Sie sind nicht angemeldet.

  • »Feilritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. September 2013, 16:36

Gelenkschaden

Habe wohl einen schaden am querlenker , vorne. Er macht sich bemerkbar durch ein taktaktaktak, ab 70 km/h besonders bei linkskurven. Zumindest vermutet dies ein mechaniker, dem ich das problem am telefon geschildert habe. (Freiewerkstatt)

In der stadt merkt man nichts.

Meine frage: soll ich den wagen stehenlassen bis zum termin bei toyota oder darf ich kleinere wege fahren?

Bin jetzt schon leicht entnervt, 3 wochen aufs auto gewartet nach nem crash und jetzt das. Ich hoffe mein kw-fahrwerk macht der garantie keine probleme.
:D :D :D

Ragazzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Wohnort: 502 Bad Gateway

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. September 2013, 16:47

Mal drunterlegen und an den Stabis und allem wo du dran kommst wackeln, villeicht merkst ja was.
Könnte auch eine Motoraufhängung sein, je nachdem was bei deinem Unfall beteiligt war.
Kaffeefahrten by Ragazzo®
Nordschleife in 17min @ VW Kübel

"Fahr doch mal ordentlich!!!"
- "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
"Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"

"Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

  • »Feilritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 538

Fahrzeuge: vw golf, e30 cabrioPorsche 928

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. September 2013, 17:00

Fest steht dass der stabi am querlenker streift. Deutliche abnutzungsspuren. Warum weiss ich allerdings nicht.
:D :D :D