Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kevinq

Schüler

Beiträge: 87

Fahrzeuge: Hyundai Getz, Toyota GT86

Wohnort: Rellingen

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:18

Bei meinem 2014er Modell schaltet sich die Traktionskontrolle immer ab 50 km/h wieder ein. Das finde ich extrem nervig weshalb ich immer mit komplett abgeschalteten helfern fahre. ESP würde ich sonst auf Sport lassen.
Bilder von meinem GT86 | YouTube Kanal

Verbrauch:
Hyundai Getz: , Toyota GT86

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:31

A.J.B kannst du diesen "Schutzeingriff" mal näher erläutern?

Mir ist nicht klar, wie am Ausgang Karussel ein Bremsseingriff das Differential schützen kann?

Was ich mit halbwegs griffigen Reifen auch schon erlebt habe, wie auf dem Belags/Niveau Wechsel das abgehobene Rad durchdreht und dann
quietschend wieder aufsetzt.

Da ich mein Auto lieb hab lupf ich da kurz, um den Steckachsen und dem Diff nicht so voll in die Fresse zu hauen ;-)

Wer ernsthaft um die Wette fährt wird da natürlich ganz anders reinhalten ;-)

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Doc

Profi

Beiträge: 742

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:58

Das ABS kann bei sehr sehr zügiger Fahrt mit guten Reifen ebenfalls ausfallen, da das Auto die strake negative Beschleunigung nicht als "realistisch" ansieht und darauf hin auf ein Notprogramm umschaltet.
Um von dem Notprogramm nochmal in das Normale zukommen muss man einfach das Auto aus und wieder an machen.....
Sowas ist mir auch schon passiert. Aber nicht bei sehr zügiger Fahrt, sondern bei einem Fahrsicherheitstraining auf der Rutschplatte.
Siehe: ABS fällt komplett aus, anschließend arbeitet es nicht mehr richtig.

A.J.B

Anfänger

Beiträge: 28

Fahrzeuge: TMG GT86 CS-V3 ; Volvo V70

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 14. Februar 2017, 22:24

Die Funktion ist dafür da das Diff vor den Experten zuschützen die meinen z.B. bei Eis oder Schnee eine Minute lang vollgas zugeben ohne sich von der Stelle zu bewegen.


Soviel wie ich weiß wird nur Gas rausgeholt und nicht abgebremst, hab die Daten aus dem Logger in dem Bereich jetzt nicht näher betrachtet.


Aber es ist jetzt nicht so das man im Karussel aufpassen muss auf sein Diff, da kann man ruhig voll rausfahren! Das ist nur z.B. für den oben beschriebenen Fall gedacht aber greift eben auch beim sehr sehr schnellen fahren ein...was man aber normal nicht wirklich spürt, es ist nur minimal-> Wenn man nicht weiß das es diese Funktion gibt merkt man diese auch nicht ;)


Doc: Ist möglich das es da durch passieren kann, ich kenne es eben nur vom harten Bremsen mit Slicks.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Copperhead (15.02.2017)