Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der_baum

Fortgeschrittener

  • »der_baum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Oktober 2016, 22:34

Cusco Domstrebe mit Bremskraftverstärker-Stopper

Hallo zusammen,

habe leider kein passendes Thema gefunden, deswegen nun ein neues.

Ich hab ein paar Fragen zu der Cusco Domstrebe mit Bremskraftverstärker-Stopper (Domstrebe:
- jemand hat geschrieben, dass der Stopper nicht so effektiv sei, wie separate Nachrüstlösungen. Können davon auch andere berichten?
- wie sieht es denn mit der Eintragun von der Domstrebe aus (bzw. auch die für die Hinterachse)? Ich hab von vielen gelesen, die die Domstreben eingebaut haben, aber noch nix, ob und wie die eingetragen werden müssen. Von Au-Performance habe ich nur die Rückmeldung bekommen, dass es kein Gutachten gibt...
- was für weitere Verstrebungen/Versteifungen sind noch sinnvoll in Verbindung mit den Domstreben?

Zweck meines Autos: sowohl daily als auch sehr flottes Fahren im Schwarzwald.

Schonmal vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Grüße vom Baum :)
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Oktober 2016, 22:45

Hatte heute TÜV und der PRüfer hat sich die Domstreben vorne und hinten angeschaut. Hat kurz daran gerüttelt. Aber zumindest in Deutschland müssen die nicht eingetragen werden. Der hat also nur die korrekte Montage überprüft und gut ist.
Also brauchst du die schon mal nicht eintragen.

Ich kann dir die Strebe vorne sehr ans Herz legen. Die hat bei mir das Fahrverhalten auf jeden Fall geändert. Die hintere könnte eher ein Plazebo sein. Da habe ich nicht viel bemerkt. Du hast ja schon ganz gut im Forum gelesen. Ich würde an deiner Stelle die Cusco Strebe ohne Bremsstopper nehmen und dafür ein extra Teil kaufen. Der Hebel bei der Cusco ist etwas ungünstig. Die anderen Lösungen z.B. von Grimmspeed machen da einen besseren Eindruck.

Den Bremsenstopper kann ich generell sehr empfehlen. Hat sich bei mir sofort ausgewirkt. Ansonsten gibts noch Fahrwerksstreben unten und andere Buchsen von Powerflex oder Whiteline die sich gut auf das Fahrverhalten auswirken. Aber da habe ich noch wenig Erfahrung. Da findest du vielleicht in anderen Threads noch Informationen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

der_baum

Fortgeschrittener

  • »der_baum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Oktober 2016, 00:01

Vielen Dank für die Info :-) schonmal gut zu wissen, dass die nicht eingetragen werden müssen, obwohls mich etwas wundert wieso... werde mich dann mal bei den anderen Sachen die uInfo genannt hast noch umschauen und einlesen.
Wäre aber trotzdem dankbar, wenn noch mehr Leute hier Ihre Meinung kundtun.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Sc3n3

Schüler

Beiträge: 140

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1er M Coupe, E46 M3

Wohnort: Essen

Beruf: Metzger

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Oktober 2016, 00:38

Habe diese ebenfalls drin und kann bestätigen das man diese nicht eintragen muss.
Ich fande bei mir den unterschied schon enorm.
Kann dir aber leider nicht sagen ob es bessere Lösungen gibt.
:thumbsup: GT Warrior! :thumbsup:
Alle Infos zum Auto auf Facebook.
⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇
www.instagram.com/gt86carlife
www.facebook.com/Toyota-GT86-Aero-R-Projekt-1424852417739252
https://www.youtube.com/channel/UCuonmpjoiVzeSL5IIA5L8HQ

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 307

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Oktober 2016, 07:25

Ich habe vorne und hinten Domstreben von Wiechers verbaut. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, Eintragung ist nicht nötig. Es gibt sogar eine Art Infoblatt von manchen Prüforganisationen oder Herstellern wo dies drin steht.

Ansonsten ist die vordere Domstrebe eigentlich ein muss. Die bring eine deutliche Verbesserung.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

psyke

Meister

Beiträge: 2 332

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Oktober 2016, 08:05

Das steht sogar bei Wikipedia!

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

walter86

Schüler

Beiträge: 157

Fahrzeuge: GT86, Subaru Levorg GT Sport :-))

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Oktober 2016, 09:22

Bau das Teil ruhig ein, der Stopper funktioniert Klasse.


Du wirst den Unterschied beim Bremsen gleich bemerken,
die Bremse fühlt sich um einiges knackiger und weniger schwammig an.
Außerdem musst du keine Löcher bohren wie bei anderen Stoppern.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 587

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Oktober 2016, 10:55

Ich bin von der Domstrebe mit Stopper ebenfalls begeistert.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Oktober 2016, 11:36

Bau das Teil ruhig ein, der Stopper funktioniert Klasse.


Du wirst den Unterschied beim Bremsen gleich bemerken,
die Bremse fühlt sich um einiges knackiger und weniger schwammig an.
Außerdem musst du keine Löcher bohren wie bei anderen Stoppern.


Bei meinem Grimmspeed Stopper konnte man alle vorhandenen Befestigungspunkte verwenden ohne zu Bohren.
Zumindest bei den Nachrüststoppern die ich gesehen habe war das bei keinem Notwendig.
Alles was man braucht wurde mitgeliefert.

Aber man muss aufpassen, dass man auch wirklich die Version für Linkslenker kauft.
Die Teile für den Rechtslenker passen nicht.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:15

Woher hast du dein Teil von Grimmspeed bezogen, @BRZ?
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:45

Das habe ich aus der USA bezogen über Rallysportdirect zusammen mit anderen Teilen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 918

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 764

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:31

Ich würde an deiner Stelle die Cusco Strebe ohne Bremsstopper nehmen und dafür ein extra Teil kaufen. Der Hebel bei der Cusco ist etwas ungünstig.


Die Aussage kann ich nicht nachvollziehen.
Mein Hauptbremszylinder wird voll abgestützt und das ist der Sinn dahinter, nicht mehr und nicht weniger.
Was da ungünstig sein soll, erschließt sich mir definitv nicht.

Beiträge: 584

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:35

Was kann ich mir unter diesem Stopper vorstellen? Danke für eine kurze Erklärung!

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 918

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 764

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:39

Der Stütz den Hauptbremszylinder, der an der Spritzwand befestigt ist, ab und dadurch wird die Bewegung der Spritzwand beim Bremsen minimiert oder fast verhindert.
Das sind normal beim Bremsen dann doch mal 1-3 cm. Dadurch bekommt man ein besseres Bremsengefühl hin, dam man ja die Spritzwand sozusagen nicht mit bewegen muss.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (18.10.2016), AnPe (19.10.2016)

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. Oktober 2016, 17:20

Ich würde an deiner Stelle die Cusco Strebe ohne Bremsstopper nehmen und dafür ein extra Teil kaufen. Der Hebel bei der Cusco ist etwas ungünstig.


Die Aussage kann ich nicht nachvollziehen.
Mein Hauptbremszylinder wird voll abgestützt und das ist der Sinn dahinter, nicht mehr und nicht weniger.
Was da ungünstig sein soll, erschließt sich mir definitv nicht.



Hm vielleicht ist ungünstig nicht der korrekte Begriff. Mit den anderen Teilen ist es möglich einen hohen Druck auf den Bremszylinder auszuüben. Auch beim Durchdrücken mit voller Kraft bewegt sich da nichts mehr. Man kann sogar den Zylinder etwas vorspannen.
Das Cusco Teil ist nicht so massiv aufgebaut und kam mir persönlich etwas weniger geeignet vor. Allerdings habe ich nie ein Auto gefahren mit dem Cusco Zylinder. Das ist nur meine persönliche Einschätzung aus technischer Sicht.
Vielleicht ist der Effekt bei allen Teilen gleich.

Hier auf jeden Fall ein Video um zu sehen was so Teile bewirken:

Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 1 530

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. Oktober 2016, 18:47

HBZ Stopper ist ne klare Empfehlung, macht beim stärkeren Bremsen ein strafferes Pedalgefühl.

Domstrebe vorne auch ne klare Empfehlung, das Auto fühlt sich auf Rumpelstrecken deutlich ruhiger an, ist also im Vorderwagen steifer.
In meinem Fall ist es die Grimmspeed Domstrebe, ist zierlich und leicht und funktioniert wie gewünscht.

Domstrebe hinten wurde mal als Kofferraumordnungssystem verunglimpft, im Falle des GT86 stimmts auch ;-)
Der GT hat hinten keine McPherson Federbeine, deshalb haben die oberen Domlager so gut wie keine Seitenkräfte zu ertragen.
Somit ist eine zusätzliche Versteifung nur totes Gewicht.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

der_baum

Fortgeschrittener

  • »der_baum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:10

Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Die Abstützung bringt also auf jeden Fall was, egal ob sie separat montiert wurde oder an der Domstrebe “hängt“. Und dass die vordere Domstrebe was bringt ist ja auch erfreulich.

Jetzt stellen sich für mich noch 2 Fragen:
1. Hat jemand irgendwo mal den direkten Vergleich zwischen separatem Stopper und zu der Domstrebe zugehörigem Stopper gehabt und kann hier berichten obs da spürbare Unterschiede gibt?
2. Der Vollständigkeit halber und um anderen Usern die Suche eventuell zu erleichtern: gibt es bei den Domstreben welche (Hersteller, Modell) welche ihr besonder empfehlen könnt? Mal ganz abgesehen vom zugehöriegn Stopper, also egal ob vorhanden oder nicht.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Bom

Meister

Beiträge: 2 419

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:28

Kann nur die Cusco empfehlen, selbst verbaut... Da hat jeder sicher so seinen Liebling. ;)
:P by Turbo-Bom :)

goody85

Profi

Beiträge: 1 328

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:32

Ich habe die cusco ohne bcs und bin auch vollkommen zufrieden...

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 587

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:56

Ich habe die Cusco Domstrebe in Carbon mit bcs und kann die auch nur empfehlen.

Funktioniert top und ist nebenbei auch noch ein Schmuckstück.