Sie sind nicht angemeldet.

Dj rob d

Schüler

  • »Dj rob d« wurde gesperrt
  • »Dj rob d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Dezember 2013, 20:33

Innraum Beleuchtung demontieren aber wie

Liebe User habe folgendes Problem.
Ich wollte die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten bekomme, aber die Abdeckung nicht ab. Es sind zwar Einkerbungen wo man mit dem Schraubendreher rein drücken kann aber bekomm es weder raus gehebelt noch raus gedrückt . Kann mir jemand sagen wie ich es machen soll. Oder hat Bilder dazu wäre sehr nett .

DeShanok

Schüler

Beiträge: 69

Fahrzeuge: vorher: Toyota Starlet P9, Peugeot 206cc, Toyota Yaris, JETZT Toyota GT86

Wohnort: Neu-Ulm

Beruf: Food-Designer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Dezember 2013, 21:03

ist ganz einfach! einfach zwischen abdeckung und dem glas mit einem dünnen kunststoffkeil oder taschenmesser hinein fahren und heraushebeln geht ganz leicht! also ja keine gewalt anwenden. ist nicht von nöten ;)

beste grüße
DeShanok

freqq

Anfänger

Beiträge: 23

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Dezember 2013, 22:42

welche art von lampe ist da genau drinn?

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

Dj rob d

Schüler

  • »Dj rob d« wurde gesperrt
  • »Dj rob d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Dezember 2013, 19:50

Also habe alles probiert mit Schrauben Dreher an den aus Buchungen Hebeln geht nicht mit was anderem kommt man nirgends dazwischen wie soll man die Abdeckscheibe beim Innenraum licht an der Decke den ab bekommen ... Es sitzt fest ... Bitte Bilder Tips ich verzweifel....

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Dezember 2013, 05:51

Ich habe mich geirrt, es war Punkt 4:
4. Ausbau der Deckenleuchte
Man kann (mit den Fingern ohne Werkzeug) die Deckenleuchte von (in Fahrtrichtung) hinten leicht hearaus ziehen und diese dann abnehmen.
Vorsicht, der Stecker ist ziemlich fisselig und die Käbelchen wirklich dünn.

Du greifst einfach mit den Fingernägeln von hinten zwischen Himmel und Lampe und ziehst sie 'runter...

5. Zerlegen der Deckenleuchte
Das Glas hat zwei Nasen, evtl brauchst Du zwei kleine Schraubendreher um beide Nasen einzudrücken und dann das Glas auszuhebeln.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 07:20

Das Problem ist, dass du wahrscheinlich versuchst das Glas auszuhebeln, versuch die ganze Lampe auszuhebeln dann klappts ;)
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Dj rob d

Schüler

  • »Dj rob d« wurde gesperrt
  • »Dj rob d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:28

Soll ich jetzt so gesehen das ganze Deckenteil Raus nehmen muss ich das nach vorne drücken Richtung Scheibe um es Raus zu bekommen oder es Richtung Sitz ziehen um es raus zu bekommen genauer wäre echt toll ...

AnPe

Profi

Beiträge: 1 054

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 05:42

Richtung Scheibe.
Also von Hinten (die Seite wo der Schalter sitzt) zwischen Himmel und Lampe und dann 'rausklappen.
An die Birne kommst Du dan von hinten (Metallabdeckung, eine Schraube)

Ragazzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 513

Wohnort: 502 Bad Gateway

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 20:35

So ein Schmarrn, sorry Leute aber echt. Die ganze Leuchte aus dem Himmel rauszerren?! Total unnötig.

Einen möglichst breiten Flachschraubendreher in die kleine Kerbe am Lampenglas reinstecken und dann vorsichtig aufhebeln bis man das Glas mit den Fingerspitzen abnehmen kann. Dafür ist die Kerbe nämlich auch da.
Hatte es erst mit einem kleinen Schraubendreher probiert, das klappt nicht. Er muß richtig schön groß und breit sein, dann geht es super einfach.

Anleitung
Kaffeefahrten by Ragazzo®
Nordschleife in 17min @ VW Kübel

"Fahr doch mal ordentlich!!!"
- "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
"Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"

"Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ragazzo« (18. Dezember 2013, 20:41)