Sie sind nicht angemeldet.

René-GME

Anfänger

  • »René-GME« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. September 2013, 00:59

Vortech Kompressorkit jetzt mit TÜV Teilegutachten und vorrätig in Deutschland auf Lager.

Liebe GT86 Gemeinde,

wir sind neu in diesem Forum und möchten uns daher erst einmal vorstellen. Unser Unternehmen, die "German Motors & Engineering GmbH" steht hinter einigen bekannten Markennamen, seid einiger Zeit auch hinter den aus den USA bekannten "Vortech-Kompressoren" für welche wir den Europavertrieb und die Entwicklung sowie Zulassung für den europäischen Markt übernommen haben.

Als eines der ersten Projekte haben wir daher den GT86 und BRZ ins Auge gefasst und den Vortech Kompressorkit für den europäischen Markt angepasst. Dazu gehörten vor allem die folgenden Änderungen:
  • neue Ladeluftverrohrung, da aufgrund der Scheinwerfer-Waschdüsen andere Platzverhältnisse hinter der Stoßstange herrschen
  • geänderter Riementrieb für die höheren Belastungen hierzulande
  • angepasste Motorsoftware um die EURO5 Abgasnorm bestehen zu können
  • optional erhältlicher Ölkühler-Kit
Diese europäische Variante des Kompressorkits ist seid Monaten in unserem eigenen und in Kundenfahrzeugen im Dauertest. Hier ein Bild des Kompressorkits:



Das vorrangige Ziel des Kompressorkits ist ein absolut problemloser Einbau und eine Verarbeitung auf Serienniveau. Der Einbau dauert bei einem versierten Mechaniker der die nötigen Handgriffe kennt nur 6 Stunden. Der fertig eingebaute Kompressorkit fügt sich nahtlos in die Optik des Motorraums ein, kennt man den Motor nicht ohne Kompressor fällt es schwer zu unterscheiden was serienmäßige Bauteile sind und was zum Kompressorkit gehört:



Man könnte den Kit also fast einbauen ohne Angst in einer Polizeikontrolle haben zu müssen... Trotzdem haben wir so lange an der Software gefeilt bis wir Anfang Juli 2013 die Euro5 Abgasnorm erfüllt haben!

Damit war es uns möglich ein offizielles TÜV Teilegutachten zu erwirken, mit welchem es nun jedem Käufer möglich ist die Leistungssteigerung bei jedem TÜV, DEKRA, GTÜ oder KÜS Stützpunkt eintragen zu lassen. Völlig Problemlos!

Um eine schnelle Lieferung zu garantieren sind ab sofort genügend Kompressorkits am deutschen Zentrallager. Dieser Lagerbestand wird bei Abverkäufen kontinuierlich aufgefüllt. Wartezeiten sind also kein Thema.

Nun zur Funktion des Kompressorkits. Wir verwenden keinen Schraubenkompressor, da diese Art der Aufladung zwar gute Ergebnisse im niedrigen Drehzahlbereich liefert, bei hohen Drehzahlen allerdings keine zufriedenstellenden Leistungen zur Verfügung stellen kann. Außerdem werden Schraubekompressoren meist direkt in die Ansaugbrücke integriert, was eine Ladeluftkühlung erschwert oder gar unmöglich macht.
Unsere Kompressoren arbeiten daher wie Turbolader, nur ohne Abgasturbine und stattdessen mit einem schräg verzahnten Übersetzungsgetriebe. Die Verdichterstufe ist mit einem CNC gefrästen Verdichterrad (nicht gegossen!) ausgestattet, selbst bei Turboladern ist dies die Ausnahme. Unter idealen Rahmenbedingungen ist der verwendete V3 Kompressor bis zu 775PS leistungsfähig. Er läuft also auf dem FA20 Motor sehr entspannt, und dank des schräg verzahnten Übersetzungsgetriebes vollkommen leise.

Mittels einer CNC gefrästen Befestigungsplatte wird der Kompressor am Motor befestigt und über einen längeren Keilrippenriemen angetrieben. Über eine Aluminium-Ladeluftverrohrung strömt die Ladeluft dann zum Ladeluftkühler welcher unter der Stoßstange montiert ist. Dieser 9cm dicke, 20cm hohe und 50cm Breite (Maße des Netzes) Ladeluftkühler hält die Ladeluft auf niedrigen Temperaturen und ist schonfür weitere Leistungssteigerungen ausgelegt.

Damit die Ladeluftrohre den nötigen Platz haben, liefern wir sogar einen anders geformten Wischwasserbehälter mit:

Ein qualitativ äußerst hochwertiges Blow-Off Ventil gehört ebenso zum Lieferumfang und sitzt auf dem Ladeluftrohr vor dem Ladeluftkühler:

Ein weiteres Ladeluftrohr aus leichtem Aluminum führt dann die Ladeluft unter dem Beifahrerscheinwerfer direkt zur Drosselklappe:

Zum Schluss wird die neue mitgelieferte Airbox installiert. Diese Airbox ist aus dem selben scharzen Kunststoff wie die Serienairbox und besitzt die selbe Oberflächenstruktur wie auch z.B. die Ansaugbrücke. Sie reiht sich daher vollkommen in die Beschaffenheit und Optik der restlichen Motorraumteile ein. In Verbindung mit den mattschwarz pulverbeschichteten Ladeluftrohren und dem mattschwarzen Kompressor ist die Optik des Motorraums traumhaft:

In der Airbox sitzt natürlich nicht irgendein Luftfilter, sondern ein konischer K&N Hochleistungsluftfilter!

Die Anpassung des Motormanagements erledigen wir mit Hilfe der Ecutek Software. Dem Kompressorkit wird ein Kabel mitgeliefert, welches der Käufer nach erfolgtem Einbau mit dem OBDII Port (Fahrerfußraum) und einem Laptop vebindet. Wir spielen dann in wenigen Minuten per Fernwartung die neue Motorsoftware auf.

Änderungen am Fahrzeug, der Einspritzanlage, dem Auspuff oder dem Motor selbst sind nicht erforderlich! Dies mach den Einbau unseres Kompressorkits so einfach!

Der Kompressorkit leistet mit komplett serienmäßigem Motor 280PS und 295Nm:


Mit einer geänderten Abgasanlage und angepasstem Einspritz- sowie Zündkennfeld werden um 300PS erreicht!

Weitere Informationen auf unserer Webseite www.vortech-europe.com oder in unserem Onlineshop www.racingshop-germany.com, dort findet man das Kompressorkit under "Produkte nach Fahrzeug/Toyota/GT86/ZN6/Motor".

Bei Fragen stehen wir gern auch telefonsich unter 034205/426690 zu Verfügung. Wer unseren kompressorgeladenen GT86 "live" sehen möchte und evl. zu einer Probefahrt Platz nehmen möchte, kann uns gern in unserem Firmengebäude kurz vor den Toren von Leipzig besuchen! Gern bauen wir Ihren neuen Kompressorkit auch vor Ort ein und sorgen für die TÜV Abnahme im Haus.


Ihr Vortech-Europe / GME - Team!

RW

Administrator

Beiträge: 97

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. September 2013, 10:28

gt86drivers.de - die erste deutschsprachige Toyota GT86 Community