Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 504

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 739

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:12

Das einzige was ich bei Versicherungen wirklich nicht verstehe, ist warum ich als Steuerberater/ BWL`er einen 10% Berufsbonus in der KFZ Versicherung bekommen (ich fühle mich natürlich nicht beschwert). Fahren Rechtsanwälte, Ärzte, Steuerberater besser Auto???? Völliger Blödsinn.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Geex

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:15

ich zahl ca 1350. sf 7 von eltern übernommen. noch unter 25 jahre alt. würd ich die sf nicht übernehmen käme ich auf 2800.
und weil ich nächsten monat umziehe in eine bessere wohgegend die auch nur n paar km entfernt ist zahle ich 100 euro mehr als jetzt. Oo

weiß jmd wieviel sich da ca tut, wenn man dann 25 wird?

kosh

Meister

Beiträge: 2 011

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:21

Ich weiss jetzt nicht was ich für eine SF habe aber ich habe seit dem ich 18 bin, Autos auf mich versichert und hatte noch nie einen Unfall.
Vollkasko würde für mich 2.700 euro kosten. Wie bei euch ein Betrag von ~700 Euro zu stande kommt, ist mir schleierhaft. 8|



geordnet ungefähr nach Einfluss auf die Prämie:
- Bei Toyota (Eitel) gekauft und versichert (und seit 4 Jahren dabei geblieben)
- SF14 (oder 15??)
- zugelassen auf meine Freundin und mich (selber Haushalt) beide ÜBER 25
- 6000km
- Garage abschließbar

Unfall hatte ich auch noch nie.
Gerio86: wie alt bist du?


@ NullAhnung: Ein Schönrechnen ist es nicht, mich kotzt das genauso an, wie die anderen hier. Ich finde auch 726€ noch viel zu teuer und die Einstufung ist ganz ne Schikane. Ich versuche nur aufzuzeigen, dass es auch etwas günstiger geht.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 062

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:21

Wenn man in jungen Jahren einen Sportwagen fahren möchte, muss man mit solchen Beträgen eben leben, da ist der Toyobaru keine Ausnahme. Als Fahranfänger geht schon die Versicherung für einen mittelmäßig motorisierten Polo ordentlich ins Geld...
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

kosh

Meister

Beiträge: 2 011

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:24

ich zahl ca 1350. sf 7 von eltern übernommen. noch unter 25 jahre alt. würd ich die sf nicht übernehmen käme ich auf 2800.
und weil ich nächsten monat umziehe in eine bessere wohgegend die auch nur n paar km entfernt ist zahle ich 100 euro mehr als jetzt. Oo

weiß jmd wieviel sich da ca tut, wenn man dann 25 wird?



Einiges!
Geh mal auf nen Online-Vergleichsrechner und teste das aus.

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:05

Hier sind meine Beitragssätze als Erwachsener über 25 :D älter als 60 :whistling:
Haftflicht SF Klasse 25 Beitragssatz 24%
Kasko SF 16 Beitragssatz 30% (SF ist um einen Punkt nach oben gerutscht, also teurer geworden)
Teilkasko ohne Selbstbeteiligung
20000km Jahresfahrleistung
Abschließbare Einzelgarage
Ausschließlich private Nutzung
Jahresbeitragszahlung bei vierteljähriger Zahlweise 1,324€

Versicherung HUK Coburg
Klassik Tarif mit Schutzbrief und Rabattschutz
Kaskoversicherung mit Rabattschutz (also ein Unfall frei ohne höhere Hochstufung)

Ich hoffe ich konnte etwas behilflich sein .... :rolleyes:

Nedash

Profi

Beiträge: 716

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:32

Die Versicherung war einer der Gründe, warum ich den BRZ gewählt habe, statt dem GT86.

Ich bin 26, fahre aber noch brav bei meinem Vater im zweit-oder drittarif, bis ich in dem Alter bin, die Schadensfreiheitsklasse zu nahezu 100% zu übernehmen.
Einen Unfall hatte ich noch nie, dementsprechend ist mein Tarif noch "jungfräulich".

HUK Coburg

-HP, TK, VK , mit Selbstbeteiligungen von 300/500 Euro (TK/VK)
-15.000km jährlich
-Nordhamburg
-SF 12/Satz 33%
-vierteljährliche Abrechnung
-Reservierter Stellplatz in Tiefgarage
-Irgendwo hab ich glaub ich noch nen 5% Rabatt, weil ich meine Hausrats-, oder Unfallversicherung auch bei der HUK habe.
-Ausschließlich private Nutzung
-Die HUK stellt mir jedes mal vorab eine Bestätigung aus, dass das Auto auch auf der Rennstrecke versichert ist, solange es keine Zeitnahme gibt :!:

Insgesamt jährlich: 972,28 Euro.

Das war letztes Jahr, mittlerweile sind es glaube ich noch ca 15-20 Euro weniger im Jahr.
満月-86

Beiträge: 1 024

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:35

@ NullAhnung: Ein Schönrechnen ist es nicht, mich kotzt das genauso an, wie die anderen hier. Ich finde auch 726€ noch viel zu teuer und die Einstufung ist ganz ne Schikane. Ich versuche nur aufzuzeigen, dass es auch etwas günstiger geht.

Hinweise zu geben, die zu einer Ersparnis führen ist ja auch völlig o.k.. Noch besser, wenn es demjenigen hilft Geld zu sparen. :thumbup:

Zu argumentieren, der GT ist eigentlich gar nicht so teuer und vermeindliche Zahlen in den Raum zu stellen, bleibt für mich Schönfärberei.

Die Sache ist doch ganz simpel. Die Einstufung ist im oberen Segment und somit zwangsläufig teurer als im unteren Segment. Somit ist er teuer. Da beißt die Maus kein Faden ab. Welchen Rabatt Du aushandelst und wieviele Km Du fährst und ob alle fahren dürfen oder nur die Oma mit Hund oder nur Kerle bis 65 im Rosa-Tütü bleibt Banane, da es im Vergleich immer teurerer ist als der niedrig eingestufte Wagen.

Wann jemand für sich feststellt, dass er den aufgerufenen Kurs als (zu) teuer empfindet steht auf einem anderen Blatt und war hier nicht Gegenstand der Frage. Er ist z.Zt. definit teuer, leider.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:41

Kerle bis 65 im Rosa-Tütü bleibt Banane
Das ist schon frech ....

Beiträge: 1 024

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:45

Kerle bis 65 im Rosa-Tütü bleibt Banane
Das ist schon frech ....

Was ist daran frech?
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

GT_86

Profi

Beiträge: 813

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:51

Das finde ich jetzt komisch Lutz, die Huk ist wohl nicht die billigste, aber eigentlich doch eher auf der günstigen Seite.
Dass ich nur bis 6.000km p.a. fahre und in HB-Nord statt BHV zugelassen habe, kann doch nicht dazu führen, dass ich nicht mal 1/3 Deiner Prämie zahle.
Kann eigentlich nur daran liegen, dass Du den vollen (teuren) TK-Satz zahlst, während ich bei meiner Vollkasko ja auch nur 20+x% zahlen muß !

Edit: ok, dass Du immer im rosa-tütü fährst, wusste ich natürlich nicht :D
3 : 3 ;)

Beiträge: 1 504

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 739

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 10. Januar 2017, 12:53

ist genau lutzbrz Zielgruppe (sorry Lutz)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:03

katty das von Dir :cursing: ich fahre eigenlich aus altersgründen immer rückwärtz darum muß ich selten zur Inspektion 8o

Rumbler07

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Yaris TS

Wohnort: Lippstadt

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:12

katty das von Dir :cursing: ich fahre eigenlich aus altersgründen immer rückwärtz darum muß ich selten zur Inspektion 8o


Läuft der Tacho dann auch wieder rückwärts bei dir? :D

GT_86

Profi

Beiträge: 813

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:23

katty das von Dir :cursing: ich fahre eigenlich aus altersgründen immer rückwärtz darum muß ich selten zur Inspektion 8o


Läuft der Tacho dann auch wieder rückwärts bei dir? :D

Nützt leider alles nix. Hab' meine 30.000 Inspektion trotzdem machen müssen, obwohl nur 4.400 km auf dem Tacho standen X(
3 : 3 ;)

rst

Meister

Beiträge: 2 749

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:14

Ich bin 26, fahre aber noch brav bei meinem Vater im zweit-oder drittarif, bis ich in dem Alter bin, die Schadensfreiheitsklasse zu nahezu 100% zu übernehmen.

Das kommt auch auf das Alter deines Vaters an. Irgendwann ist eine niedrigere Schadensfreiheitsklasse günstiger als ein höherer Beitrag aufgrund des Alters. Nicht nur junge Fahrer zahlen mehr, auch ältere...! Ich glaube, wenn ich mich recht erinnere, zwischen 30 und 40 fährt man am günstigsten.

Beiträge: 54

Fahrzeuge: Toyota GT 86 rot

Wohnort: Rees

Beruf: Garten und Landschaftsbau

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:18

Ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und hab den GT auf nem SF20 Vertrag laufen. Selbstbeteiligung bei der TK sind 150€, bei der VK 300€. Ein Rabattschutz ist auch noch enthalten. 5% bekomme ich noch als Bonus weil jemand von der Familie bei der Versicherung arbeitet. Ich komme jährlich auf ziemlich genau 1200€.

Rumbler07

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT 86, Yaris TS

Wohnort: Lippstadt

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 10. Januar 2017, 17:59

1200€ mit Rabatt und allem drum und dran finde ich schon viel. Ich werde jetzt mal konkreter: Für April bis Oktober zahle ich 487€, womit ich absolut Leben kann. Der Yaris liegt unterhalb von 400€ ganzjährige.

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:01

Ich habe diesen Thread zwar leider erst im Moment entdeckt, rege aber im Sinne der Verständlichkeit trotzdem dringend an, ausschließlich mit 100-%-Werten zu arbeiten. Wenn zusätzlich zu anderen Bedingungen, die nun mal unterschiedlich sind und deren Einflüsse nicht eliminiert werden können und die Vergleiche schon schwierig genug machen (Garage, geringe Fahrleistung, Anmeldung über Angehörigen etc.) jeder auch noch seinen individuellen Beitragssatz nennt, wird es doch gänzlich unübersichtlich.

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:01

Das einzige was ich bei Versicherungen wirklich nicht verstehe, ist warum ich als Steuerberater/ BWL`er einen 10% Berufsbonus in der KFZ Versicherung bekommen (ich fühle mich natürlich nicht beschwert). Fahren Rechtsanwälte, Ärzte, Steuerberater besser Auto???? Völliger Blödsinn.


Hehe, kenn ich...
... als ich in ner RA-Kanzlei (als Jurist - nicht Rechtsanwalt) gearbeitet hab, hatte ich auch den RA-Rabatt, und jetzt - wo ich im öffentlichen Dienst arbeite - hab ich den Öffentlichen-Dienst-Rabatt. Vielleicht geht die Rechnung in die Richtung "höhere Bildung" = "intelligenter" = "kennt die Folgen eines Unfalls" = "fährt umsichtiger".
Bei Rechtsanwälten kann ich mir durchaus noch vorstellen, dass man sagt: "Der riskiert weniger, weil er im Falle eines Unfalls mit einer heftigen Pflichtverletzung, die eine strafrechtliche Verfolgung nach sich zieht, auch die Anwaltszulassung verliert."
Angeblich fahren auch Familienväter / -mütter umsichtiger und deswegen in der Versicherung günstiger. Vielleicht sollte ich mir das mit dem ergebnisorientierten Sex wirklich nochmal überlegen. (wobei - nein)

Zu mir - meine Eckpunkte:
Ich bin 1980 geboren, hab VK SB 300 / TK SB 150, Werkstattbindung, jeweils SF 19 (Haftpflicht 27 %, VK 28 %), Region Stadt Nürnberg, fahre 6.000 km im Jahr, den Wagen fahr nur ich, er steht in ner Garage - und ich hab der HUK fürs kommende Halbjahr knapp 430 Euro überwiesen.


Ich habe diesen Thread zwar leider erst im Moment entdeckt, rege aber im Sinne der Verständlichkeit trotzdem dringend an, ausschließlich mit 100-%-Werten zu arbeiten. Wenn zusätzlich zu anderen Bedingungen, die nun mal unterschiedlich sind und deren Einflüsse nicht eliminiert werden können und die Vergleiche schon schwierig genug machen (Garage, geringe Fahrleistung, Anmeldung über Angehörigen etc.) jeder auch noch seinen individuellen Beitragssatz nennt, wird es doch gänzlich unübersichtlich.


Keine Ahnung, wie es den anderen hier geht. Ich bin definitiv zu faul, meine Werte auf 100 % hochzurechnen. Von daher ein sorry von mir... 8)
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

Ähnliche Themen