Sie sind nicht angemeldet.

hachirookie

Schüler

Beiträge: 143

Fahrzeuge: GT86 Dark Grey / Golf 1 Cabrio

Wohnort: Wohlen AG/CH

Beruf: Digital Advertising

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 4. Februar 2014, 05:56

Habe mich auch länger gewundert, warum sämtliche Reaktionen - egal welcher Art - ausgeblieben sind. Vor allem von den Celica-Fahrern hätt ich schon mal nen Wink oder nen neidischen Blick vertragen :P ich gebs ja gerne zu. Aber da kam rein gar nichts, höchstens, wenn ich mal den Popo kommen liess.

Bis ich mal an ner Tanke angehalten hab und direkt ein Mädel an der Scheibe des Shops geklebt hat. Geklebt triffts wirklich ziemlich gut... Ich kam mir beim aussteigen ziemlich doof vor ^^ jedenfalls bin ich rein, um zu zahlen und hab gesehn, dass es sich bei dem Mädel um die Kassiererin handelte.
Sie direkt:"GT86 oder BRZ?"
Ich darauf:"GT86"
Sie wieder:"Gute Entscheidung und das schönste Auto, was man zur Zeit kaufen kann. Der BRZ schaut mir zu weiblich aus, der ist vorne zu rund" Und dazu gabs nen thumbsup. Sorry Leute, ich seh das anders, aber ist Originalton :P Ich bedankte mich. Da sie um die 18 war, hatt ich nen kleinen Verdacht und entgegnete noch:"Du hast bestimmt nen älteren Bruder?"
Sie darauf:"Ja, er ist Auto-Mechaniker"
Ich schmunzelte und wir verabschiedeten uns. (Wieso hat meine Freundin keinen Schrauber zum Bruder? :-()

Es gibt sie halt doch, in manchen Gegenden vielleicht ein bisschen häufiger als in anderen. Leute, die einen Exoten zu schätzen wissen ;-)
Hätt ich so nicht erwartet!

Blackbot64

unregistriert

42

Dienstag, 4. Februar 2014, 08:00

Ich kann da Missy Bat nur zustimmen, jeder hört und sieht wohl nur das, was er hören und sehen will :-)

Da ich ja schon etwas älter bin und mir seid vielen Jahren alle drei Jahre ein neues Auto gönne, bin ich da bestimmt schon etwas abgestumpft. Aber viele meiner vorherigen Autos haben deutlich mehr Reaktionen hervorgerufen als der jetzige GT86.

Nochmal ein wenig Statistik (Institut tns infratest): Wenn Geld keine Rolle spielt, würden die meisten Deutschen sich ein Fahrzeug aus der 5er-Reihe von BMW kaufen. Und nur nach Automarken würden die Deutschen am liebsten Mercedes fahren. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur bestätigen, das BMW, Mercedes und Audi viel mehr positive Reaktionen erzeugen als der Toyobaru. Obwohl mein GT86 eines der zuverlässigsten Autos überhaupt ist. Bisher ohne jegliche Mängel. Mein Audi war im ersten Jahr bestimmt 12 Mal in der Werkstatt. Auch von den Kosten her: 1. Inspektion Audi A5 370,- Euro, 1. Inspektion Toyota GT86 160,- Euro. :love:

Ich habe übrigens auch deutlich mehr als 30.000,- Euro bezahlt. Ich dachte nach diversen Threads hier, das ich viel zu viel bezahlt hätte. Wer mehr als 25.000,- Euro bezahlt muss sich ja schon fast schämen. Schön, das es doch noch genügend "Leidensgenossen" gibt, die ihr Auto zum "normalen" Preis gekauft haben :-)

Nephilem

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Fahrzeuge: Focus ST Kombi, Toyota Paseo

Wohnort: Ulm

Beruf: Mechaniker

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 4. Februar 2014, 10:45

Ich denke man muss auch noch den gt an sich unterscheiden..
Wenn man mit seinem dreckigen serien gt in silber mit den orginal alus fährt wird man sicher nicht so auffallen..
Mit einem orangen mit aero,19 zoll anderem auspuff dazu noch frisch poliert sieht das wahrscheinlich doch etwas anderst aus.. ;)

Also ich für meinen fall versuche nicht zu schaeuen ob jemad mir hinterherschaut.. oder ob ich andere reaktionen bekomme..
Nur wurde ich schon öfters angesprochen.. Und das lässt sich nicht leugnen.. Aber ob ich jetzt wirklich der star bin wenn ich mit meinem gt angefahren komme? Das muss jeder für sich selbst entscheiden..


Edit: Die schönste reaktion auf den gt habe ich wenn ich ihn in der garage sehe.. :love: Ich freue mich..
Man kann Kinder auch mit Style in den Kindergarten bringen. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephilem« (4. Februar 2014, 10:57)


GT86-Salzburg

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. Februar 2014, 11:49

Da sie um die 18 war

:"Du hast bestimmt nen älteren Bruder?" Sie darauf:"Ja, er ist Auto-Mechaniker"

Wieso hat meine Freundin keinen Schrauber zum Bruder?


Es ist doch ziemlich offensichtlich, was zu tun ist. Nicht wahr? ;)
GT 86 dynamic white pearl, Automatik, TRD-Paket, OZ-Racing Ultraleggera Toyota GT86 8x18 - Quer bin ich? Und wo komm ich quer?

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 4. Februar 2014, 12:00

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur bestätigen, das BMW, Mercedes und Audi viel mehr positive Reaktionen erzeugen als der Toyobaru.
:D :D :D :D :D :D :D Na klar. Also du musst ja echt in einer scheiß Gegend leben. Das tut mir ganz ehrlich leid für dich. Mach mal nen Urlaub im schönen Österreich, damit du mal in den Genuss kommst.
BMW, Mercedes und Audi wecken bei uns gerade mal irgendeine Art von Reaktion, wenns sie offensichtlich stark getunt oder von Haus aus schon auffällig sind (z.B. ein M oder AMG), wenn sie Serie sind, ist man damit völlig inkognito, da interessiert sich keine Sau dafür. :D
mfg, Wolfgang

Blackbot64

unregistriert

46

Dienstag, 4. Februar 2014, 12:24

Ach nee, Wolfgang, Österreich ist absolut nicht mein Urlaubsgebiet, allein schon wegen der Sprache ;) Kommt ein Österreicher in den Baumarkt: “A bittschön, I hätt gern an fümfer un an dreier Bohrer, i wüh a ochter Loch boahn.” Antwort des Verkäufers: “Nehmen’s doch zwa vierer, na brauchen’s net umspannen!” Und hey, ich muss mir auch ständig Ostfriesenwitze anhören, obwohl ich kein Ostfriese bin :D

Die Traumautos der Deutschen kommen nunmal von Mercedes, BMW und Audi. So traurig das auch klingen mag. Ein Deutscher schaut eher einem SUV von BMW hinterher als einem kleinen Sportcoupe von Toyota. Ich bin auch sehr oft in den Niederlanden unterwegs, dort ist es ähnlich. Und ich möchte gar nicht mit dem Auto auffallen, so wie es ist ist es schon gut :-)

Wenn das in Österreich anders ist, und Du gerne mit einem auffähligen Exoten fährst, hast Du doch persönlich auch alles richtig gemacht. :thumbsup: Ich fahre den GT, weil es richtig Spaß macht und das Auto günstig ist...

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. Februar 2014, 12:34

Ach nee, Wolfgang, Österreich ist absolut nicht mein Urlaubsgebiet, allein schon wegen der Sprache ;)
Du meinst Deutsch? :D

Und dass ein Deutscher eher einem BMW SUV, den er täglich 436 mal sieht, eher hinterherschaut, als einem Sportcoupe (dessen Marke man nicht schon aus 300m Entfernung erkennen kann), lass ich nicht durchgehen. Der Normdeutsche aus deinen Statisiken existiert nunmal nicht. Sowieso sind Statistiken so ziemlich das unseriöseste, das es gibt. Darin lässt sich in etwa soviel Wahrheitsgehalt finden, wie in einem erfundenen Artikel einer beliebigen satirischen Presse im Internet. In einer Statistik kann man alles so drehen und wenden, wie man es mag. Man muss nur die Fragen richtig stellen und schon bekommt man, was man will. 8)
mfg, Wolfgang

FragL

Schüler

Beiträge: 86

Fahrzeuge: Aktuell: GT86 // Ex-Freundinnen: Audi A4 B5, Citroën C3

Wohnort: Soest

Beruf: PM

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 4. Februar 2014, 12:35

Bin selbst in der Automobilbranche und bei uns schaut keiner wirklich nem Mercedes, Audi oder BMW hinterher. ^^ Besonders im Unternehmensbereich ist es eben absoluter Einheitsbrei, selbst ein A8. :D Da müssen dann schon recht offensichtliche Anpassungen am Auto oder mindestens ein SLS her, das erregt dann auch noch ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit.
Ansonsten sind schon viele sehr neugierig was den GT angeht. Klar, Firmenintern ist man auch offener und Leute fragen einen auch schneller aus, wenn sie einen Wagen wirklich interessant finden. Hier kennen die meisten eben auch noch Autos wie die Celica, Supra oder MR2, deshalb gibt es meist nur normal (positive) Reaktionen, aber nichts überraschtes, dass so ein Auto auch von Toyota kommen kann.

rst

Erleuchteter

Beiträge: 3 122

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 4. Februar 2014, 13:04

Ich denke man muss auch noch den gt an sich unterscheiden..
Wenn man mit seinem dreckigen serien gt in silber mit den orginal alus fährt wird man sicher nicht so auffallen..
Auch wenn meiner selten dreckig ist - aber auch mit dem Silbernen wurde ich schon des öfteren (positiv) angesprochen. :P

Für den gemeinen Mittleklasse-Mercedes, -BMW, -Audi und Co. - die ich ab und an als Firmenwage fahre, intressiert sich nach meiner Erfahrung hingegen vergleichsweise kein Mensch. Steht ja auch an jeder Ecke...

Wretch

Meister

Beiträge: 2 214

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:07

Also ganz ehrlich: Für einen Serien BMW, AUDI oder Mercedes interresiert sich bei uns keine sau. Warum auch die sieht man nunmal in Massen da rumfahren. Da muss man den schon ziemlich getuned haben das sich jemand danach umschaut, und selbst dann. Selbst bei meinem Focus ST (der auch schon ganz gut getuned war) waren die Reaktionen nicht so wie beim GT was mich selber total wundert. Ich weiß nicht woran es liegt aber mir scheint die Leute finden den einfach toll.

Kleine Kinder drehen sich nach einem um und zeigen freudestrahlend mit dem Finger auf einen bzw. winken. Von Erwachsenen wurde ich schon des öfteren an der Tanke angesprochen. Daumen hoch hatte ich auch schon einmal. Jugendliche sprechen mich an und meinen was für ein cooles Auto ich habe. Also soviel Feedback wie ich in den 3 wochen jetzt schon bekommen habe von den Leuten hab ich in den ganzen 6 Jahren ST fahrens nicht gehabt :)

Nicht das ich mir den GT jetzt deswegen gekauft habe. Aber Spass macht es auf jedenfall :thumbup:

51

Dienstag, 4. Februar 2014, 18:46

Hmh mir zeigen die Leute immer den "Scheibenwischer oder den Stinkefinger" :D :D

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 4. Februar 2014, 18:55

Hmh mir zeigen die Leute immer den "Scheibenwischer oder den Stinkefinger" :D :D


Könnte an der Fahrweise liegen :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 4. Februar 2014, 19:00

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur bestätigen, das BMW, Mercedes und Audi viel mehr positive Reaktionen erzeugen als der Toyobaru.


Tja, ist manchmal echt merkwürdig mit der eigenen Wahrnehmung oder mit der Gegend, in der man wahrgenommen wird! Fahre regelmäßig die genannten Marken dienstlich, manchmal auch die neusten Modelle wenige Tage nach Marktstart. Und habe noch nie irgendwelche Reaktionen darauf feststellen können! Und ja - einmal wollte ich sie sogar, aber mein flehentliches "Schauet her, ich fahre den neuesten 5er" wurde einfach nicht beachtet und mein ganzer Einsatz, das Ding dem akribischen Fahrmeister abgeluchst zu haben war vergebens gewesen. Kann es sein, das DU Reaktionen bisweilen fehlinterpretierst? (Rein rethorische Frage, brauche keine Antwort darauf).
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »commissario« (4. Februar 2014, 19:21)