Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Düsentrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86, Avensis T25, Simson S51

Wohnort: Neu-Anspach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. August 2016, 10:54

Reinigung von Folierung

Servus!

Mein GT hat schwarz folierte Spiegel und Spoiler. Jetzt fällt mir in letzter Zeit störend auf, dass die eigentlich Tiefschwarze Folie langsam stumpf und "vergraut" wirkt. Normale Reinigung bringt nix und polieren kann man die bestimmt nicht oder?

Gibt es eine Möglichkeit die Folie wieder im tiefen Schwarz erstrahlen zu lassen?

VG

Daniel
3,7Kg Schwungscheibe, K&N-Luftfilter, Mishimoto Ansaugschlauch, Eibach-Federn, Motec Nitro - 225 40 R18 Michelin Pilot Sport Cup 2, Mittelarmlehne, Scan Gauge 2, 3" Overpipe und ESD Mod 3.0 by Sperrdiff, HEL Ölkühler mit Mocal Thermostat (OFT Stage 1 Mapping in Planung)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. August 2016, 11:38

Die Reinigungsmöglichkeiten hängen auch ein bisschen von der verwendeten Folie ab.
Man kann manche Folien auch polieren. Dafür gibt es spezielle Polituren und eigene Pflegemittel.
Am besten mal bei deinem Folierer nachfragen, der sollte dir eigentlich sagen können, was für 'ne Folie er verklebt hat und wie man die richtig pflegt.

Wenn man z.B. ein Shampoo mit Glanzverstärker nimmt, kann es sein, dass die Folie ausbleicht usw.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • »Daniel Düsentrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86, Avensis T25, Simson S51

Wohnort: Neu-Anspach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. August 2016, 11:54

Das Problem ist, dass ich den Wagen mit der Folierung gekauft hab und auch so gelassen hab weil es mir auf Anhieb gut gefallen hat. Leider hab ich keine Ahnung welche Art Folie verklebt wurde...

Aber ich werde mal nach Folienreiniger googeln... Kennt jemand vielleicht ad hoc ein Produkt welches unabhängig vom Folientyp gut geeignet ist?

Es handelt sich übrigens um ein matte Folie. Alles was mit Glanz zu tun hat fällt also schonmal flach...
3,7Kg Schwungscheibe, K&N-Luftfilter, Mishimoto Ansaugschlauch, Eibach-Federn, Motec Nitro - 225 40 R18 Michelin Pilot Sport Cup 2, Mittelarmlehne, Scan Gauge 2, 3" Overpipe und ESD Mod 3.0 by Sperrdiff, HEL Ölkühler mit Mocal Thermostat (OFT Stage 1 Mapping in Planung)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Düsentrieb« (17. August 2016, 12:05)


GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. August 2016, 12:07

Ich hab mit Sonaxprudukten ganz gute Erfahrung gemacht und mit Dodo Juice. Dodo Juice bietet meines Wissens nach nichts an speziell für Folien.
Sonax hat einen Reiniger: https://www.sonax.de/Produkte/(filter_ca…ge-Versiegelung
Den kenne ich zwar nicht, aber bisher hatte ich positive Erfahrung mit Sonax. Was natürlich nichts über das hier fragliche Produkt aussagt.

Ansonsten mal im Autopflegeforum schauen, da gibt's einen schönen Thread zu: http://www.autopflegeforum.eu/forum/inde…ten-Fahrzeugen/
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • »Daniel Düsentrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86, Avensis T25, Simson S51

Wohnort: Neu-Anspach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. August 2016, 12:25

Ja danke! Da lese ich mich mal ein... :)
3,7Kg Schwungscheibe, K&N-Luftfilter, Mishimoto Ansaugschlauch, Eibach-Federn, Motec Nitro - 225 40 R18 Michelin Pilot Sport Cup 2, Mittelarmlehne, Scan Gauge 2, 3" Overpipe und ESD Mod 3.0 by Sperrdiff, HEL Ölkühler mit Mocal Thermostat (OFT Stage 1 Mapping in Planung)

Beiträge: 766

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. August 2016, 12:47

Da klinke ich mich mal ein und gebe etwas Erfahrungen ab.

Da die Folie matt ist, gibt's wahrscheinlich kaum noch eine Möglichkeit was heraus zu holen. Folie muss etwas besser gepflegt werden als ein Lack, da es halt ein arbeitendes Material ist. Da gehen Poren auf und wieder zu je nach Witterung. Ist der Dreck mal tief drinnen bleibt er da auch meistens. Es gibt einige aktivschaum Reiniger die da noch was ausrichten können. Ich empfehle da den Gang zu einem aufbereiter. Dort findet man meistens die richtigen Mittel. Komischerweise sind die Reiniger beim Folienhersteller oder Großhandel meistens nicht zu bekommen. Ich habe da früher auf jeden Fall gute Erfahrungen mit dem Herrn aufbereiter gemacht. Wusste aber nie was er da genau benutzt hat.
Matte Folie hat leider die bescheidene Eigenschaft fleckig zu werden aufgrund vieler Faktoren. Dabei gilt aber auch immer, dass die Qualität entscheidend ist. Und diese hat sich in den letzten Jahren um ein vielfaches verbessert.
Ich drücke dir die Daumen dass du alles wieder schön bekommst.

  • »Daniel Düsentrieb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeuge: GT86, Avensis T25, Simson S51

Wohnort: Neu-Anspach

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. August 2016, 14:16

Ja "fleckig" trifft es schon ganz gut. Es ist auch noch nicht so schlimm aber wenn ich nicht langsam gegensteuere wird es bald nicht mehr gut aussehen.

Eine Aufbereiter bekommt das bestimmt wieder prima hin. Möchte aber am liebsten auch eine Möglichkeit bei der regelmäßigen Pflege was für die Folie tun können damit es erst gar nicht so weit kommt...

Bekommt so eine Folie eigentlich ohne weiteres wieder ab?
3,7Kg Schwungscheibe, K&N-Luftfilter, Mishimoto Ansaugschlauch, Eibach-Federn, Motec Nitro - 225 40 R18 Michelin Pilot Sport Cup 2, Mittelarmlehne, Scan Gauge 2, 3" Overpipe und ESD Mod 3.0 by Sperrdiff, HEL Ölkühler mit Mocal Thermostat (OFT Stage 1 Mapping in Planung)

Genny

Anfänger

Beiträge: 44

Fahrzeuge: Genesis Coupe v6 3.8L AT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. August 2016, 15:23

Ich habe meine schwarze und orange Folie mit dem Zeug von Sonax wieder super sauber bekommen. Sogar der Bremsstaub und Russ ging wieder raus. Ich habe den hier genommen:
https://www.amazon.de/SONAX-293241-XTREM…l/dp/B00BBWIZQ2

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. August 2016, 16:14

Zitat

Bekommt so eine Folie eigentlich ohne weiteres wieder ab?
Normalerweise schon. Jedenfalls, wenn der Untergrund vorher zum Folieren geeignet war (also nicht gerade neu lackiert z.B.).
Einfach ein bisschen erwärmen (Fön) und an den Enden anfangen, abzuknibbeln.
Bei den aktuellen Temperaturen könnte es sogar ohne Erwärmen gehen. Einfach den Wagen in die Sonne stellen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Beiträge: 766

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. August 2016, 16:38

Folie geht normal immer ab. Fragt sich nur wie. Hängt vom Untergrund ab, wie schon gesagt ob frisch lackiert und irgendein Depp hat drauf geklebt, dann geht's nur mit dem Lack ab in den meisten Fällen. Oder wenn sie zu alt wird. Sprich rissig ist. Dann hilft nur noch folienlöser oder ein radierer. Tipp, auch bei der Wärme im Sommer, trotzdem den Föhn benutzen. Ist besser für den Untergrund.

GT86maddin

Anfänger

Beiträge: 28

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Langenfeld

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Februar 2017, 21:55

Servus!

Mein GT hat schwarz folierte Spiegel und Spoiler. Jetzt fällt mir in letzter Zeit störend auf, dass die eigentlich Tiefschwarze Folie langsam stumpf und "vergraut" wirkt. Normale Reinigung bringt nix und polieren kann man die bestimmt nicht oder?

Gibt es eine Möglichkeit die Folie wieder im tiefen Schwarz erstrahlen zu lassen?

VG

Daniel
Reinigen wird schwierig. Aber mit einem guten Wachs, bekommst du die Folie wieder auf Glanz gebracht :)
GT86 Aero Paket crystal White Metallic OZ Ultraleggera 18" EIFEL

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 210

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 562

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Februar 2017, 23:25

Was nutz ein Wachs wenn was dreckig ist, also konserviere ich den Dreck noch oder was?

Tomas

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. April 2017, 23:29

Unsere Waschstraße hat einen extra Service für Folierungen. Hatte das Problem damals auch und dank der Waschstraße konnte ich es jedoch schnell lösen. Schau dich mal um, vllt gibt es so etwas bei dir in der Umgebung auch ;)