Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »tedchalk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2016, 08:34

Aftermarket Lenkrad Montage 1997 Impreza GT

Hilferuf an alle Subaru Experten

Mein Projekt Lenkrad pausiert wegen Ratlosigkeit. Ich möchte ein Luisi 350mm Lenkrad statt dem defekten OEM Ruder verbauen. Bei der Montage der entsprechenden Nabe ist aber die Spindel mit Airbag Stecker im Weg. Nicht nur der riesige Stecker, auch die beiden Positionierungszapfen. Siehe Foto


Natürlich könnte man die Spindel entfernen und Kabel dahinter einfach durchschneiden. Nur ist das dann eine endgültige Lösung, Rückrüstung ausgeschlossen. Suboptimal :rolleyes:

Hat jemand eine Idee, wie ich vorgehen kann? Oder einen Produkttipp für eine Nabe mit entsprechenden Aussparungen? Muss verformbar und damit TÜV-bar sein.

Danke für eure Hilfe


1997 Subaru Impreza GT GF8 2.0 Turbo 211PS, Airbag (7106, 372)
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Oktober 2016, 12:19

Du schreibst, dass du es TÜV-bar haben willst. Soweit ich weiß, gibt es aber keine Möglichkeit, ein Lenkrad ohne Airbag einzutragen, wenn eines mit Airbag serienmäßig ist. Von daher wäre dein Umbau sowieso nicht TÜV-konform.
Was allerdings noch ein weiteres Argument dafür ist, es rückrüstbar zu halten.
Oder hast du da eine Eintragungsmöglichkeit? Wenn ja, bitte PN.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Oktober 2016, 12:44

Da liegst du richtig... Sicherheitsfunktionen können nicht einfach stillgelegt werden. Mal davon ab, dass es m.E. keine gute Idee ist, auf den Lenkrad-Airbag zu verzichten - das Ding rettet nachweislich Leben.

Aber ich lese das so heraus, dass das "alte" Lenkrad auch einen Airbag hat?

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Oktober 2016, 12:52

Wenn Schalensitze (Sitzposition möglichst weit hinten) mit H-Gurten verbaut sind, kommt der Kopf bei einem Unfall nicht mehr so weit, dass er auf dem Lenkrad aufschlägt. Bzw. andersrum kommt der Airbag dann nicht weit genug nach vorne, um den Fahrer zu berühren. Er kann sogar eher Verletzungen herbeiführen an Händen und Armen als dass er nützlich ist.
Anders sieht es aus, wenn der Aufprall so heftig ist, dass der Sitz aus seiner Verankerung gerissen wird. Aber dann hilft einem der Airbag auch nicht mehr, da dann so viel kaputt ist, dass man ohnehin wohl nicht überleben würde.
Daher wäre eine Eintragung mit einer solchen Auflage durchaus in Betracht zu ziehen, denke ich.
Gemacht wird es trotzdem nicht.
Ich bin kein Sicherheitstechniker, das sind einfach nur meine Überlegungen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Oktober 2016, 13:10

Ja gut, andere Umbauten mal außen vor, das war eine pauschale Feststellung, die man so pauschal denke ich auch treffen kann :)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Oktober 2016, 13:16

Schon richtig ;)
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 704

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Oktober 2016, 13:27

Aber darum ging es tedchalk ganz sicher nicht.

Also bleibt bitte beim Thema der Anfrage und schreibt was dazu, wenn ihr ihm tatsächlich helfen könnt.

  • »tedchalk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Oktober 2016, 17:01

Takata Gurte vorhanden. Eintragung soll laut Aussage mehrerer Spezialisten kein Problem sein - bei diesem Baujahr. Eh nur Front Airbag vorhanden. TÜV Prüfingenieur für Sonderabnahmen habe ich telefonisch auch schon gesprochen. Kostenloser Beratungstermin folgt. Aber unverbindlich am Tel hatte er mir das auch schon bestätigt.
In jedem Fall muss das Lenkrad getauscht werden, da der Kranz gebrochen ist. Lieber kann ich ordentlich lenken und nen Unfall verhindern als dass ich nen 19 Jahre alten Airbag vor der Nase habe.
Wie gesagt. TÜV Eintragung ist mir wichtig. Macht aber erstmal zum Montage Hinweis keinen Unterschied.
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

  • »tedchalk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Oktober 2016, 20:34

Geschafft! Lenkrad ist dran 8)

@katty262 Magst mir bitte nochmal PM schreiben, auf die ich antworten kann. Oder Freundschaftsanfrage annehmen. Sonst kann ich dir nicht schreiben. Merci
GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk