Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Einszwo

Schüler

  • »Einszwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Fahrzeuge: Peugeot 106, Toyota GT86

Wohnort: Bonn

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. November 2016, 12:31

KW Variante 3

Hallo zusammen,

Da ich mich jetzt Entschieden habe mir ein Fahrwerk von KW zu holen (V3), wollte ich mal anfragen, ob bei euch ebenfalls Interesse besteht.
Bestellen werde ich über einen KW-Händler http://shop.ke-performance.de/. Vllt könnte man eine Sammelbestunng starten.

Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Einszwo« (22. November 2016, 13:10)


insider

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. November 2016, 13:53

EMS - Essener Motor Show

Hallo,
nur als Info:
Habe mir für meinen Lancia vor ca. 3 Jahren auch ein KW (auch V3) gegönnt.
Ich habe die EMS abgewartet und mit den Jungs am Stand einen Messepreis ausgehandelt - 17%!

Sicherlich eine Idee - und dann noch zusätzlich ggf. als Sammelbestellung.

KW ist in Halle 3 - Stand B 165 zu finden.

Beiträge: 715

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. November 2016, 20:01

Der Zusatzvorteil wäre eine wirklich fachkundige Beratung, wie oben schon beschrieben, 2013 war der Entwickler am Stand, der unser Auto
fahrpraktisch abgestimmt hat.

Nehmt gleichzeitig nach die Bibel vom W.Weber mit,"Fahrdynamik in Perfektion" das hilft sehr, die komplexen Abläufe im fahrwerk besser zu verstehen.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Einszwo

Schüler

  • »Einszwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Fahrzeuge: Peugeot 106, Toyota GT86

Wohnort: Bonn

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. November 2016, 16:59

Hi zusammen,
Was denn für ein Lancia? Delta Integrale HF Evo? ;) :)
Also ich bestelle bei meinem Händler auch zum Messepreis, der ist identisch wie wenn man bei KW am Stand kaufen würde.
Mit dem Unterschied, dass ich eben gerne Support in der Nähe habe. Wenn noch jemand mitbestellen möchte, gebt mir bitte bis Dienstag Bescheid. Dann versuche ich uns noch was rauszuhandeln

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 203

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2016, 17:10

Die Frage ist, wie viel Rabatt gibt es? Die oben erwähnten 17%?
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

insider

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. November 2016, 21:45

Wenn Du den Messepreis bekommst ist das ein guter deal.
Die genannten 17% sind 3 Jahre her...bitte nicht vergessen.
Hi zusammen,
Was denn für ein Lancia? Delta Integrale HF Evo? ;) :)


Ja, ein Evo, Martini Racing, mit Käfig etc...

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 147

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2016, 18:24

Vor zwei Jahren hatte man auf der EMS von 10% Messerabatt gesprochen.



Ein Traum. :love:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

insider

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. November 2016, 09:20

Vor zwei Jahren hatte man auf der EMS von 10% Messerabatt gesprochen.


Gestern auf dem Stand hat man uns 8%+ angeboten ... 1.620€ (Herr Hanke von KW) plus Naturalrabatte wie "Regiestuhl oder Rucksack oder Jacke oder oder ..."
Leider waren verstellbare Domlager nicht dabei! :rolleyes:

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 340

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. November 2016, 09:38

Ich hab meinen GT grad zurück und ich kann auf jeden Fall mal sagen, dass es sich anfühlt, als hätte ich ein anderes Fahrzeug zurück bekommen.
Habe allerdings noch Einlegeschalen für die HA und ein Fahrwerkssetup bekommen.
Wurde alles bei Budde-Automobile, also chireb hier ausm Forum, gemacht und ich bin höchst zufrieden. Preise u.s.w. findet ihr auch deren Homepage: buddeautomobile.de
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 343

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. November 2016, 10:17

Hehe das Gefühl kenne ich auch noch von der ersten Fahrt nach dem Einbau. Und nochmal als ich vor kurzem nochmal etwas weicher gestellt habe. Ein Superfahrwerk und jeden Euro wert.
Dazu noch eine Einstellung von einem Profi :love:

Welche Sturz/Spurwerte hast du einstellen lassen?
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 340

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. November 2016, 10:39

Sturz vorn: -1°25 je
Spur vorn: 0°07 je

Sturz hinten: -1°19 je
Spur hinten: 0°05 je

Dazu Landstraßen-Setup für die Dämpfer mit 1 Klick weicher weil wegen Winter und so.
Hab auch Winterpellen drauf gerade und trotzdem ist der Unterschied schon eklatant. Will gar nicht wissen, wie krass das erst mit den Sommerreifen wird.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Fahrzeuge: GT86 HKS SC v2

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Ing.

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. November 2016, 10:43

Ich bin auch schwer am überlegen mit dem V3 (wenn überhaupt dann ebenfalls bei Erich, vielleicht macht er mir ja ein super Angebot im Frühjahr? :love: ).

Die Härteeinstellung ist super - bekomme ich es mit weicher Stufe also tatsächlich nennenswert komfortabler als mit den Eibach-Federn? Würde es ansonsten für Nordschleife/Landstraße abstimmen lassen und mich ggfs. auch noch mal Richtung Rad/Reifenkombination für 300PS beraten lassen.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 343

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. November 2016, 11:24

Also ich habe 3 Klicks weicher in der Druckstufe jeweils vorne und hinten gemacht und 2 Klicks in der Zugstufe vorne und hinten. Verglichen zur Standardeinstellung in der Einbauanleitung.
Finde das Fahrwerk trotz härterer Stabis komfortabler als die Eibach Federn und trotzdem um Welten sportlicher. Aber das liegt natürlich auch an den geänderten Spur/Sturzwerten.
Im Sommer bin ich noch deutlich härter gefahren. Auf guten Straßen eine Wucht aber war mir etwas zu unberechenbar im Grenzbereich und bei den teilweise sehr schlechten kleineren Straßen hatte ich desöfteren Traktionsverlust beim Rausbeschleunigen aus den Kurven. Da hat das Heck schonmal etwas versetzt.
Aber jetzt gefällt mir das Fahrverhalten wieder richtig gut, trotz weicherer Dämpfereinstellungen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 848

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. November 2016, 11:45

Was noch zu empfehlen wäre...

Von KW gibt es als Zusatz eine Hydraulik um das Fahrzeug anzuheben...

kostet für das V3 leider nochmals 1800 € obendrauf... dann klappts auch wieder mit der Tiefgarage und MC Donalds.. ^^

http://www.kwsuspensions.de/kw/info/kw_hls/


GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 307

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. November 2016, 11:53

Gibt's aber (nach meinem Kenntnisstand von vor einem halben Jahr) nicht für den GT86.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Devilx

Fortgeschrittener

Beiträge: 340

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. November 2016, 11:57

Ich hab ihn nicht so ultra tief und will das auch gar nicht.
Die Einstellung ist bei mir recht weich. 6-7 rum meine ich aber ich bin im Prinzip hin zu Erich und hab gesagt "ich will ein nicht zu nervöses und einigermaßen bequemes Landstraßen-Setup".
Er hat mir zwar gesagt, was genau sie eingestellt haben aber ganz sicher bin ich mir nicht.
Fakt ist, dass er gerade so kleine Stöße deutlich besser weg steckt. Hat man vorher mit Eibach noch jeden Gulli gespürt, merkt man das nun fast schon gar nicht mehr.
Gerade auch das Versetzen beim Herausbeschleunigen auf Schlaglöchern o.Ä. ist viel viel besser geworden.
Unterm Strich ist es im Vergleich zu Eibach schon deutlich bequemer so und der Wagen liegt trotzdem um Welten besser.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKIt (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 343

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. November 2016, 12:01

Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Ich bin sowieso immer noch begeistert, dass vom der superharten Hockenheim Abstimmung über nordschleifetaugliches Landstraßensetup bis hin zur komfortbetonten Urlaubsabstimmung alles möglich ist.
Und man kommt ganz gut an die Einstellschrauben hin. Da kann man jederzeit nachstellen je nach Fahrt/Geschmack.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 848

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. November 2016, 12:16

Gibt's aber (nach meinem Kenntnisstand von vor einem halben Jahr) nicht für den GT86.


Laut Wolfgang Weber sollte man unsere V3 Fahrwerke für den GT86 damit ausstatten können...

Ich gebs einfach mal so weiter.. ich wusste es vorher auch nicht, sonst hätte ich es dazu genommen...

Monster

Anfänger

Beiträge: 11

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. November 2016, 18:56

Möglich ist es, wobei ich nicht weiss was der deutsche TÜV wohl dazu sagt: http://blog-de.kwautomotive.net/verfuhru…-kw-v3-und-hls/

Man bedenke dass sogar Gewindefahrwerke mit sehr geringem Einstellbereich trotzdem auf eine bestimmte minimale Höhe eingetragen werden.

Weiss jemand warum für den BRZ/GT86 das Clubsport soviel teurer ist als das V3? Nur wegen der Domlager?
Die Preisunterschiede ST XTA, KW V3 und Clubsport sind größer als deren Einstellmöglichkeiten vermuten lassen...

3liter

Profi

Beiträge: 1 642

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. November 2016, 19:12

Clubsport ist nur ca. 100€ teuer als V3.
3liter's TURBO

Wenn du den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn du ihn nur hörst, hast übersteuern. (Walter Röhrl)