Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ubertuner

Schüler

  • »Ubertuner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Passau

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:00

HKS GTS800: The Tsukuba Record Challenger

GT86 Dynamic White Pearl + Aero + Leder (anthrazit) + Eibach Federn 20/25 + Brock B30 (GT86 Version) + Mittelkonsole-Abdeckung + Carbon Spiegelkappen

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 681

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:42

Oha.
Da ist man offensichtlich in allen Bereichen ins Extreme gegangen ...

2,5 Liter ?
Wahnsinn.


Wieso steht der GT eigentlich auf einem Podest ?
Ach nee, ist ja nur der Frontsplitter ?
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:22

Bin sehr gespannt auf weitere Details zum Motor.

Zitat

And in true HKS philosophy you won’t find an engine swap – that would have been too easy. What you will find is one of the most modified 4U-GSE/FA20 engines every created. It’s been stroked to 2.5L, dry-sumped and dropped down and as far back in the chassis as it possibly could be.
Dafür liebe ich HKS :love:
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Bom

Meister

Beiträge: 2 080

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:22

Schon enorm wie man ein schönes Auto so verschandeln kann... "meine Ansicht" !

von den Motormodifikationen mal ganz abgesehen, die zähle ich nicht dazu!
:P by Bom :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (29.01.2017)

860

Meister

Beiträge: 2 359

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:58

Die aerodynamische Funktion der dezent gehaltenen Frittentheke wurde gewiss in hunderten Stunden im Windkanal optimiert :rolleyes:
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

maxey

Schüler

Beiträge: 74

Fahrzeuge: GT86, BMW 120d

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Januar 2017, 19:27

Schon enorm wie man ein schönes Auto so verschandeln kann... "meine Ansicht" !
Diese Ansicht muss ich leider teilen, vorallem betrifft das meiner Meinung nach die Frontpartie/Motorhaube. Hier geht die ursprüngliche charakterische Linie des GT verloren.

Die technische Seite ist aber wirklich beeindruckend. Krasses Ding!

forcers

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Mainz

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Januar 2017, 19:48

Optisch gefällt er mir nicht sonderlich.
Aber 2.5l Kompressor... 8o
Dafür würde ich sogar meinen Turbo rausschmeißen :whistling: :thumbsup:
Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ

+ Dotz Kendo 19" Felgen + Eibach Federn 2,5 / 2 cm + Full Somked Valentis
+ Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidi N1 Catback
+ PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
+ Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
+ GT400 Turbo-Kit Stage 3

Beiträge: 978

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:28

The HKS Toyota 86-based GTS800

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horror« (19. Februar 2017, 20:10) aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt..