Sie sind nicht angemeldet.

Guido S

Fortgeschrittener

  • »Guido S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

Fahrzeuge: Ein paar schöne und ein paar zweckmäßige

Wohnort: Lembeck

Beruf: irgendwie ein Entertainer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. August 2013, 01:15

Tracktest Exige S Teil 2 (Trockentest)

moin,


da ich seit dem Frühjahrstest im Nassen mit der Exige S schlecht einschlafen kann und jeden Euro vor dem ausgeben 2x umdrehe und einen davon zur Seite lege, hatte ich gestern die Möglichkeit das Ding auf der gleichen Strecke im trockenen zu testen. (das ist das Elend mit den verdammten Drogen, bist du einmal angefixt hängst du an der Nadel... :rolleyes: )



Das Einstiegsritual klemme ich mir mal, das ist nicht anders als im Regen, man muß nur nicht so hetzen.


Da Peter, nachdem er zuvor die Exige beim fahren auf der Strecke getroffen hat, nicht so ganz überzeugt war habe ich mit ihm ein wenig fangen gespielt.

(Filmauto ist eine Cup Exige 260)


Bilder sagen mehr als Worte also Film ab :

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=iiMoWndXMu8


Ach ja, der Fahrer der gelben MK1 vertritt vehement die Meinung das Mk1 fahren viel ursprünlicher ist. (Das ist Kutschen fahren auch aber trotzdem mag ich mehr als 1-4 Pferde am Fahrzeug.... :D )


Im Trockenen hat die Exige im Vergleich zu der alten Cup Exige den Nachteil der Straßenreifen und des etwas höheren Gewichtes was man auf dem Video ganz gut sehen kann.

das rausbeschleunigen geht sehr gut aber beim Bremsen macht die Cup ein paar Meter gut und in den engen Kurven ist sie einen Tick schneller was auf dem engen Kurs in Mettet schwerer wiegt als auf größeren GP Strecken.


Das ändert aber nichts an der Tatsache das der Ofen auch im trockenen eine sehr gute Figur macht.

Leider haben wir das Video gegen Ende des Turns gemacht. Mit den Straßenreifen gehen 3-4 Runden sehr gut und danach bauen die relativ stark ab.

Trotzdem geht die Kiste immer noch sehr gut.


Das Handling ist äußerst präzise, Lastwechsel verlieren mit dem Auto ihre schrecken da auch das auf der "race" Stellung sehr mild durchkommt.

Was bei der Elise und der alten Exige äußerst schnelles reagieren am Lenkrad erforderte bewältigt hier ein lockeres korrigieren.

Das kann man bei 0.49 auf dem Video ganz gut erkennen.

Ist zuviel Verkehr wird einfach auf die Bremse gelatscht und kurz am Lenkrad gezuckt und schon ist die Fuhre wieder auf Kurs.


Auch korrigieren auf der Kuppe wie bei 1.27 würden bei der alten Exige für achselnässe und leicht erhöhten Puls sorgen. In der neuen nimmt man das zur Kenntnis aber das war es dann auch.


Das scheint mir bei dem ganzen sowieso der springende Punkt bei dem Auto zu sein.

Es bevormundet den Fahrer nicht, es filtert auch nichts weg aber es unterstützt durch die extreme Ausgewogenheit des Fahrverhaltens das schnelle fahren.


Wenn man jetzt noch bedenkt das die alte Cup Exige über ein modifiziertes Setup, Kumho Semisslicks und in diesem speziellen Fall einen Fahrer hat der sauschnell ist und beim überholt werden ins Lenkrad gebissen hat :thumbsup: während ich mich mit Janos in der Exige S nett unterhalten habe und die Kiste absolut serienmäßig ist kann man in etwa abschätzen was für ein Fortschritt der Gerät ist ! :D


Die Performance dürfte auf diesen Kursen in etwa auf GT 3 Niveau liegen bei halbem Einstiegspreis.

Der Vorteil des Porsche dürfte sich auf Geschwindigkeiten oberhalb 200 km/h und des langstreckentauglicheren Komforts beschränken.

Dafür kostet die Exige die Hälfte eines GT3 selbst mit einem Winter- und Semislick Radsatzes.


Warum mache ich so einen Mist auch dauernd..... :rolleyes:


Ein Satz Semis für den Ofen und dann dürfte auf so einem kleinen Kurs erstmal lange nichts an das Feuerzeug kommen.



guido
Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.

Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !





www.schuchert-kfz.de

AnPe

Profi

Beiträge: 982

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. August 2013, 05:18

Da rennt die Luci.
Hat sicher mächtig Spaß gemacht.
Schade, dass kein GT86 dabei war, wären ein paar nette "Vorbeifahr"-Aufnahmen geworden :whistling:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 250

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. August 2013, 06:39

Sehr schön ge- und beschrieben. Jetzt ärgert es mich umso mehr, dass ich nicht doch mal gucken gekommen bin.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 058

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. August 2013, 10:04

Moin,
Sehr schöner Bericht! Und tolles Video.
So wie du die Exige beschreibst, wäre das für mich auch ein Auto, aus dem man mich nur mit Gewalt entfernen könnte ;-)

Grüße
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Guido S

Fortgeschrittener

  • »Guido S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 183

Fahrzeuge: Ein paar schöne und ein paar zweckmäßige

Wohnort: Lembeck

Beruf: irgendwie ein Entertainer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. August 2013, 13:23

MOIN;





Zitat

Da rennt die Luci.




also ich hab mich mit dem Verkäufer der auf dem Beifahrersitz gesessen hat ganz entspannt unterhalten. :D Die V6 hatte ja auch Straßenreifen drauf und die Cup Exige Semis.





Zitat

Schade, dass kein GT86 dabei war, wären ein paar nette "Vorbeifahr"-Aufnahmen geworden




oooch, ich hab ja reichlich Werbung für die Veranstaltung gemacht, es wollte ja keiner...

Phil war übrigens am Nürburgring dabei und der war mindestens so fix wie die meisten Elisen.





Zitat

Hat sicher mächtig Spaß gemacht. Da rennt die Luci.







äh, ja, hat Spaß gemacht aber HIER rennt die Luci :









da ich meine Tupperdose nicht dabei hatte, Detlef aber mit dem Speedster fahrer eine foreninterne Fehde laufen hatte mußte ich mal ran.

DIe Wette war das er mit dem DEUTLICH stärkeren speedster 4-5 sek. schneller fährt.

Detlef hat dagegen gewettet und gesagt es werden deutlich weniger.

In Ziffern ausgedrückt war es dann 1,5 sek....

wenns meine Kiste gewesen wäre mit dieser Leistung wäre der Unterschied gegen 0 gelaufen. Aber mit geliehenen Autos fahre ich ja nicht volles Programm.... :D





Zitat

Jetzt ärgert es mich umso mehr, dass ich nicht doch mal gucken gekommen bin.




ja, selbst schuld, wir sind in 2 Gruppen gefahren und in der anderen Gruppe bin ich mit dem 325i Taxi gefahren. :D





guido
Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.

Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !





www.schuchert-kfz.de

PD86

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Fahrzeuge: 86

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. August 2013, 16:45

Das sieht gut aus Guido!
Denke ich werde mich wohl mit meinem Hobel auch in Mettet mal unter Euch mischen, die Strecke sieht sehr spaßig aus!

Artalos

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Fahrzeuge: GT86 - inferno orange

Beruf: Sowas mit Computern - also alles mit Strom

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. August 2013, 21:14

Der Lotus hat aber offenbar auch Dampf... :-D
Bin nur mal bei viel Verkehr hinter nem Evora (??) hergefahren und hab da schon gemerkt, dass der nen ganzen Zacken deutlicher nach vorne geht.

Bist Du den GT schon selbst gefahren? Kannst Du / Darf man den GT mit der Exige vergleichen bzw. sie gegenüberstellen?
Warum der GT so ein geiles Auto ist?
------------------------------------------------------
Abgefahren: Der GT86 in Bewegung
Lesestoff: Bücher.
Lustig: Is drifting a crime?

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 250

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. August 2013, 08:24

oooch, ich hab ja reichlich Werbung für die Veranstaltung gemacht, es wollte ja keiner...

Wollen ist nicht das Problem, aber mitten in der Woche ist schon mal schwer.

Zitat

Zitat Jetzt ärgert es mich umso mehr, dass ich nicht doch mal gucken gekommen bin.

ja, selbst schuld, wir sind in 2 Gruppen gefahren und in der anderen Gruppe bin ich mit dem 325i Taxi gefahren.

Salz in die Wunde, danke. 8) Irgenwann wird das mit dem Trackday schon noch klappen.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Ähnliche Themen