Sie sind nicht angemeldet.

UbuRoy

Schüler

  • »UbuRoy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Peugeot 403 U5 Commercial von 1958, Citroen CX Athena Serie I von 1982, Suzuki DR750 BIG SR41 von 1989, Suzuki Vitara 4WD von 1996, Land Rover Defender 300 TDI von 1998, Fendt Traktor von 1968, Toyota GT86 von 2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Systemanalyse, Freier IT Consultant

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. April 2013, 08:35

MTP und WMA Musikformat. AAAARRRRGGGGGGGGGHHHHHHH

DAS NERVT! Jedes mal beim Motorstart, wenn das Smartphone via USB angeschlossen ist, springt das verfluchte T&G auf MTP Eingang und spielt... nichts.
Weil es offenbar via MTP keine WMA Dateien abspielen kann, sondern nur MP3.
Per Bluetooth geht es aber. Allerdings ohne Cover, Spieldaueranzeige etc.

Kann man dieses verflixte Ding umprogrammieren, das es erstens nicht immer auf MTP springt, sondern einfach den zuletzt gewählten Eingang beibehält???
DAS wäre sowas von hilfreich.
Außerdem scheinen ja CODECs für WMA vorhanden zu sein. Warum werden also Cover Infos usw. nicht angezeigt? Bei MP3 geht es ja auch und wie gesagt spielt das Drecksteil ja auch WMA Formate ab. Das ist sowas von schlampig programmiert! Genau wie die Einstellung der Klimaautomatik mit Umluft. Es macht mich langsam völlig irre.

Das ist so extrem nervig, weil es jeden Tag 30 mal vorkommt, eben immer bei Motorstart, das wieder alles umgestellt ist, was ich vorher eingestellt hatte. Langsam werde ich so richtig stinkig wenn ich in den Wagen steige, weil jedesmal zuerst alles wieder eingestellt werden muß.

Das Teil behält seinen Bluetooth Eingang nur dann, wenn das Phone NICHT mit USB angeschlossen ist. Da ich aber auf meinen langen Touren die Ladefunktion brauche, ist das Galaxy IMMER angeschlossen und darum immer wieder und wieder diese Arie.
Ich könnte mittlerweile völlig abdrehen. Nach 2000 malen ist's dann irgendwann genug.

:cursing: ?( :thumbdown: :pinch: :wacko: ;( :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: X( X( X( X( 8| 8| 8| 8| :cursing: :cursing: :cursing: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :!:
......_/V\_ .....
......(O-O)......
--o0o--U--o0o--

Was Du nicht willst, das man Dir tut, tu' auch keinem ander'n an. (Im Zweifelsfall als erster.)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 250

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. April 2013, 10:50

Du kannst in deinem Telefon die Massenspeicher Funktion deaktivieren. Dann erscheint es nicht mehr als "USB-Stick" - damit kann das T&G theoretisch nichts anfangen, geladen wird das Telefon aber trotzdem. Alles andere über Bluetooth laufen lassen.

Aber ja - du hast recht. Das T&G ist "anstrenged". Zumal es sich beim abstellen sofort mitabschaltet und vom Wechsel auf "Zündung an" zu "Motor an" auch nochmal neustartet. Nach jedem Start muss sich dann das (Android) Telefon über Bluetooth neu verbinden - kein Wunder, dass die Geräte dann anfangen zu spinnen. Selbst mit einem angeschlossenen iPod läuft die Sache nicht rund.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

marvell

Profi

Beiträge: 781

Fahrzeuge: Sommer: GT86, Alltag: Nissan Juke 1.5 dCi

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. April 2013, 11:20

Entweder wie oben erwähnt die Massenspeicherfunktion deaktivieren oder für nen 5er sowas kaufen
Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

Showroom: LINK

UbuRoy

Schüler

  • »UbuRoy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Peugeot 403 U5 Commercial von 1958, Citroen CX Athena Serie I von 1982, Suzuki DR750 BIG SR41 von 1989, Suzuki Vitara 4WD von 1996, Land Rover Defender 300 TDI von 1998, Fendt Traktor von 1968, Toyota GT86 von 2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Dipl. Ing. Systemanalyse, Freier IT Consultant

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. April 2013, 12:36

Ja, diese kleinen USB Stecker habe ich in allen Fahrzeugen stecken. Leider ist im Toyota aber der Anschluß sehr ungünstig hinten im Getriebetunnel, da ich das Galaxy unter der Scheibe links kleben habe.
Habe MTP mal deaktiviert. ist aber leider auch doof, da ich es zu Hause häufig nutze und dort halt immer wieder aktivieren muss.

Alles keine Lösung auf Dauer.
......_/V\_ .....
......(O-O)......
--o0o--U--o0o--

Was Du nicht willst, das man Dir tut, tu' auch keinem ander'n an. (Im Zweifelsfall als erster.)

marvell

Profi

Beiträge: 781

Fahrzeuge: Sommer: GT86, Alltag: Nissan Juke 1.5 dCi

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: IT

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. April 2013, 12:50

Dann nimm den Anschluss im Handschuhfach... ;)
Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

Showroom: LINK

Flasher

Meister

Beiträge: 2 250

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. April 2013, 12:50

Ja, diese kleinen USB Stecker habe ich in allen Fahrzeugen stecken. Leider ist im Toyota aber der Anschluß sehr ungünstig hinten im Getriebetunnel, da ich das Galaxy unter der Scheibe links kleben habe.
Habe MTP mal deaktiviert. ist aber leider auch doof, da ich es zu Hause häufig nutze und dort halt immer wieder aktivieren muss.

Alles keine Lösung auf Dauer.


Es gibt noch einen 12V-Anschluss im Zigarettenanzünder-Format im Handschuhfach.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Psy

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. April 2013, 13:18

Das Kabel lässt sich durch den Lüftungsausgang in der Mitte ziehen, hab ich so gemacht weil mein Handy da mit ner ner Lüfterhalterung sitzt :thumbup:
__________________

gelöscht

AnPe

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: GT86 Orange, Seat Leon FR Grau

Wohnort: Freusburg

Beruf: Softwareentwickler (PKW Fotografie und Marketing)

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden