Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

41

Freitag, 17. März 2017, 11:14

Sehr passende Meldung zum Tiger wie ich finde:
http://www.evocars-magazin.de/2017/03/16…r-sondermodell/
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Wolle

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

42

Freitag, 17. März 2017, 16:12

zumindest hat er eine Sharkfinn- Antenne serienmäßig. Das finde ich gut

Nedash

Profi

Beiträge: 815

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

43

Freitag, 17. März 2017, 16:18

zumindest hat er eine Sharkfinn- Antenne serienmäßig. Das finde ich gut


Die ist aber schon serienmäßig bei allen neuen GTs und BRZs, also leider auch kein Alleinstellungsmerkmal...
満月-86

Beiträge: 1 243

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

44

Freitag, 17. März 2017, 16:38

zumindest hat er eine Sharkfinn- Antenne serienmäßig. Das finde ich gut
Hatten unsere letzten zwei auch, nur in blau :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Maverick86

Schüler

Beiträge: 84

Fahrzeuge: GT86 - Skoda Octavia "Familienschüssel"

Wohnort: Nähe München

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Freitag, 17. März 2017, 20:34

Ich verstehe auch nicht wieso die Japaner keinen aufgeladenen GT86/ brz als Top Modell rausbringen für zB 2000 Euro mehr.

Ich denke wie mancher Vorredner, dass ein solcher sehr begehrt wäre bei den Käufern. Weiss jemand vielleicht wieso die Japaner diesen logischen Schritt nicht machen?
GT 86 - Inf. orange, BJ 2013, Leder- Alcantara, 18'' Goodyear F1 auf ENKEI Wakasa Alus, OEM- Scheiben u. Zangen, Ferodo DSP u. Stahlflex Ltng., K&N LuFi, Cusco Domstrebe, Valenti "Black- Gold" tail lights, Milltek AGA ab Krümmer.
And soon some more ...

SkinDiver

Meister

  • »SkinDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 787

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

46

Freitag, 17. März 2017, 20:36

Wegen des Konzeptes, des Preises und dem Sauger.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 116

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

47

Freitag, 17. März 2017, 20:39

Und eine Entwicklung kostet halt Millionen und nicht ne paar Tausend Dollar, € oder Yen ;)

Beiträge: 775

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

48

Freitag, 17. März 2017, 20:41

..habe da was im Kopf von wegen Verformungsverhalten im Falle eines Crashs. Der benötigte Platz wäre dann halt kein Freiraum mehr, aber kA ;)

SkinDiver

Meister

  • »SkinDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 787

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

49

Freitag, 17. März 2017, 22:31

Ich glaub aus technischer Sicht ist es möglich.
Größter Knackpunkt dürfte sein, dass man ein neues Getriebe braucht.

Das und die Homologationskosten dürften mit das teuerste sein.

ABER: die Kosten werden von den paar Käufern sicher nicht getragen.
Der einzige wirklich Markt wäre vermutlich Europa.
Die Japaner kaufen den GT86BRZ wie erbost und tunen ihn.
Das dürfte für ganz Asien gelten.
Kommt noch der US Markt - fraglich ob es sich dafür lohnt?!

Hinzu kommt das der Preis dann so 40.000€ wäre.
Damit direkt Konkurenz zu S3/RS3/WRX/GTI/R/A45/718 und wie sie alle heißen.
Da sinkt dann auch der Käuferkreis wieder.

Letztendlich wohl weniger lohnend.

Außerdem spricht es gehen das Konzept und ...
... schauen wir uns doch nur mal an wie viele in den eigenen Reihen bei uns hier teils tötlich verunglückt sind, weil 200 PS ja so wenig sind.

Sicher 300PS wären toll, 400PS grandios, 500PS und man kann sich mit der magischen Kennzeichnung GT3RS anlegen.
Aber wer das möchte kauft etwas sich sowas scharfes und zahlt das Geld.
Wo man 60/80/120/180k€ liegen lässt ist - zumindest mir - egal.
Aber der Käuferkreis sinkt immer weiter und der Preis steigt.

Und für 300PS gibt es günstige Lösungen.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

kosh

Meister

Beiträge: 2 022

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

50

Samstag, 18. März 2017, 08:24

Ich verstehe auch nicht wieso die Japaner keinen aufgeladenen GT86/ brz als Top Modell rausbringen für zB 2000 Euro mehr.

Ich denke wie mancher Vorredner, dass ein solcher sehr begehrt wäre bei den Käufern. Weiss jemand vielleicht wieso die Japaner diesen logischen Schritt nicht machen?


Ist eigentlich ganz einfach: Subaru hat den WRX STi und bei Toyota kommt bald die Supra.
Man hat Angst, sich selbst die Kunden wegzuschnappen.
So kann man die höheren Modelle teurer verkaufen.

Beispiel:
- GT86 mit 200 PS für 31000€ (G1)
- GT86 mit 240 PS für 35000€ (G2)
- Supra mit 250 PS für 40000€ (S1)
- Supra mit 300 PS für 45000€ (S2)

Kaum einer wird die S1 kaufen, da alle zu G2 greifen. 10 PS weniger wiegen weniger als 5000€ Aufpreis.
Gibt es G2 nicht, werden eben diese Käufer zu S1 greifen. -> Pro Einheit 5000€ mehr Umsatz. Davon werden dann 10 bis 20% weniger verkauft, aber in der Summe ist es ein Gewinn für Toyota.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (18.03.2017)

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

51

Samstag, 18. März 2017, 16:09

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt: Der Tiger ist inzwischen im Konfigurator auf toyota.de zu finden...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 116

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

52

Samstag, 18. März 2017, 16:16

Ich sehe da dunkle Heckleuchten im Konfigurator ;)

Aber 3.240,00 € Aufpreis zu verlangen ist schon echt nicht lustig.

Meine Konfiguration als pdf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr.Frexx« (18. März 2017, 16:21)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (18.03.2017)

Bom

Meister

Beiträge: 2 080

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

53

Samstag, 18. März 2017, 17:03

Ich sehe da dunkle Heckleuchten im Konfigurator



Naaaa, bestellt sich da etwa einer den neuen Tiger "im Tank"..? :)
:P by Bom :)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 116

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

54

Samstag, 18. März 2017, 17:24

Sicher nicht. Mein Fahrplan ist in 2018/2019 einen WR BLUE MICA FL zu besorgen, wie vor 4 Jahren eigentlich gewünscht ;)

Manchmal überlege ich warum nicht schon dieses Jahr, aber ich will den Wagen dann solange wie möglich fahren, denn es geht leider immer mehr in eine Richtung, die ich nicht so ganz mag ;( ;)

SkinDiver

Meister

  • »SkinDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 787

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

55

Samstag, 18. März 2017, 17:35

Der Kostet nicht mehr.
Der kostet genau das gleiche wie jeder andere GT mit der gleichen Ausstattung.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 116

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

56

Samstag, 18. März 2017, 18:44

https://www.toyota.de/configure/gt86#car…94-0dbbe23af42e

Das ist die Startseite für den GT86, schau es dir selbst an ;)

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

57

Samstag, 18. März 2017, 18:54

Der Kostet nicht mehr.
Der kostet genau das gleiche wie jeder andere GT mit der gleichen Ausstattung.

Ich glaube, dass SkinDiver recht hat. U.a. sind Sportstoßdämpfer und Spoiler bereits enthalten.

Edit: Vielleicht hat doch Dr.Frexx recht. :D Sehe ich das richtig, dass hauptsächlich "Stylingelemente" den Unterschied ausmachen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-AT« (18. März 2017, 19:07)


Maverick86

Schüler

Beiträge: 84

Fahrzeuge: GT86 - Skoda Octavia "Familienschüssel"

Wohnort: Nähe München

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Samstag, 18. März 2017, 19:48

SkinDiver: "und für 300 PS gibt es günstige Lösungen! "

Da würde ich gerne wissen welche günstigen Lösungen du da im Auge hast. Meines Wissens kostet ein Supercharger oder Turbolader Umbau unseres Babys ca. 6000 eur !?
GT 86 - Inf. orange, BJ 2013, Leder- Alcantara, 18'' Goodyear F1 auf ENKEI Wakasa Alus, OEM- Scheiben u. Zangen, Ferodo DSP u. Stahlflex Ltng., K&N LuFi, Cusco Domstrebe, Valenti "Black- Gold" tail lights, Milltek AGA ab Krümmer.
And soon some more ...

SkinDiver

Meister

  • »SkinDiver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 787

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

59

Samstag, 18. März 2017, 22:48

https://www.toyota.de/configure/gt86#car…94-0dbbe23af42e

Das ist die Startseite für den GT86, schau es dir selbst an ;)

Schau mal genau hin.
Wenn du eine andere Farbe als Rot, den Spoiler und die Lederausstattung auswählst kommst du auf 34.230€
Noch die Folierung und so und der kostet das gleiche wie ein Normaler.

SkinDiver: "und für 300 PS gibt es günstige Lösungen! "

Da würde ich gerne wissen welche günstigen Lösungen du da im Auge hast. Meines Wissens kostet ein Supercharger oder Turbolader Umbau unseres Babys ca. 6000 eur !?


Kompressor meine ich. Wer sich nen GT86 kauft und und noch mal 7500€ in die Hand nimmt bekommt nen 300PS und das günstiger als bei jedem anderen Hersteller.
Oder welche Sportwagen mit 300PS gibt es für unter 40.000€ Neupreis?

Mann kann nicht erwarten, dass man 30.000€ bezahlt und dann soviel bekommt wie bei nem WRX für 45k oder bei nem S3 für 50k
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Alex1986

Schüler

Beiträge: 83

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 19. März 2017, 08:00

Habt ihr schon gesehen PDC kostet 100€ mehr als beim ''normalen'' GT :-D