Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Onkelhonk

Anfänger

  • »Onkelhonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeuge: aktuell: GT86, Prius+, ETZ251, S51 | früher: GSX600F, Trabant 601 universal, Scirocco II, Mazda 626 2.Gen. und 4.Gen., MB Vaneo, Yaris II, Twingo I

Wohnort: Schwendi

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2016, 13:39

Rund um den Mont Blanc

Diese Tour ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich fahre die Tour Mont Blanc II von http://www.alpentourer.de/reiseberichte/…mont_blanc.html nach.
Als Zwischenstation habe ich Sitten (Sion) ausgewählt, weil es dort eine Jugendherberge gibt. Ob ich in der Herberge, einem Zelt oder einem Gasthof/Hotel übernachte ist noch nicht entschieden.
Da es eine Dreitagestour wird, gliedert sich die Tour in drei Abschnitte.

Hinweg: Schwendi - Oberalppass - Furkapass - Sitten
http://www.motoplaner.de/#v4&48.16442,9.…6788,1,0,0&&0,0

Tour: Sitten - Col du Grand St. Bernard - Col du Petit St. Bernard - Cormet de Roselend - Col du Pré (optional) - Col de Saisies - Col des Montets - Col de la Forclaz - Sitten
http://www.motoplaner.de/#v4&46.19078,7.…4048,1,0,0&&1,0

Rückweg: Sitten - Grimselpass - Sustenpass - Klausenpass - Schwendi
http://www.motoplaner.de/#v4&46.22672,7.…7932,1,0,0&&0,0

Ich habe mir für 2016 eine schweizer Vignette besorgt, weil man sonst ewig bis ins "Zielgebiet" braucht. Daher bin ich dieses Jahr viel in der Schweiz unterwegs, um die dortigen Pässe zu erkunden. Deshalb sind einige Autobahnabschnitte mit in der Tour enthalten.

Ich denke, das die Tour recht lecker wird wenn das Wetter past. Trotzdem wäre ich für Verbesserungsvorschläge und Tipps (vor allem von den Schweizern hier aus dem Forum) dankbar.

So, jetzt dürft ihr euren Senf dazugeben!
Toyota - GT86 Toyota - Prius Plus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkelhonk« (9. Juni 2016, 18:38)


Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juni 2016, 10:30

Schaut sehr vernünftig aus was du dir zusammengestellt hast, würde da nichts dran ändern und das genauso fahren :thumbup:
Vorallem ist es zeitlich noch machbar, noch mehr an einem Tag wäre wohl zuviel des Guten...Bei der Rheintalautobahn zwischen Vaduz und dem Bodensee läge links noch das Appenzell mit dem Säntis (Schwägalp Pass), welches mega tolle Landstrassen zu bieten hat. Aber eben, daas würde den Rückweg nochmal 2-3 Stunden in die Länge ziehen...

Die Strecke von Flumet bis nach La Thuile im Aostatal kenne ich von der Route des Grand Alpes :) Wir mussten dann aber von La Thuile wieder zurück nach Bourg Saint-Maurice und weiter runter nach Val D'Isère der RDGA folgend. Der klein St. Bernard musste ich aber einfach noch mitnehmen ;)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Onkelhonk

Anfänger

  • »Onkelhonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Fahrzeuge: aktuell: GT86, Prius+, ETZ251, S51 | früher: GSX600F, Trabant 601 universal, Scirocco II, Mazda 626 2.Gen. und 4.Gen., MB Vaneo, Yaris II, Twingo I

Wohnort: Schwendi

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2016, 13:13

Ich freue mich schon riesig drauf. Sobald das Wetter besser wird gehts los. Heute scheint auf dem "Weißen Berg" die Sonne aber ab morgen gibts wieder dicke Wolken und Schnee. Den Schwägalp Pass kenne ich noch gar nicht. Den werde ich mir mal für eine Sonntagsausfahrt vormerken. Danke für deine Meinung Mav. Das bestärkt mich in meinem Vorhaben, welches ich schon viele Jahre vor mir her schiebe.
Toyota - GT86 Toyota - Prius Plus