Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 14:56

Getriebestütze // Transmission mount

Hallo,
weiß jemand welchen Zweck die mittlere Schraube in der Getriebestütze erfüllt?

Hintergrund: Ich habe eine Powerflex Stütze montiert und das Teil surrt in höchsten Tönen. Will mal schauen was man da noch optimieren kann. Dabei ist mir die Funktion der mittleren Schraube nicht klar. Any ideas?


Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 16:20

Bezüglich der Schraube-keine Ahnung.

Wenn das Sirren erst bei höheren Drehzahlen ab 4.000 UPM auftritt, halt dabei mal die Schaltsperre für den Rückwärtsgang fest.
Also die Kunststoffhülse, die man zum Einlegen des Rückwärtsgangs hochziehen muss.

Bei vielen GT´s klappert die beim Ausdrehen, auch bei meinem.

Da gibts auch nen eigenen Thread zu bei den Rückrufen.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2016, 16:40

Das Surren ist erst seit der Installation der Gearbox da, vorher nicht, daher muss es an dem Teil liegen.

Das Surren liegt nur unter Last an und wird beim Hochdrehen lauter.

Beiträge: 1 086

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 18:10

Durch das Versteifen der Getriebeaaufhängung verändert sich deren Schwingverhalten.
Das war doch das Ziel des Umbaus, oder?

Wäre doch jetzt zumindest teorethisch öglich, das ein mit dem Getriebe verbundenes Bauteil sein Schwingverhalten auch ändert, oder?

Besonders wenn´s ein häufiges Phänomen ist.

Probiers doch einfach aus, dann kannst du sicher sein, dass es das nicht ist.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 203

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2016, 18:40

Die Schraube spannt ja die Gummipuffer ein und limitiert daher erstens die Richtungen in die sich das Getriebe bewegen kann und zweitens auch wie weit.
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Mai 2016, 23:23

Guter Punkt! Leider war kein Drehmoment angegeben, mit dem die Schraube anzuziehen war. Wie fest hast du die zugeknallt?
Surrt oder pfeift deine Powerflex unter Last nicht?
Bin am überlegen, ob ich ganz dünne also 1mm starke Gummiplatten zwischen die untere Halterung der Getriebestütze und die Getriebestütze selbst sowie die zusätzlich an die Anschraubpunkte an der Karosserie. Das müsste die Geräuschabgabe in den Innenraum minimieren. siehe rote Stellen.


Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 01:07

Welche Powerflex?
Gelb oder Schwarz?
In welchem Gang? (bei mir im 6ten am deutlichsten zu Vernehmen)

Die Schraube ist quasi der Endanschlag der Bewegungsfähigkeit.

Bei manchen macht das Getriebe quasi Null Geräusche, die haben dann auch mit steiferen Getriebestützen kein Problem.
Meins machte von Anfang an Geräusche, welche durch die steifere Anbindung dann zum Teil deutlich verstärkt wurden.

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:10

Ich hatte bis vorletzten Freitag die Whiteline drin, da war alles ruhig.

Jetzt verrichtet eine schwarze (Track) Powerflex Buchse ihren Dienst, zusammen mit den gleichzeitig verbauten Whiteline Diff Cradle Mounts (PU Lager fürs Diff). Ich sag nur soviel: Der Wagen hat das letzte bisschen Alltagstauglichkeit nun definitiv verloren :D Habe jetzt dermassen Krawall in der Bude, hört sich an wie ein Rennauto, ohne zu übertreiben. Falls es mir einer nicht glaubt, er darf am Forumstreffen gerne mal ne Runde mitfahren ;)
Es ist definitiv auch ein Surren und ein singen/weinen des Diffs. (hoffe das legt sich ein wenig, da die 4.67 Achsübersetzung ganz neu drin ist und sich noch einfahren muss)
Was jetzt von der mega harten Powerflex Getriebestütze kommt und was von den Whiteline Diff. PU-Lagern kann ich nicht sagen. Nur die Kombi von beidem ist nicht unbedingt zu empfehlen, Autobahnfahren ist nicht mehr lustig :rolleyes: Die Rückfahrt vom Slalomtraining in Meschede in die Schweiz war eine Katastrophe ohne Ohropax!

Habe mal ein wenig im Amiforum recherchiert und da haben zwei vom selben Phänomen berichtet (harte Getriebestütze und PU Diff Lager) und meinten, dass es massiv besser wurde als sie die harte Getriebestütze wieder durch eine ein bisschen Weichere getauscht haben.
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:03

ok, das klingt hilfreich. kann ich voll und ganz nochvollziehen. bei rattert, surrt und singt es auch ordentlich mit der schwarzen Powerflex Black Series.

Es würde mich nicht so sehr stören, wenn ich nicht täglich 60km Autobahn hätte.

Wie fest hast du die zentrale Schraube angezogen?



"POWERFLEX Fahrwerksbuchsen gibt es in 4 verschiedenen Farben: rot, gelb, lila und schwarz. Die Farbgebung erfolgt jedoch nicht willkürlich, sie kennzeichnet die Shore-Härte der jeweiligen Buchse.


• Rot: Shore-Härte ca. 65

• Gelb: Shore-Härte ca. 70

• Lila: Shore-Härte ca. 80

• Schwarz: Shore-Härte ca. 95

Die schwarzen Fahrwerksbuchsen- Black Series , deren Shore-Härte bei 95 liegt, wurden für den Motorsport konzipiert. Sie eignen sich nicht für den alltäglichen Einsatz im Straßenverkehr."



Die schwarze ist echt deutlich härter als die gelbe, wenn man bedenkt, dass 60-70 die Härte von Autoreifen ungefähr ist.

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:14

Und mich beruhigt es dass ich nicht der einzige bin mit der Black Series Powerflex Buchse der diese Geräusche hat :) Die von Powerflex meinen das wohl richtig ernst mit "für den Track" :D Edit: Jetzt sehe ich das mit der Shore-Härte! Jetzt wundert mich nichts mehr.....

Ich kann es dir nichtmal sagen, habe die Buchse den Mechanikern bei Erich Budde in die Hände gedrückt und nehme an, die haben die mittlere Schraube bestimmt gut festgezogen, so hätte ich es auch gemacht.

Hätte ich jeden Tag Autobahn (auch wenns nur 20km wären), würde ich die Buchse sofort wieder durch diejenige von Whiteline ersetzen, oder halt eben die gelbe von Powerflex. :)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Beiträge: 1 677

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:22

Kleine Hilfestellung,

Die Schraube dient der Vorspannung des Getriebelagers. Die ganzen Powerflexbuxen haben den Nachteil, das es sehr schwierig ist (oder Glückssache) eine Einstellung zu finden die Im Alltagsbetrieb nicht zu nervigen Geräuschen führt. Tipp: statt irgendwelche Zubehörbuchsen zu nehmen, gibt es von Subaru ein verstärktes Getriebelager (STI Teil), dazu passend gibt es von Subaru dann auch die verstärkten Motor- und Differntiallager.

Komponenten davon einzeln zu installieren ist nicht so ratsam, da sich dieses negativ auf die Lebensdauer des Antriebsstranges auswirkt. Also wenn schon, dann Motor, Getriebe und Diff Lager gegen die originalen STI Subaruteile ersetzen. Dann hast Du den gewünschten Effekt ohne Einbussen (Komfort, Haltbarkeit) im Alltag. Im BRZ STI sind diese Teile ab Werk montiert.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:23

habs gefunden bei whiteline: 40 Nm für die Schrauben. Das ist nicht viel.
http://www.whiteline.com.au/docs/install_guides/Z5252.pdf

Na, ich glaube ich brauche die gelbe ...

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:27

@ Katty: wahrscheinlich hast du auch eine Komponentennummer parat, oder?

Oder meinst du diese Teile:
http://www.ak-motorsport-onlineshop.de/p…iebehalter.html

Das Teil soll es mit Gruppe N Gummis und mit weniger harten Gummis geben.

Beiträge: 1 677

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:36

Ja ich habe alle STI Artikel Nr. für den BRZ. In Japan kostet dass Teil 119 € (was schon teuer ist, denn für einen super seltenen Subaru 22b kosten der STI Getriebehalter nur 46 €). Ich bitte um Verständnis, das ich die Teile Nr. hier noch nicht veröffentlichen werde, denn wir (Subaru Drives Club) arbeiten gerade da dran, das diese Teile in die Artikelliste bei Subaru Deutschland eingepflegt werden. Zum Glück handelt es sich nicht um JDM Parts (die nur für den Japanischen Markt bestimmt sind).

Theoretisch kannst Du das Teil heute schon bei Subaru bestellen, die berechnen Dir dann nur für das Artikel ein pflegen (SAP) rund 25 € (pro Teil, denn Emil Frey will auch Geld verdienen und die haben Null Interesse dadran, was wirtschaftlich verständlich ist, das Toyota Fahrer sich Ihre Teile zukünftig bei Subaru bestellen.

Aber wir arbeiten dran, bitte noch etwas Geduld.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CTO79 (19.05.2016), Sperrdiff (20.05.2016), Martin.DF (22.08.2016), AnPe (17.11.2017)

Beiträge: 1 677

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:44

Die Angegebene Art Nr. auf Deinem Link (SPE890) ist nicht die original Subaru STI Teile Nr. Von Subaru gibt es als originalteil nur das Standartlager (was bei uns verbaut ist) und das STI Gruppe N Lager.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

CTO79

Fortgeschrittener

  • »CTO79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 501

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:44

Hi Katty, das nenn ich Einsatz! Top, vielen Dank! Ich drücke die Daumen, dass es klappt.

Wahrscheinlich sind die TRD Getriebe- und Motorlager, die Fensport anbietet, ebenfalls von STI:
http://www.fensport.co.uk/Parts/Model_109/Category_3/4785
http://www.fensport.co.uk/Parts/Model_109/Category_3/4784
http://www.fensport.co.uk/Parts/Model_109/Category_3/4783

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:12

Gehe ich auch schwer davon aus, da ja alle TRD Teile für unser Auto sowieso STI Teile sind :)

Danke für deinen Einsatz Katty! Evtl. versuche ich dann mal die STI Stütze wenn sie bei Subaru Deutschland gelistet ist, auf Fensport scheint sie mir doch arg teuer! Oder ich habe mich bis dahin an den massiv gestiegenen Lautstärkepegel im Auto gewöhnt ;)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 804

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:37

Aber wir arbeiten dran, bitte noch etwas Geduld.

Sauber. :thumbup:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Falcon

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: bei Aalen

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:52

Hab die Stütze von Fensport drin, ist eine Sti Nummer drauf. ;)

Besser als die gelbe Powerflex, aber mein 6ter Gang nervt trotzdem.
Wird demnächst bei Subaru reklamiert.

Beiträge: 1 677

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Mai 2016, 11:54

Ja die TRD Teile (aber nur für den 86) sind alle von Subaru, bzw. STI
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)