Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 203

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

41

Freitag, 26. August 2016, 16:51

Wollte hier halt keine Werbung machen, zumal es ja noch andere Shops und Länder gibt ;)
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 15:12

Ich muss das nicht nochmal hervorkramen.

Ich werde einen CAE Shifter verbauen und habe im Amiforum eine Empfehlung gelesen, auch direkt eine steifere Getriebestütze nachzurüsten.

Ich bin mir da aber etwas unsicher, auch weil es so viele verschiedene Anbieter gibt.

Gibt was von TRD (http://www.fensport.co.uk/Parts/Model_109/Category_3/4785), Powerflex (http://www.powerflex-deutschland.eu/de/t…5676519788.html), Whiteline (http://www.whiteline.com.au/product_deta…KDT926&sq=27182), Cusco (http://www.ft86speedfactory.com/cusco-tr…collar-328.html), Perrin (http://www.ft86speedfactory.com/perrin-t…-mount-484.html) ...

Gibt noch etliche mehr.

Bin etwas überfordert.
Zumal das auch unterschiedliche Ansätze sind. Manchmal wird die
originale Getriebestütze ersertzt, mal wird nur was "druntergeklemmt",
das Teil von Perrin wird dazwischengeschaubt.. ?(

Was sollte ich denn nun nehmen? Katty hat hier mal geschrieben, dass man wenn, dann auch direkt "alles" wechseln sollte, also nicht nur Getriebestütze, sondern auch Motorlager und Differentiallager. Vor einem "starren" Motorlager habe ich aber etwas Schiss, habe darüber schon viel Negatives gehört bzw. gelesen.

Ach ja, Einsatzgebiet ist hauptsächlich Tourifahrten und schnelle Landstraße.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

43

Freitag, 14. Oktober 2016, 06:27

Ich habe jetzt alles von STi drin.

Motorlager, Getriebestütze und Diff-Lager

Die Teile ersetzen die Originalteile durch steifere Einheiten, ohne die serienmäßige Funktionalität der Vibrationsdämpfung zu Vernachlässigen.

Hatte vorher schonmal die Powerflex Einsätze für Getriebe und Diff drin.

Diese hab ich aber wieder entfernt weil die Geräuschkulisse doch merklich höher war als Serie.

Mit den STi/TRD von Fensport ist für meine Ohren kein Thema mehr.

Ist zwar ein recht teurer Sport insgesamt, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 261

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

44

Freitag, 14. Oktober 2016, 07:33

Hast du die Lager selbst gewechselt?
Wenn ja, ist der Wechsel der Motorlager ohne großen Aufwand möglich?
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

45

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:10

Nein, schraube nix wirklich selber aus Mangel an Werkzeug und Lokation.

Die Motorlager zu wechseln ist wohl nicht ganz ohne, aber bei mir gings wohl recht einfach weil das Getriebe wegen der Reparatur des 6ten Gangs eh draußen war.

Getriebestütze kann man locker allein machen.

Und um die alten Diff-Buchsen raus zu bekommen muss man die zerstören.

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 203

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

46

Samstag, 15. Oktober 2016, 10:58

Kommt drauf an ob du Einsätze oder Komplettteile hast. Die Einsätze gehen grundsätzlich einfach zu verbauen, bei Komplettteilen muss am Diff die alte Buchse erst mal komplett raus.

Motorlager macht sich nicht so einfach, hängt aber vom Krümmer ab der verbaut ist.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 16. November 2017, 14:14

Kurzes Update:
Nachdem die Black Series Powerflex Buchse durch die gelbe Powerflex getauscht wurde, ist das Surren und Rattern deutlich zurückgegangen, wenn auch nicht ganz.
Die gelbe ist nun schon ungefähr ein Jahr drin. Ebenfalls letztes Jahr habe ich die verstärkten Schaltfedern von Erich eingebaut, die ich sehr sehr gut finde, weil die Gänge einfach nur so reinflutschen.
Demnächst muss ich je nochmal was an der AGA machen und dann fliegt auch die gelbe Stütze zu Testzwecken wieder raus.
Sollte das Schaltern danach weiter so gut klappen wie jetzt, bleibt die gelbe Stütze ganz draussen.