Sie sind nicht angemeldet.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. November 2013, 13:09

Toyota Touch & Go Navi

Kann man das Navi irgendwie kostengünstig tunen?
Ich will mir ungern ein anderes für teures Geld kaufen.
Mit dem T&G bin ich soweit eigentlich zufrieden, bis auf die Lautstärke.
Damit es sich gut anhört muss man die Balance zwei "klicks" nach hinten stellen.
Wenn man dann aber voll aufdreht ist es zu leise.

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. November 2013, 13:14

Du meinst Klang/Lautstärke? Mit den Plug&Play Endstufen/DSP´s von Helix wären ein Lösungsansatz. Das ist aber schon recht kostenintensiv, da kann man fast schon komplett umbauen.

Weiss aber was du mit der Lautstärke meinst, deswegen baue ich ja jetzt um.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. November 2013, 13:33

Ja, die Lautstärke. Ein klein bisschen lauter würde mir ja schon reichen.
Als nächstes kommt erstmal der Pioneer TS-WX610A Subwoofer rein.
Vielleicht wirds insgesamt dadurch etwas lauter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bashler« (14. November 2013, 13:56)


psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. November 2013, 13:36

Es gibt ISO-Amps, die man einfach in den Radiokabelbaum mit anschliesst, die dann verstärken - das wäre auch eine Möglichkeit.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. November 2013, 13:44

Das hört sich nach genau dem an was ich suche.
Kannst du da was empfehlen?

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. November 2013, 13:58

Die Iso-Amps kenne ich nicht persönlich, hab nur mal gehört das die gar nicht so schlecht sein sollen. Was ich kenn ist die PP-Reihe von Helix. Die gab es mit und ohne DSP, die ohne DSP, also reine Endstufe gehen bei Ebay recht günstig weg:
http://www.ebay.de/itm/300994668439?ssPa…984.m1423.l2649

sind aber selten. Aber manchmal geht dann auch sowas bei ebay weg:
http://www.ebay.de/itm/121202741071?ssPa…984.m1423.l2649

Da muss dann aber ein professioneller den DSP in der Endstufe einstellen - lohnt sich aber absolut.

Schau doch mal an was du so gebraucht kommt, im Hifibereich kaufe ich immer nur gebraucht ein und hab damit immer gute Erfahrungen gemacht.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. November 2013, 14:25

Ich schreibe mal ein paar locals an für ein Angebot inkl. Einbau.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. November 2013, 08:49

Noch ne andere Frage zu dem Navi. Ich hatte mal einen Auris als mein GT in der Werkstatt war.
Da war das Navi blau gehalten, weil in dem Auris auch alle Bedienelemente, Tacho usw. in blau waren.
Das sah gut und stimmig aus. Kann man die Farbe irgendwie einstellen (Skin), z.B. rot für den GT86?

fthgt86

Anfänger

Beiträge: 46

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. November 2013, 13:51

Noch ne andere Frage zu dem Navi. Ich hatte mal einen Auris als mein GT in der Werkstatt war.
Da war das Navi blau gehalten, weil in dem Auris auch alle Bedienelemente, Tacho usw. in blau waren.
Das sah gut und stimmig aus. Kann man die Farbe irgendwie einstellen (Skin), z.B. rot für den GT86?

Leider nicht, keine Einstellungsmöglichkeit.
Vielleicht hackt es jemand mit der Zeit, da es eigentlich ein Igo basierte Navi...

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. November 2013, 18:38

Hier ist es rot, aber leider nicht das GT86 Navi.

http://youtu.be/flUNNhGlcts

So müsste das normalerweise sein damit es zum Rest der Bedienelemente passt.
Ich frag nächste Woche mal bei Toyota nach, ob sich da was machen lässt.

Dantical

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Fahrzeuge: Toyota Mr2 3s-gte , Corolla e10,

Wohnort: Hamburg/Wilhelmsburg

Beruf: Servicetechniker PKW Sonderfahrzeugtechnik / FUNK

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. November 2013, 23:00

Das Farbschema lässt sich doch anpassen unter Setup ? zumindest war es bei den alten Navis so,.. jedoch imme rnur 2 Designs,.. mehr nicht :(
_____________

GT 86

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. November 2013, 23:02

So eine Option hab ich nicht gefunden. Nur Helligkeit und Kontrast.

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. November 2013, 18:24

Ich hab hier ein Angebot:

Endstufe : Audio System R 105.4
Frontsystem : Rainbow Dreamline DL-C 6.3
Subwoofer : Audio System M10 Subframe
10 m 1.5mm² Lautsprecherkabel
Chinch Stecker lötbar
10 m 2.5mm² Lautsprecherkabel
Aiv Vollkupfer Kabelset 20mm²
Material (Holz , Fleece , usw.)

1090 € inkl. Montage und aller Teile.

Ist das Preis/Leistung ok?

Mir erscheint der Einbau recht teuer wenn ich die Einzelteile google... Da komme ich nur auf etwa 700 € oder hab ich mich verkuckt?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bashler« (16. November 2013, 18:32)


addy2

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Fahrzeuge: GT 86 White-Aero und Dekor, Skoda Superb 4x4, 190PS wieder mal in weiß

Wohnort: Sukow

Beruf: Werkstoffprüfer, Schweißfachmann, Schweißwerkmeister

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. November 2013, 21:01

Na für das einbauen wollen die ja schließlich auch noch Kohle haben. So ganz ohne machen die das auch nicht.

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. November 2013, 21:31

Und gute 100 Euro gehen für Einbaumaterial drauf.

An sich ein recht geläufiger Preis, lauter wird's jedenfalls werden.

Allerdings... Was willst du denn jetzt? Kostengünstig oder gleich das volle Programm?

rtv

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. November 2013, 13:46

Tja, deren Einbau-Qualität kann man halt nicht aus der Ferne beurteilen.
Es ist überhaupt kein Problem, die Komponenten innerhalb von zwei Mannstunden zu verbauen. Allerdings kann man sich auch gerne 2 Tage mit dem gezielten Dämmen und Dämpfen des Autos austoben und erreicht u.U. dadurch mehr, als durch teure Teile...

bashler

Fortgeschrittener

  • »bashler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Weinheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. November 2013, 16:16

Eibauzeit wären 8 Stunden haben sie geschrieben.
Ich hab mir 1000 € als Limit gesetzt. Das wäre dann noch im Rahmen.

Beiträge: 1 563

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. November 2013, 21:27

Der Preis erscheint mir geläufig.

Ich hab fürs gleiche System mit Eton MA 150.4 und Audison Prozessor , kompletter Montage inklusive "Teildämmung" der Türen nur ohne Subwoofer
1100 Teuros bezahlt. Den sub hab ich aus meinen alten Auto genommen.

Jetzt macht das Musikhören echt wieder Spass, sogar die epischen Sachenvon Dire Straits gehen richtig ab ;-)

Zwei Haken:

MP3s stinken jetzt richtig ab, so richt gut klingt nur CD.

Radio muss man etwas runterdrehen, manche Moderatorenstimmen bringen die Türinnereien zum Brummen und Klappern.

MFG C.
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)