Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shoshin

Schüler

  • »Shoshin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2016, 13:40

Kofferraumentriegelungsschalter

Hallo zusammen,

kennt ihr eine Möglichkeit den Schalter für die Kofferraumentriegelung im Innenraum zu deaktivieren?
In meinem Ex-Wagen gab es die Möglichkeit über einen Schalter im abschließbaren Handschuhfach. Beim GT habe ich keine gefunden.

Hintergrund ist, daß ich öfter eine hochwertige Kameraausrüstung im Kofferraum habe. Ein deaktivierter Schalter bietet mir zwar keinen außergewöhnlichen Schutz, aber ich kann den Wagen zumindest mal kurzzeitig aus den Augen lassen.
So wie es jetzt ist, braucht man ja nur die Seitenscheibe einschlagen und hat in Sekunden den Kofferraum geöffnet. :(

Gruß Sho
Hast du eine Meinung über die buddhistische Lehre, wird sie ein weltliches Ding. Hast du keine Meinung über weltliche Dinge, werden sie buddhistische Lehre.


psyke

Meister

Beiträge: 2 338

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2016, 13:43

Na setz einfach einen versteckten Kippschalter in die Leitung, dann kannst du den originalen Schalter einfach totschalten.


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 928

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 767

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2016, 13:45

Lass den Wagen mal offen, lege den Schlüssel 10 Meter weg und versuche im ausgeschalteten Zustand (also Zündung aus) den Kofferraum zu öffne. Diese Erfahrung sollte dir schon mal helfen :D .

psyke

Meister

Beiträge: 2 338

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. August 2016, 13:47

Oh das geht nicht? Wusste ich ja gar nicht :-) Dann halte ich mich mit den Bastelvorschlägen zurück.

Shoshin

Schüler

  • »Shoshin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2016, 13:49

Lass den Wagen mal offen, lege den Schlüssel 10 Meter weg und versuche im ausgeschalteten Zustand (also Zündung aus) den Kofferraum zu öffne. Diese Erfahrung sollte dir schon mal helfen :D .



Echt jetzt? Darauf hätte ich auch echt mal selber kommen können.......
Danke!
Hast du eine Meinung über die buddhistische Lehre, wird sie ein weltliches Ding. Hast du keine Meinung über weltliche Dinge, werden sie buddhistische Lehre.


Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 592

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. August 2016, 14:08

Lass den Wagen mal offen, lege den Schlüssel 10 Meter weg und versuche im ausgeschalteten Zustand (also Zündung aus) den Kofferraum zu öffnen.

Das muss ich doch glatt mal ausprobieren ...

860

Meister

Beiträge: 2 814

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2016, 14:18

Darüber hinaus führt auch durch die (nicht manipulierte) Rücksitzlehne ein einfach zugänglicher Weg in den Kofferraum. Damit wäre der deaktivierte Schalter wirkungslos.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 928

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 767

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2016, 14:24

Darüber hinaus führt auch durch die (nicht manipulierte) Rücksitzlehne ein einfach zugänglicher Weg in den Kofferraum. Damit wäre der deaktivierte Schalter wirkungslos.


Argument, denn das Einfachste liegt so nah. Da denkt meist auch niemand dran :D .

Beiträge: 1 056

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. August 2016, 14:47

..mit was Glück verbleibt der Dieb dann mit Bandscheibenvorfall gekrümmt im Wagen..wenn Pech, dann hat er eh 'ne Akku-Flex am Mann ;)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 592

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2016, 15:17

Da helfen die Recaro Pole Position.

Da kommt nur noch einen Schlangenmann in Richtung Rückbank geklettert ... :D

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. August 2016, 16:59

Da helfen die Recaro Pole Position.

Da kommt nur noch einen Schlangenmann in Richtung Rückbank geklettert ... :D
Das ist leider auch der einzige Grund der mich von diesen Sitzen abhält :P
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech