Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 883

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 31. Mai 2016, 22:46

Es spricht einfach nichts gegen den Fiesta Onkel ;) nur die üblichen "Kack Frontfräse" Argumente. Der Wagen und Motor als solches hat nichts schlechtes ansich. Lediglich die Werksbremsen seien wohl sehr schnell verschlissen. Gut, packt man welche vom Aftermarket dran.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
In ein paar Wochen fahre ich einen von einem Freund Probe.
Anderer LLK, Bilstein B12 Kit, TAROX F2000 mit Hawk irgendwas Belägen.
Ohne den Umbau war er bereits nur 5 Sekunden langsamer als ich auf dem Waldweg, mit normalen Bridgestone Re050.

Der Wagen kann was!!! :thumbup:

Nur Innenraum kann Ford nicht... :rolleyes:

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 15. Juni 2016, 12:09

Fahrbericht Fiesta ST 200:
http://www.autobild.de/artikel/ford-fies…t-10447273.html

Wirft mich für drei Mille extra jetzt nicht vom Hocker. Und das Grau ist fürchterlich.

Anekdote: Weder beim Fordhändler in Ddorf, noch in Köln, noch in Pulheim war ein ST in der Ausstellung, so dass die alles weitere entscheidende erste Sitzprobe noch auf sich warten lässt.

Bei der NRW-Garage in Düsseldorf scheinen die übrigens auf reinen Showroom ohne Personal umgestellt zu haben, trotz zehnminütigem Aufenthalt in den Verkaufsräumen gestern nachmittag ist mir kein einziger Mitarbeiter über den Weg gelaufen.

@chireb, gibts den ST auch bei Euch? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkel C« (15. Juni 2016, 12:38)


Horror

Super Moderator

Beiträge: 6 992

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 15. Juni 2016, 20:16

Bei der NRW-Garage in Düsseldorf scheinen die übrigens auf reinen Showroom ohne Personal umgestellt zu haben, trotz zehnminütigem Aufenthalt in den Verkaufsräumen gestern nachmittag ist mir kein einziger Mitarbeiter über den Weg gelaufen.

Solche Autohäuser gibt es bei anderen Konzernen schon länger ... :thumbdown:
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

McDux

Profi

Beiträge: 953

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 16. Juni 2016, 12:46

Der 200er lohnt gar nicht. Gute Abstimmung aufm Prüfstand + Stabis sorgen dafür das jeder ST zum 200er wird. Die kürze Übersetzung ist geschenkt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / BRZ verkauft :/

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 16. Juni 2016, 12:49

Der 200er lohnt gar nicht. Gute Abstimmung aufm Prüfstand + Stabis sorgen dafür das jeder ST zum 200er wird. Die kürze Übersetzung ist geschenkt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
einziger Vorteil vom ST200 dürfte die Limitierung und der damit verbundene Werterhalt sein.

860

Meister

Beiträge: 2 208

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 16. Juni 2016, 15:42

einziger Vorteil vom ST200 dürfte die Limitierung und der damit verbundene Werterhalt sein.

Was noch zu beweisen wäre. Ich habe nichts gegen Modelle vom Ford, aber das Attribut "besondere werthaltig" dürfte nur auf wenige Modelle aus diesem Haus anwendbar sein. Ein hochmotorisierter Fiesta gehört ganz sicher nicht dazu.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Hennes

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Fahrzeuge: Toyota GT86, Honda CRX EE8

Wohnort: Köln

Beruf: Irgendwas mit Medien

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 16. Juni 2016, 16:01

Auf kontigentierte Modelle trifft das aber auch bei Ford durchaus zu, z B. der Focus RS der 1.Generation oder ein echter Escort Cosworth.

McDux

Profi

Beiträge: 953

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:59

Selbst der MK2 RS ist - gepflegt und ungetuned - genauso teuer wie vor 3 Jahren. Wobei die genannten Modelle alle technisch besonders waren. Der ST200 ist ein leicht modifizierter Standatd ST. Da sind manche tuned STs sogar aufwändiger hergerichtet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

chireb

Profi

Beiträge: 1 731

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 W107, BMW M4, bald: GT??? (bestellt :-)

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 378

  • Nachricht senden

69

Freitag, 17. Juni 2016, 14:04

Fahrbericht Fiesta ST 200:
[url]http://www.autobild.de/artikel/ford-fiesta-st200-2016-fahrbericht-10447273.html[/url

@chireb, gibts den ST auch bei Euch? ;)[/quote]

Nee, gibt keinerlei Nachfrage nach dem ST?
Dafür haben wir z.B. den Leon Cupra DSG als JW für 27700 €. Einen Tausi investiert für gescheite Kennfelder, dazu ein V3, das wäre eine ganz üble Waffe auf der NS [/url]
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

70

Freitag, 17. Juni 2016, 15:52

Kann Dir statt nen Mustang auch einen ST verkaufen,
dann kurz bitte per PN die Ausstattung.

Gibt Foren Nachlass...
Special thanks to TOMEI USA

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

71

Montag, 20. Juni 2016, 20:17

Nächste Woche Donnerstag: Probesitzen und -Fahren :)
Bin gespannt.

McDux

Profi

Beiträge: 953

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

72

Montag, 20. Juni 2016, 21:55

Bitte berichte davon!

PS: Abarth 595 auch auf dem Schirm? Stand letztens vor 3 Stück. Man man man, wenn ich in einer Handtasche reisen muss, dann in so einer!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:28

Abarth ist bekannt, ich hab mich aber auf den Fiesta ST kapriziert.
Nebenbemerkung: am Wochenende konnte ich mir mal den aktuellen Civic Type R anschauen, selbst in schwarz wirkt das Spoiler- und Kiemenwerk völlig over the top.

RolanD96

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Fahrzeuge: GT86 orange Aero

Wohnort: Burghausen

Beruf: Bombenbastler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 22. Juni 2016, 15:43

Beim Civic Type R sind die Fahrleistungen wesentlich überzeugender als die Optik.
Wenn ich nicht schon einen GT86 hätte würde ich so einen fahren. Aber ich kann mich einfach nicht mehr trennen :love:

patx

Meister

Beiträge: 2 894

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 22. Juni 2016, 15:58

Das ist eben auch nicht die Dezent-Ausführung :D Wolf im Schafspelz fällt da ganz klar aus.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 30. Juni 2016, 21:03

Heute wars soweit.
- Sitze sind deutlich schmaler als unsere, aber gerade noch erträglich.
- Sitzposition ist gefühlt einen Meter höher über der Straße.
- Motor geht gut und klingt sehr manierlich, kleines Wastegate-Zischeln inklusive. War niedlich.
- Kupplung/Getriebe deutlich "schwammiger , aber auch mit weniger Kraft zu bedienen als unsere.

Ein sportlicher Kleinwagen, kein kleiner Sportwagen, wie erwartet. Händler wollte glatt 21.000 für die Wunschkonfig aufrufen, kommt mir eher hoch vor.
Ich bin jung, ich kann warten... ;)

Iron Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 30. Juni 2016, 21:48


Ich bin jung, ich kann warten... ;)


Jeden Tag steh ein Trottel auf.
Du warst es nicht, der Händler wird keine Freude haben :-)



Nette kleine Krawallbüchse, hält ganz was anderes als der Toyobaru
Demokratie ist, wenn 10 Wölfe und 1 Hase über die nächste Mahlzeit abstimmen.
Freiheit ist, wenn der Hase wenigstens eine Schrotflinte hat.



Liebe Grüsse aus der Schweiz

Onkel C

Fortgeschrittener

  • »Onkel C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Fahrzeuge: Fiesta ST

Wohnort: Köln

Beruf: Lobbyist

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

78

Samstag, 2. Juli 2016, 17:57

Zufallsbegegnung beim Wochenendeinkauf:

wom

Profi

Beiträge: 892

Fahrzeuge: GT86 , Kinderschokoladenorange , Leder , wärmer/kälter , lauter , schöööööön und so herrlich "unvernünftig" achja , sone "unvernünftige" LC4 hat das wom auch noch :-)

Wohnort: an der Gras-Grenze !

Beruf: Kübel-Kutscher (^-^)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 3. Juli 2016, 11:15

ahoi ,

und bei dem Bild gibts noch Fragen ? ;)

gruß

wom
no Risk , korrigiere : no GT86 .... no Fun !

Sugar

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Fahrzeuge: Subaru BRZ;

Wohnort: Nähe Nordschleife

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 3. Juli 2016, 14:31

Würde tatsächlich einen Mini JCW R56 dem Fiesta ST jederzeit vorziehen.

Einfach mal einen Probefahren!