Sie sind nicht angemeldet.

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. März 2014, 07:41

Alcantara

Hi zusammen,

am Wochenende habe ich mir mal die Arbeit gemacht und Teile meines Innenraums mit Alcantara überzogen. ;)

Ich denke, dass man mit Alcantara den recht Plastik haltigen Innenraum aufwerten kann. :thumbsup:

Hier findet ihr die Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=…44333093&type=1

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. März 2014, 07:58

Wirklich sehr schön und viel angenehmer als z.B. das Silber gegen schwarzes Plastik auszutauschen.
Ich kann mir auch gut vorstellen das dadurch viele Geräusche im Innenraum reduziert werden.
Das Geknarze und Gequietsche das losbricht sobald man auf irgendwelche Plastikteile drückt sollte damit erheblich zu reduzieren sein.
Welchen Bezug mit welcher Dicke hast du benutzt?
Können die beklebten Teile auch wieder abgelöst werden?

3

Mittwoch, 12. März 2014, 08:05

:thumbsup:
Wenn dir mal langweilig ist, dann kann ich dir gerne mal meinen Wagen leihen :D

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. März 2014, 08:07

danke!
Ich habe original Alcantara verwendet. Echt tolles Material.
Eigenschaften:
.Obermaterial 68%Polyester,32%Polyurethan,
.Gewicht: 400gr/ Lfm,
.150cm breit, Panel,
.Farbe :SCHWARZ (FARBCODE 9002)
.Waschbar bei 30 Grad,
.Bügelbar,
.lichtecht>7,8
.über 30000 Scheuertouren,
.UV-beständig,Schmutz und Flüssigkeit abweisend,
.Atmungsaktiv und extrem Belastbar,
Die Verarbeitung hat super geklappt. Ich denke, dass man den Kleber mit etwas Arbeit auch wieder entfernen kann.
Die Geräusche werden wohl etwas eingedämmt, wobei von diesen Teilen kaum geräusche ausgegangen sind.
Ich werde aber demnächst die Kanten der großen Cockpitblende mit Alcantara oder einem anderen Stoff überziehen. Dann reduziert sich da auch nochmal die Geräuschkulisse.




bewusst

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. März 2014, 09:32

Hallo,
kannst du bitte hier auch Bilder reinstellen, habe keinen FB Account :thumbup:
THX

bewusst

Profi

Beiträge: 900

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. März 2014, 10:24

Hallo,
Danke, sieht voll super aus!

Aber die Seitenteile der A-Säule zu verkleiden läuft das den noch mit den Airbags?
Gruß

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. März 2014, 10:29

Ja das läuft weiter ;)
Die Verkleidung springt zur Seite und nicht in zwei ider drei Teile!
War auch mein Bedenken, aber einmal abgebaut erkennt man das recht schnell!

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. März 2014, 10:30

Werde wohl noch das eine oder andere beziehen...das macht den Wagen unauffällig wertiger.
Jetzt noch einpaar Carbonteile und evtl. Ledersitze und der Wagen kann sich von außen und innen zeigen ;)

Marvin

Anfänger

Beiträge: 39

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. März 2014, 10:38

Mir gefällt es auch.

Mich interessiert es sehr, ob sich die Tacho-Abdeckung mit Alcantara nun weniger in der Winschutzscheibe spiegelt als das Original.
Das ist so ziemlich das einzige, was mich am GT stört. Bin da schwer am überlegen, dies mit Leder oder mit Alcantara zu beziehen (lassen).

Danke!
"Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte." F.N.

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. März 2014, 10:48

Die Spiegelung wird reduziert aber wie es bei starker Sonneneintrahlung sein wird weiß ich noch nicht.
Aber ich denke mal das das etwas geringer ausfallen dürfte!

GT86-Salzburg

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. März 2014, 11:59

Einfach großartige Arbeit! :thumbsup:

Habe auch überlegt, sowas zu machen. Kaufen kann man es in den USA ebenfalls.

Alcantara-Interior auf ft86speedfactory.com

Aber das wird ziemlich schnell ziemlich teuer...

Wo hast du denn das Alcantara zu welchem Preis gekauft?!
GT 86 dynamic white pearl, Automatik, TRD-Paket, OZ-Racing Ultraleggera Toyota GT86 8x18 - Quer bin ich? Und wo komm ich quer?

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. März 2014, 12:15

Bei ebay für ca. 60€...TOP PREIS!!!
Dauer der Arbeiten ca. 3-4 Stunden...mit Ein- und Ausbau!
Die gelochte Plastikfläche an der Türverkledung muss wohl auch noch dran glauben! :D

Dorifuto

Anfänger

Beiträge: 45

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. März 2014, 12:59

Find ich genial!
Hast Du so etwas schon mal vorher gemacht, bzw. ist das schwer hinzubekommen, wenn man damit bisher keine Erfahrung hat?

Das schreit ja nahezu nach einem HowTo.
OZ Alleggerita HLT 7,5x17 in Titanium Tech, Sturzkorrekturbolzen an VA, ScanGauge II, Ragazzon Catback, Heck- & Seitenscheiben foliert

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. März 2014, 13:57

Ich habe alles recht detailliert fotografiert. Wenn ich es schaffe, dann mache ich morgen mal eine kleine Beschreibung.
Aber bis aufs demontieren der Teile war es kein großer Aufwand!
Habe es vorher mal an meinem MX5 NC gemacht!

http://ppp-tuning-club.blogspot.de/searc…ect%20Planungen
http://ppp-tuning-club.blogspot.de/2012/…oor-panels.html
http://ppp-tuning-club.blogspot.de/2012/…final-step.html

Zu Beginn habe ich einfach an etwas komplexeren Oberflächen getestet...als das gut ging, startet ich am finalen Teil.

Ich möchte aber einfach nur zur Sicherheit daraufhinweisen, dass ich nicht 100%ig sagen kann ob es Einfluss auf die Airbags in den A-Säulen hat. Meiner Meinung nach sollte es kein Problem sein, aber um 100% sicher zu sein solltet ihr dann euren Totyotahändler fragen. Werde hier keine Garantie übernehmen. ;)

Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. März 2014, 17:51

Sehr gut! Welchen Kleber verwendest du?


Die gelochte Plastikfläche an der Türverkledung muss wohl auch noch dran glauben! :D


Gute Idee! Hat die schon mal jemand abmontiert? Ist das problemlos möglich?
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. März 2014, 19:04



Kunststoffnieten ;)
Ich hoffe man sieht es

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 874

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. März 2014, 22:08

Sehr gut! Welchen Kleber verwendest du?


Die gelochte Plastikfläche an der Türverkledung muss wohl auch noch dran glauben! :D


Gute Idee! Hat die schon mal jemand abmontiert? Ist das problemlos möglich?


Du hast noch keinen GT, den Umbauvirus aber schon reichlich inhaliert. :thumbsup:

Der Kleber und ein Link zu der Alcantara Bezugsquelle würde mich auch sehr interessieren.

square855

Fortgeschrittener

  • »square855« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. März 2014, 07:24

Alcantara bei Ebay:
ORIGINAL Auto Alcantara Stoff Panel Farbe: 9002 - SCHWARZ 142cm breit Meterware
Kleber:
Bostik Nibopren N 726
Der Kleber scheint gut zu sein, habe Ihn mal zum testen verwendet und über den Winter hinweg im Auto gelassen.
Leider sagt das nix über die Zuverlässigkeit im sommer aus, denke aber das wird halten.
Zu den Türverkleidungen:
Der Ausbau hier wird wohl das geringste problem sein. Leider sind diese, ich nenne sie mal "Lederattrappen" fester Bestandteil der gesamten Verkleidung.
Daher gibt es wohl nur die Option, dass Alcantara einfach auf die Fläche zu kleben und dann sauber die Ränder abzuschneiden.
Oder denkt ihr es geht auch anders?

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 874

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. März 2014, 10:00

Danke :thumbup:

Ähnliche Themen