KFZ-Versicherung unter Punkt A 2.17.2 "was ist nicht versichert?" werden nur Rennveranstaltungen zum Erzielen einer Höchstgeschwindigkeit ausgeschlossen.

MFG Daniel

Beiträge: 101

Fahrzeuge: Motorrad

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. April 2017, 09:46

Die Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB) mit Stand 01.01.2017 müssten die aktuellen für einen Neuabschluss bei der HUK24 sein: https://www.huk24.de/content/dam/huk24/b…/huk612017p.pdf
Auch dort heißt es immer noch

Zitat

D.1 Pflichten bei allen Versicherungsarten
Nicht genehmigte Rennen
D.1.5 Das Fahrzeug darf nicht zu Fahrveranstaltungen und den dazugehörigen Übungsfahrten verwendet werden, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt und die behördlich nicht genehmigt sind.
Hinweis: Nehmen Sie an einer behördlich genehmigten Fahrveranstaltung oder an einer dazugehörigen Übungsfahrt teil, besteht kein Versicherungsschutz, vgl. A.1.5, A.2.9, A.3.10, A.4.8 und A.5.7.

Zitat

A.1 Kfz-Haftpflichtversicherung – für Schäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug Anderen zufügen
A.1.5 Was ist nicht versichert?
A.1.5.2
Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei der Beteiligung an behördlich genehmigten kraftfahrt-sportlichen Veranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt, entstehen. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Zitat

A.2 Kaskoversicherung – für Schäden an Ihrem Fahrzeug
A.2.9 Was ist nicht oder nur teilweise versichert?
A.2.9.2
Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei der Beteiligung an einer behördlich genehmigten Fahrveranstaltung entstehen, bei der es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Zitat

A.3 Autoschutzbrief – Hilfe für unterwegs als Serviceoder Kostenerstattung
A.3.10 Was ist nicht oder nur teilweise versichert?
A.3.10.2
Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei der Beteiligung an einer behördlich genehmigten Fahrveranstaltung entstehen, bei der es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Zitat

A.4 Fahrerschutz – wenn der Fahrer beim Lenken des Fahrzeugs verletzt oder getötet wird
A.4.8 Was ist nicht oder nur teilweise versichert?
A.4.8.3 Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei der Beteiligung an einer behördlich genehmigten Fahrveranstaltung entstehen, bei der es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Zitat

A.5 Ausland-Schadenschutz – besonderer Schutz bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall im Ausland
A.5.7 Was ist nicht versichert?
A.5.7.1 Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden, die bei der Beteiligung an einer behördlich genehmigten Fahrveranstaltung entstehen, bei der es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.


Touristenfahrten sind weder eine behördlich genehmigte kraftfahrt-sportliche Veranstaltungen noch dienen sie zur Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit. Somit sollte es sogar möglich sein, sich von der Tourifahrt auf einer Rennstrecke abschleppen zu lassen. :whistling:

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 050

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. April 2017, 09:58

Eigentlich ist das doch nur Wortklauberei, oder? Erreichen von Höchstgeschwindigkeit... schwammiger Begriff. Die meisten fahren auf der Nordschleife so schnell, wie es ihnen möglich ist, sprich die höchstmögliche Geschwindigkeit. Selbst wenn ein Teil vielleicht die Landschaft so toll findet oder Zuschauern winken möchte, könnte man ziemlich einfach auch behaupten, jeder wolle da möglichst schnell pro Runde ans Ziel kommen. Was bedeutet da Höchstgeschwindigkeit? Die eingetragene vmax des Fahrzeugs? Vollgas? Maximale Geschwindigkeit, je nach Situation?

Ich würde mir explizit schriftlich bestätigen lassen, dass der Versicherungsschutz in vollem Umfang besteht, wenn man an Touristenfahrten auf der Nordschleife teilnimmt. Alles anderes wäre mir zu riskant - also davon ab, dass mir das so oder so zu riskant wäre ;)
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Beiträge: 625

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. April 2017, 10:44

Gibt es nicht so Tagesversicherungen die genau für so eine Veranstaltung abgeschlossen werden können?
Ist sicher teurer aber dafür muss man danach nicht streiten und bleibt dann womöglich noch auf Anwaltskosten sitzen - ohne Anwalt hat man nämlich keine Chance, wenn die Versicherungen ihre Wortklauber einsetzen um alles so zu drehen, dass man dann doch selber zahlen muss.

Und wenn ihr jetzt mal ehrlich drüber nachdenkt - bei solchen Verantaltungen passiert wesentlich öfter was als im normalen Straßenverkehr - warum sollen andere Versicherungsteilnehmer für eure Schäden aufkommen, die euch bei solchen Veranstaltungen entstehen oder die ihr dabei verursacht?
Das treibt dann wieder die Beiträge für alle in die Höhe.

Mir als Österreicher sowieso egal, weil es bei uns nur eine Beitragsbemessung anhand der Leistung und des Listenpreises gibt aber wollte es trotzdem mal ansprechen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patx (19.04.2017)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 050

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. April 2017, 10:51

Und wenn ihr jetzt mal ehrlich drüber nachdenkt - bei solchen Verantaltungen passiert wesentlich öfter was als im normalen Straßenverkehr - warum sollen andere Versicherungsteilnehmer für eure Schäden aufkommen, die euch bei solchen Veranstaltungen entstehen oder die ihr dabei verursacht?
Das treibt dann wieder die Beiträge für alle in die Höhe.

Mein Reden... Dauerbrenner bei Youtube sind Crashs auf dem Nürburgring. Unfälle passieren immer mal, aber auf der Rennstrecke - gerade auf der Nordschleife - eben deutlich häufiger, weil viele da am Limit dessen fahren, was sie selbst, ihr Fahrzeug und die Strecke hergeben.

Ich würde es auch lieber sehen, wenn sowas separat versichert werden würde statt alle zu belasten.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. April 2017, 11:17

Schwammig find ich auch die Aussage "Übungsfahrten". Theoretisch könnte man ja auch sagen, dass man bei einer Übungsfahrt nicht die VMax erreichen muss/will. ZB wenn man Fahrwerk testet/Einstellt und nur gewisse Sektoren der Strecke übt.
Da könnte man dann sagen Touri oder Trackday ist zwar nicht auf Zeit/Vmax ausgelegt... aber zum Üben.

Drum würde ich mir das auch immer noch mal separat schriftlich geben lassen.
Bei der HUK24 hat zB eine kurze E-Mail gereicht. Hatte ihnen den Link zu Hockenheim Historics geschickt und sie hatten mir in Bezug zu dieser Veranstaltung ein ok gegeben.
Zusätzlich hatten sie auch noch allgemein Veranstaltungen dieser Art (ohne Vmax etc) als versichert hinzugefügt.
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

sirarni

Fortgeschrittener

Beiträge: 551

Fahrzeuge: Gt 86 kpr, MX-5 NBfl

Wohnort: Kochersteinsfeld (Nähe Heilbronn)

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. April 2017, 11:50

Grad mit der HUK Coburg tel:

Trackday, Touri und Showfahrten (Hockenheim Historics) sind auch für sie keine Rennen.
Übungsfahrten bezieht sich meist auf Motorräder. Wenn man zB schon eins hat und damit für den Führerschein in der Fahrstunde fährt.
Bezieht sich nicht wie oben "befürchtet" auf Üben auf der Rennstrecke.
Bekomm das noch schriftlich ;-).
Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 050

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 19. April 2017, 11:51

Ein Mann der Taten :thumbup:
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white