Sie sind nicht angemeldet.

Chaosmaster

Schüler

  • »Chaosmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Norddeutsches Flachland

Beruf: Logistik

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:23

Das ist fast so gut wie sex

Neulich früh morgens auf dem Weg nach Hause....

Unbekannte Kurve, als gefährlich markiert, 150 auf dem Tacho unaufmerksam...oh Gott das wars, du bist in der Leitplanke.

Der BRZ, das ist ne Kurve, na und? Ich zieh dich einfach rum!

Ich: Das wars, ich bin weg..der BRZ, nein, Du bist nicht weg, ich mach das schon.

Ich: Wow!!! Wie geil ist das denn?

Danke Toyubaru, das ist sowas von geil!!!
Durchschnittsverbrauch: 10,4 l /100 km. Einfach weils Spaß macht! Wozu fährt man sonst Sportwagen?


2

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:36

Da für Dich ein Fahrfehler fast so gut wie sex ist, werde ich Dich um dein Geschlechtsleben nicht beneiden ...

Harinjo

Profi

Beiträge: 791

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kolbermoor

Beruf: Rädernackler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:40

Da für Dich ein Fahrfehler fast so gut wie sex ist, werde ich Dich um dein Geschlechtsleben nicht beneiden ...

Haha - der hat gesessen :D

Ein fahrfehler kann ja mal passieren -
Die Beschreibung ist allerdings echt lustig :thumbsup:

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:41

Schön aber das es gutgegangen ist. :D
Bleib trotzdem vorsichtig...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:09

Bei dem titel hab ich zuerst an vorspiel gedacht.... ^^

BTT: :thumbdown:

Missy Bat

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Köln

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:26

Ich behaupte einfach jedes fahren mit meinem babe, ist besser wie jeder Orgasmus.Er hat mein Herz im Sturm erobert und jedes neue fahren bringt meinen Serotonin- mit Adrenalinspiegel auf ein vollkommen neues Niveau.
Wir passen in jeder Hinsicht perfekt zusammen.

Toi toi toi das das gut gegangen ist, er verzeiht Fehler, man(n) soll es aber nicht provozieren.
Jeder drift ist nur so gut wie der Fahrer.
Man(n) glaubt es nicht, aber Frau hat auch Spaß am Auto.

kosh

Meister

Beiträge: 2 036

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:35

Sowas ähnliches ist mir auch schon passiert: Mit 100 bei Regen auf die Autobahn aufgefahren...

Aber Sex mit meiner Freundin ist trotzdem besser :D

Beiträge: 1 361

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:55

100 auf der Autobahn und eine langgezogene Linkskurve. Leider etwas sehr vereist und der Wagen fängt an in den drift zu gehen, leider mit Winkel Null, einfach über alle Räder mal eben eine Fahrspur gewechselt.

Reines Adrenalin und ich bin heil froh, das nix passiert ist.

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:24

Ich rate dem Threadersteller dringend zu einem Fahrsicherheitstraining!

Vor Fehlern und falschen Einschätzungen ist niemand zu 100% gefeit, aber diejenigen, die ihr eigenes Potential und das des Autos richtig einschätzen können, sind einfach die sichereren Fahrer.

Öffentliche Straßen sind die falschen Orte für Experimente und wenn man sich mit einer derart falschen Einschätzung des Wagenpotentials auch noch mit einem Forenbeitrag brüstet, unterstelle ich einfach mal Defizite bei der geistigen Reife, die das zügige Fahren eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen erfordert.

Sorry für die deutlichen Worte. Ich meine es aber nur gut!

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:13

Ich glaube, so war ich mit 20 auch... Nur leider hatte der Paseo nicht so sportliche Fahreigenschaften, so dass das am Autobahnkreuz zum ersten Totalschaden führte. Mit dem GT hätte es vermutlich noch hingehauen damals; allerdings hätte ich daraus dann nicht mehr gelernt und hätte mich beim nächsten Happening vielleicht mehr als nur das Auto gekostet. Adrenalin hin oder her, ich rate auch dringend zu einem Fahrsicherheitstraining (das Große) vom ADAC.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:14

Dito, 150 hat imo nichts mit unachtsam zu tun aonsern mit grob fahrlaessig. Ich gehe mal davon aus das die erlaubte hoechstgeschwindigkeit in einer gefaehrlichen kurve auch nicht bei 100 liegt sondern deutlich darunter, was den threadersteller mehr alsdoppelt so schnell wie erlaubt machen duerfte. Schade das die osnungshueter, so wenig ich auch fuer sie uebrig habe, solche threads nicht als beweise nutzen koennen.
Ich hoffe nur das wir uns nie im gegenverkehr begegnen...

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:19

Naja, von der reinen Beschreibung und gefahrenen Geschwindigkeit bereits auf die erlaubte Höchstgeschwinidkgeit zu schließen, halte ich ebenfalls für gewagt.

Ich kenne genügend Kurven, die gar keine ausgewiesene Höchstgeschwindigkeit haben (ergo: 100 auf der Landstraße), bei denen aber bei Tempo 80 Ende ist, teils sogar noch deutlich drunter, aber wir gehen einfach mal davon aus, dass eine scharfe Serpentinenkurve niemand ernsthaft mit Tempo 100 fahren will. :rolleyes:

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:19

Die Beschreibung ist doch mal ganz lustig.

Und jetzt tut doch nicht so, als würdet ihr euch immer an die Regeln halten :)

Ein Fahrsicherheitstraining kann ich auch unbedingt empfehlen. Habe ich auch gemacht und seit dem fühle ich mich sehr sicher.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 139

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:26

Quintana: nicht meine kernaussage. Selbst bei 100 als limit halte ich 150 fuer beschraenkt, vor allem auf unbekannter Strecke.
Wirst du von mir nie erleben ;)

15

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:34

Ich bin für : Close !!!

:D

quintana

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:35

Basti: OK, auf den Konsens können wir uns einigen. :thumbup:

Chaosmaster

Schüler

  • »Chaosmaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Norddeutsches Flachland

Beruf: Logistik

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:58

Leute legt nicht alles auf die Goldwaage.
Ja ich war zu schnell auf der Landstraße, war knapp 150 laut Tacho beim herausbeschleunigen aus einer Kurve *verurteilungen, bitte von mir aus*, dann kam die scharfe Kurve...

Ich war einfach nur begeistert, was das Auto kann. Und nein es gab weit und breit keinen Gegenverkehr, auf einer kaum befahrenen Landstraße morgens um 5!

Ich weiß nur mit meiem alten A3 wäre das nicht gut gegangen, allerdings hätte der auch nicht so schnell 150 drauf gehabt.


Tante Edith: Im übrigen hatte der BRZ sogar die Spur gehalten, so das trotz eventuellen Gegenverkehr nichts passiert wäre. :whistling:
Durchschnittsverbrauch: 10,4 l /100 km. Einfach weils Spaß macht! Wozu fährt man sonst Sportwagen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chaosmaster« (2. Februar 2014, 13:07)


Fox

Admin

Beiträge: 3 447

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 271

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Februar 2014, 13:19


Öffentliche Straßen sind die falschen Orte für Experimente und wenn man sich mit einer derart falschen Einschätzung des Wagenpotentials auch noch mit einem Forenbeitrag brüstet, unterstelle ich einfach mal Defizite bei der geistigen Reife, die das zügige Fahren eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen erfordert.


Den schließe ich mich an. Und da außer dem Rat zu einem Fahrsicherheitstraining hier nicht mehr viel sinnvolles kommen kann, mache ich hier mal zu.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice