Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 452

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2017, 14:16

ESP vom 2012 auf das 2017 Modell upgraden.

Hallo,

gibt es die Möglichkeit die neue 2017 ESP-Steuerung (es geht besonders um den Track-Mode) auf das 2012 Modell aufzuspielen oder umzuprogramieren.

Gruß
Stefan

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2017, 14:26

Inwiefern bestehen da Unterschiede?

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 804

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2017, 14:39

Der neue "Track Mode" lässt die Zügel etwas lockerer als "VSC Sport".

Wenn das umrüstbar/ nachrüstbar ist, wäre das natürlich genial.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2017, 14:51

Hier zeigt Tim Schrick, wie viel mit dem Track Mode möglich ist.

Auf facebook Subaru Deutschland GmbH: Mit dem neuen Subaru BRZ in Finnland

Wenn eine Umrüstung möglich wäre, bin ich sofort dabei. :thumbsup:

Beiträge: 637

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2017, 17:38

Angeblich wird beim OFT sowas nachgereicht... weiß aber nix offizielles!

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Februar 2017, 19:57

Der Dale Lomas von BTG hat irgendwo gepostet, sie hätten letztes Jahr in der VLN der Trackmode als REGEN ESP sehr erfolgreich genutzt.


Angeblich hat sich ja von der ESP Hardware nix verändert, also denkt sich doch der technische Halbwisser, das müsste man doch nachflashen können.

Ob Toyota/ Subaru da aber ein Interesse dran haben? Ob das mit den ganzen EU Typisierungskram überhaupt irgendwie legal möglich wäre?
Die 17er haben doch keine neue EU BE Nummer, oder ?

Ich würde sogar die EURO6 Software (kurzfristig ;-) ) in Kauf nehmen, wenns dafür den Trackmode gäbe....



MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

A.J.B

Anfänger

Beiträge: 28

Fahrzeuge: TMG GT86 CS-V3 ; Volvo V70

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Februar 2017, 22:58

Ab dem 16ner(?) Auto wurde eine andere ABS-Pumpe verbaut.
Der Wechsel der Pumpe muss gemacht werden wenn man den Trackmode haben möchte! Was dann noch Software mäßig dazu kommt kann ich nicht beantworten...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Copperhead (11.02.2017)

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Februar 2017, 23:04

Danke für die Info, damit hat sich der Mod aus Kostengründen wohl erledigt.

Sch.....ade.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 804

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Februar 2017, 23:43

Was kostet denn eine ABS-Pumpe ?
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Februar 2017, 00:17

Wechselt man nicht soooo oft, aber ja nach Fahrzeugmodel 600-1000€. Kommt immer auf den Hersteller an, aber meist sitzt die Pumpe im ABS Block, d.h. wechselst du keine Pumpe sondern den ganzen Block. Gibt aber wie immer auch andere Lösung und wie es beim GT genau ist oder eas dort der konkrete Preis ist weiß ich nicht.

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 809

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Februar 2017, 08:33

Ich hab ja MY16 - von daher sollte es Hardwareseitig bei mir passen.
Aber wie soll ich bitte an das Update kommen?!
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bossi (12.02.2017)

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:28

Nach dem amerikanischen Online Parts Katalog von Subaru kostet die Hydraulikeinheit 1495 Dollar :-(

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 804

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:35

8| ;(
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

kosh

Meister

Beiträge: 2 036

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Februar 2017, 10:44

Ich denke nicht, dass es (auch bei passender abs pumpe - was es nicht alles gibt ;) ) einfach do passen wird.
Das halbe Fahrwerk ist anders, das facelift ist steifer ect...

Wir hatten doch hier schon über Probleme gelesen, bei bestimmten Reifengrößen / Tieferlegung

Wie kommt ihr darauf, dass sich die Software fur ein komplett anderes Fahrwerk ruchtig verhält?
Ich würde das zumindest nicht einfach so vorraus setzen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (13.02.2017)

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Februar 2017, 21:30

@Kosh :Auch wenn der grundsätzliche Gedanke natürlich naheliegt, hat das ESP schon schlimmeres überstanden!

zb bei mir den Wechsel von Rutschelins zu Sportmaxx RT zu Semi Slicks oder den Wechsel auf KW V3.

Das macht auf jedenfall mehr aus als anders abgestimmte OEM Dämpfer oder ein Extra Blech hinten im Radhaus.

Dennoch wirds nicht einfach sein, wahrscheinlich auch nicht finanzierbar.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 325

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Februar 2017, 08:24

Wäre auch zu einfach gewesen... aber ausschalten geht ja schon immer :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Beiträge: 1 344

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. Februar 2017, 09:34

Mal angenommen das lässt sich umrüsten/umprogrammieren, was erwartet Ihr vom Ergebnis und wie wollt Ihr vor einer Umrüstung sicherstellen, dass Eure Erwartungen erfüllt werden?

GP Performance optimiert auf Wunsch auch am ESP und lässt im VSC Sport mehr zu als in Serie. Wenn ich mich recht entsinne auch bei MY <2016. Es gab allerdings hier schon Stimmen, denen das immer noch zu viel VSC-Eingriff war, bzw. denen das VSC immer noch zu wenig zugelassen hat, was ich bei meiner Mitfahrt nicht so empfunden habe.

Solche Änderungen aufgrund von Videomaterial oder Papier zu beurteilen dürfte einen ziemlich hohen Frustfaktor nach sich ziehen können, falls man deswegen umrüstet. Vielleicht bin ich aber auch nur zu ängstlich meine Kohle zum Fenster rauszuwerfen ^^ ;)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. Februar 2017, 10:04

In der neuen Sport Auto wird der Track Modus beim GT86 recht positiv beschrieben.
Sogar leichte Drifts sind da wohl drin.
Hört sich für mich gut an. Ich würde mir ein VSC wünschen, das wirklich nur im äußersten Notfall eingreift wenn man sowieso schon gar nicht mehr schnell ums Eck fährt. Und mich stört, dass die Antischlupfregelung bei 70km/h automatisch wieder greift.
Eine Kombination aus losem VSC und komplett ausgeschalteter ANtischlupfregelung würde ich persönlich perfekt finden. Dann würde ich zumindest im Alltag das ESP nicht mehr komplett deaktivieren.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 325

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. Februar 2017, 10:56

Ich denke auch, das ist stark subjektiv. Für die einen rutscht der Wagen so schon zu weit, für andere hilft nur alles off. Kann man schwer objektiv beurteilen, ob man das braucht oder nicht.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

A.J.B

Anfänger

Beiträge: 28

Fahrzeuge: TMG GT86 CS-V3 ; Volvo V70

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

20

Montag, 13. Februar 2017, 22:35

Die Traktionskontrolle kann bei jeder Geschwindigkeit wieder eingreifen, egal ob ein oder ausgeschaltet.
Das ist eine Art Schutzfunktion für das Sperr-Differential das dieses nicht beschädigt wird.

Das kann ganze kann man z.B erkennen bei der Durchfahrt vom Karussel auf der Nordschleife mit Slicks wenn man sehr sehr zügig unterwegs ist ;)


Das ABS kann bei sehr sehr zügiger Fahrt mit guten Reifen ebenfalls ausfallen, da das Auto die strake negative Beschleunigung nicht als "realistisch" ansieht und darauf hin auf ein Notprogramm umschaltet.
Um von dem Notprogramm nochmal in das Normale zukommen muss man einfach das Auto aus und wieder an machen.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mav (15.02.2017)