Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kosh

Meister

  • »kosh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 175

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juli 2016, 19:14

Batterie im Schlüssel leer... Und dann?

Was passiert eigentlich , wenn ich irgendwo in der Pampa stehe und die Batterie im Schlüssel ist leer?
Kann ich den Wagen irgendwie anders starten?

Ich glaube, mal gelesen zu haben, dass man ihn irgendwo dran halten muss und er dann über RFID versorgt wird?

Beiträge: 999

Fahrzeuge: Ford Focus 2 Titanium 2.0i 145PS / Toyota GT 86 Aero

Wohnort: Kreis Böblingen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juli 2016, 19:19

Mit dem Not-Schlüssel aufschließen und dann den Schlüssel an den Start-Knopf Halten und drücken. ;)
Wenn du kein Brot zu essen hast,....
...iss Kuchen!!!
8|


AnPe

Profi

Beiträge: 1 070

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juli 2016, 07:59

Nur das Zuschließen ist seeehr fummelig.
Batteriegröße: CR1632 (3V, 16mm x 3.2mm)

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 599

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juli 2016, 11:14

Zuschließen ist ok, in der Tür die Verriegelung betätigen, dann beim schließen der Tür den Griff gezogen halten.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnPe (17.07.2016)

Beiträge: 642

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mazda MX-3 V6, Mazda MX-5 NA, Mitsubishi 3000GT, Subaru Impreza

Wohnort: 94089 Neureichenau

Beruf: Bauzeichner

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:28

Wird das nicht irgendwo angezeigt, dass die Batterie leer wird? Beim CX-5 hat mich das Auto freundlich darauf hingewiesen, dass die Batterie schwach wird. Da hatte man dann noch gut Zeit die Batterie zu wechseln.

fookinfast

Schüler

Beiträge: 168

Fahrzeuge: gt86, clio sport

Wohnort: Soest

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:34

Das kündigt sich bei mir schon seit Tagen an das der Schlüssel immer schwächer wird. Die Batterie ist also nicht plötzlich leer. Und das Auto zeigt mir glaube auch irgendwas an dass der Schlüssel leer ist. Habe schon ne 1632 als Ersatz.

eph

Schüler

Beiträge: 77

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:45

Muss der Schlüssel neu angelernt werden oder kann man einfach die Batterie wechseln? Meiner lässt sich morgens in der Garage teilweise erst nach ca 30 sek. neben dem Auto stehen aufschließen, würde gern mal probieren ob das an der Batterie liegt...

aeon

Profi

Beiträge: 1 327

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:59

Einfach tauschen

Wenn Batterie sich dem Ende Zuneigt blinkt im Cockpit die Schlüssel/ wegfahrsperren Lampe gelb/orange und ich mein er piept sogar einmal nachdem starten.

Hab meine beiden Schlüssel Batterien schon einmal getauscht

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk


eph

Schüler

Beiträge: 77

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 14:56

Wenn Batterie sich dem Ende Zuneigt blinkt im Cockpit die Schlüssel/ wegfahrsperren Lampe gelb/orange und ich mein er piept sogar einmal nachdem starten.


Ach, genau das tut meiner seit ein paar wochen! :D Danke, dann werd ich mir morgen mal ne neue batterie besorgen...

R4D1

Anfänger

Beiträge: 24

Fahrzeuge: GT86, 03.2013 / VW Polo 2001

Wohnort: Weinfelden

Beruf: Polymechaniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:11

Wenn du keine batterie mehr hast kannst du mit dem toyota logo wo aufem schlüssel ist ranheben am start stop knopf und ganz eifach hast zündung ein. Steht im Handbuch.

Schlüssel ist ja integriert zum in die karre kommen. Nimm die batterie mal weg und probiere es aus

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:24

alder.. dein deutsch is zum vergessen mies .. alles, wasde jeschriebn hast, wurd schon jesagt nur in bessrer und verschtändlichr Schrift -.-


(no offense)

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:49

Beim aufschließen von hand aber dran denken, dass aus irgend einem grund de Richtungen vertauscht sind. Jedes normale auto schließt du auf, indem du gegen den Uhrzeigersinn drehst, den brz schließt man aber im Uhrzeigersinn auf.
Batteriewechsel ist aber ganz easy zu machen, man muss soweit nichts besonderes beachten. Hab auch noch Batterien da, falls wer aus karlsruhe eine braucht. Der 5er pack war bei ebay nur unwesentlich teurer als ne einzelne^^
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 294

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Juli 2016, 03:43

Interessant, das mit dem leuchtenden Schlüssel. Blöd wenn man das intérieur umgelötet hat :D

Seit neuestem bekomme ich öfters beim öffnen wollen des Autos das Problem das er meine Hand in der Tür vermeintlich nicht gleich registriert. Kann das an der sterbenden Batterie liegen? Oder an der dämmung in der Tür?
Wobei die schon etwas länger drin ist.

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Juli 2016, 07:18

War bei mir genauso 2-3 Wochen bevor die Batterie ihren Geist aufgegeben hat. Meine Batterie hat übrigens ca. 4 Jahre und 50.000km gehalten, nur mal so für den Vergleich.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 998

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Juli 2016, 08:11

Liest eigentlich auch jemand die Bedienungsanleitung?
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 312

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Juli 2016, 08:29

Basti, es könnte auch an der Dämmung liegen. Habe ich hier schon mal irgendwo gelesen das Problem.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Juli 2016, 08:37

Liest eigentlich auch jemand die Bedienungsanleitung?

Echte Männer lesen keine Bedienungsanleitungen ...


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patx (22.07.2016), Haiselar (06.01.2018), MSLTV (14.07.2018)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Juli 2016, 09:05

Echte Männer stellen die Frage dann aber auch nicht im Forum, sondern lassen es drauf ankommen - was immer das im praktischen Fall auch heißen könnte :thumbup:

Devilx

Profi

Beiträge: 598

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Juli 2016, 09:19

Noch echtere Männer heulen nachher aber gefälligst abfällig im Forum herum, was für einen Scheiß Toyota/Subaru da gebaut haben. ;)
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 998

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Juli 2016, 09:29

Und Ingenieure lesen die Anleitung und überlegen sich wie man das System überlisten könnte. :D

Geht übrigens nicht. :pinch:
Zumindest beim IQ und das müsste ein ähnliches System sein.

Aber man kann das Auto überlisten, dass man bei laufendem Motor die Türen verriegeln kann. ^^
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •